3 Monitore hochkant

RedXon

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.148
Hallo zusammen.

Ich habe vor eingien Tagen auf Hochkant umgestellt bei meinen beiden Monitoren (Dell U2414H) und bin begeistert, wie praktisch alles ist. Nun habe ich mir überlegt einen 3. Bildschirm zu kaufen, allerdings ist da das Problem, dass ich nicht weiss, ob ich mir am besten nochmals den selben, oder einen andern kaufen soll.

Zur Sache: Die beiden Bildschirme sind mittels Displayport und Daisy Chaning angeschlossen. Sie haben ja wirklich einen sehr schön dünnen Rand oben, links und rechts, aber halt unten nicht. Das heisst, wenn man 2 Bildschirme zusammen macht, hat man schön fast einen Lückenlsoen Übergang vom einen zum Anderen, aber wenn ich nun einen dritten U2414H anschliessen würde, hätte ich ja einen recht grossen Rand dazwischen.

Nun ist die Frage, ob es intelligenter ist, einen anderen Bildschirm mit dünnem Rand oben und unten zu kaufen, oder doch nochmals der selbe. Das Problem ist dann halt auch, dass er keine echte 24'' bietet, sondern nur 23.8'', das heisst der andere Bildschirm müsste von der Bildschirmgrösse (und auch optisch wenn möglich) sehr ähnlich sein, damit es nicht merkwürdig wird. Zusätzlich muss er natürlich Pivot fähig sein, denn sonst ist der Betrieb von 3 Hochkant nebeneindander logischerweise nicht möglich.

Habt ihr da eine Idee, wie das am besten zu lösen wäre? Ich habe bei meiner Recherche leider nichts gefunden, was besser wäre als ein dritter U2414H, trotz des Randes (1.8cm).

Danke für alle Vorschläge.
 
Ich würde mir noch einen U2414H kaufen. Du hast einfach die selbe Größe und das selbe Bild (Kontrast, Helligkeit und so). Das würde ich nicht verschenken, nur wegen etwas Rand. Rand ist so oder so einfach blöd, aber ob der 1, 2 oder 3 cm dick ist meiner Erfahrung dann relativ egal.
Und außerdem welcher Monitor hat den Oben und Unten einen Rand der zusammen weniger als 1,8 cm dick ist (und auch sonst passt)?
 
Ich hoffe, die Idee mit dem 75'' TV war nicht ernst gemeint ;)

Das stimmt natürlich, ich werde wohl bei keinem anderem Monitor die gleiche Wiedergabe haben, von dem her dürfte das die beste Lösung sein. Wenn ich natürlich gewusst hätte, dass ich sowieso 3 Monitore Hochkant stellen werde, hätte ich dann evtl. bei etwas anderem zugeschlagen, wobei ich ind er 24'' Klasse ja eben keine mit weniger Rand gefunden habe.

Ich habe gesehen, dass du auch 3 Monitore Hochkant oder Normal stehen hast, die deutlich mehr Rand aufweisen als meine. Wie sieht das aus, wenn man Beispielsweise ein Video oder Spiel über mehrere Monitore spannt? Gewöhnt man sich an den Rand und blendet diesen irgendwann einfach aus?
 
Meine Ränder sind eigentlich auch recht schmal 1cm Rand pro Monitor (bei 17" pro Monitor ist das aber vielleicht garnicht mal so wenig), aber zu den seitlichen Ränder deiner ist das neulich ein vielfaches :)

Ich komm damit super klar, da man sich einfach daran gewöhnt und sie mit der Zeit ausblendet. Filme schauen, Spiele spielen, surfen, usw. Alles kein Problem solange keine Texte Monitorübergreifend sind oder einfach hinter den Rändern. Ansonsten hab ich mich die Ränder noch nie gestört

Gerade in Spielen kann man kaum bis garnichts dagegen machen das irgendwelche Informationen wie Menüs oder HUD hinter den Rändern verschwinden. Passiert mir aber recht selten und auch nur im Hochformat.
Z.B. im neuen NFS MW ist die Minikarte und das Easy-Drive-Menü hinter den Ränder allerdings nur wen die Monitore im Hochformat sind.

In Filmen stehen sie Personen gerne mal hinter den Ränder, aber ansonsten hab ich da erheblich am wenigsten Probleme. Da gibts ja normal nicht so viel zu lesen :)

Allgemein bekommt man in Spielen und Filmen schneller/häufiger Probleme wenn die Monitor höher sind.
 
Zurück
Top