4.1 Boxen + 5.1 Headset gleichzeitig nutzen

Abe81

Commodore
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
4.408
Hallo,

ich habe folgendes Problem: Ich besitze Sowohl ein 4.1 Boxensystem, als auch ein Sharkoon Cosmic 5.1 Headset und möchte beides gleichzeitig nutzen, d.h. am PC angeschlossen haben und nicht jedes mal drei Stecker hinten wechseln.

Bisher habe ich, um beide nutzen zu können, zwei Soundkarten gehabt. Einmal die Onboard und zusätzlich noch eine Soundblaster Audigy SE.

Nun, mit neuer Hardware und SP1 für Win7, muss ich immer die eine deaktivieren, um die andere nutzen zu können, sonst stürzt der PC ab.

Es funktionieren viele Spiele nicht, weil sie sich an den beiden Soundkarten zu stören scheinen (z.B. Bioshock 1).

Was kann ich nun tun? Ich würde ja durchaus in eine Soundkarte investieren, über die ich beides zugleich anschließen kann, aber gibt es sowas überhaupt?

Ratlos,

Abe
 

xocr

Banned
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.515
Also probier mal die headset klinke nicht ganz reinzudrücken, ich konnte so gleichzeitig auf kopfhörer hören und mein 5,1 surround system war auch noch an inklusiv sub woofer...


aber war nicht wirklich berauschend


* edit ich glaub ich hab garnicht richtig gelesen , bevor ich geschrieben hab... sorry^^
 
Zuletzt bearbeitet:

HenryJunke

Banned
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
231
also ich hab ein logitech g35 headset 7.1 und philipps spa 5300 2.1 an einem pc das headset : usb
2.1 system 3.5mm stecker über den sound manager kann ich dann halt einstellen ob ich nur das eine oder das andere benütze oder beides z.B. 2.1 system musik hören und 7.1 zocken....
 

Brandkanne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.293
Ich hab das Problem umgangen, indem ich mir ein Headset für USB geholt habe (G35). Ein Headset mit 4 Klinken kam für mich einfach nicht in Frage. (wegen umstecken)

Da das für dich schon zu spät ist würde ich einfach mal nach einem Switch gucken. Abhängig von der Anordnung der Buchsen wirst du auch für 3 Y-Adapter Platz finden, also Jede Buchse in 2 Buchsen aufteilen. Dann wird allerdings der Strom auf beide Systeme aufgeteilt, das Problem hast du bei einem Switch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Abe81

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
4.408
Zitat von HenryJunke:
also ich hab ein logitech g35 headset 7.1 und philipps spa 5300 2.1 an einem pc das headset : usb
2.1 system 3.5mm stecker über den sound manager kann ich dann halt einstellen ob ich nur das eine oder das andere benütze oder beides z.B. 2.1 system musik hören und 7.1 zocken....

mit einem 2.1 und einem 5.1/7.1 wäre das ja auch kein Problem, da könnte ich ja die Surround-Anschlüsse hinten nutzen und den Front-Anschluss für das 2.1er nehmen. Sobald ich aber mehr als Stereo haben möchte, brauche ich leider mehr Anschlussmöglichkeiten.

Zitat von Brandkanne:
Da das für dich schon zu spät ist würde ich einfach mal nach einem Switch gucken. Abhängig von der Anordnung der Buchsen wirst du auch für 3 Y-Adapter Platz finden, also Jede Buchse in 2 Buchsen aufteilen. Dann wird allerdings der Strom auf beide Systeme aufgeteilt, das Problem hast du bei einem Switch nicht.

Wofür zu spät? Ich wäre ja auch bereit Geld in eine Lösung zu stecken...
Wo finde ich denn so einen Switch?
 

Abe81

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
4.408
Na ja, nicht zur gleichen Zeit, aber am gleichen Ort, nämlich in meinem Gehäuse.

Ich nutze für Spiele des öfteren das Headset, um nachts niemanden aus dem Bett zu holen, wenn ich spiele, tagsüber bevorzuge ich aber die Boxen, d.h. ein Switch wäre für mich wohl eine gute Lösung, aber wo gibt es denn sowas?
 

Brandkanne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.293
... zu spät für ein USB-Headset

Ich guck mal, ob ich was finde. (was dich nicht davon abhalten sollte, selbst zu suchen)
____________
Nachtrag:
Es ist bereits spät und die Suche scheint eh in's leere zu führen, daher kurze Zusammenfassung:
Wenn man das Problem via Google sucht, dann findet man die gleiche Fragestellung recht häufig, auch bereits in diesem Forum hier. Die Antworten laufen aber immer auf's selbe hinaus:

Ich wünsche die noch viel Erfolg, wenn du eine Lösung gefunden hast wäre es cool die hier zu lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

conXer49

Banned
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.749
Zitat von Abe81:
Na ja, nicht zur gleichen Zeit, aber am gleichen Ort, nämlich in meinem Gehäuse.

Ich nutze für Spiele des öfteren das Headset, um nachts niemanden aus dem Bett zu holen, wenn ich spiele, tagsüber bevorzuge ich aber die Boxen, d.h. ein Switch wäre für mich wohl eine gute Lösung, aber wo gibt es denn sowas?

Wie wäre es die
Karte im Bios zu deaktieren . Verlangt einmal einen Neustart vom PC . Und dann gibt es die Konflikte nicht mehr !
 

Mad316

Banned
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
5.418

Abe81

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
4.408
Zitat von conXer49:
Wie wäre es die Karte im Bios zu deaktieren . Verlangt einmal einen Neustart vom PC . Und dann gibt es die Konflikte nicht mehr !

Nein, das wäre keine Lösung für mich. Zum einen ist es zu nervig, immer den PC immer wieder zu rebooten und zum anderen machen zumeist nicht die physikalische Karte das Problem, sondern bei vielen Spielen die Treiber resp. Software der Karte. So zumindest bei Bioshock, Split Second und BFBC2.

Zitat von Mad316:
Mit so billigen, minderwertigen Schallwandlern? Lohnt sich nicht.

Das sehe ich nicht so. Es geht ja nicht um Audiophilie, sondern um basale Funktionen: Wenn ich bei beiden, sowohl Boxen als auch Headset, recht gut unterscheiden kann, aus welcher Richtung der Ton kommt, lohnt sich das allemal. Und das war bei meiner alten PC-Konfiguration der Fall, nur jetzt wollen die neue Onboard-Soundkarte und die Soundblaster nicht mehr so recht... ärgerlich.

--------------

Danke für die Tipps.

Basteln ist mir zu müßig ich werde es wohl aufgeben und stattdessen damit leben, über Kopfhörer nur Stereo zu haben und mir bessere Stereo-Kopfhörer besorgen. :(
 
Top