6800le Vs 6600gt

bauar

Newbie
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2
Um wieviel Prozent bzw. fps ist eine Geforce 6800LE (AGP) schlechter als eine 6600GT (AGP)?
 

Bad Mo-Fo

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
5.610
vergleich die benchmarks von CB

andererseits könnte man bei der LE vll noch pipes freischalten, weiss nicht ob das noch bei den neuen geht
 

bauar

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2
Das sind ja sehr interessante Benchmark Ergebnisse: Bei Far Cry ist die 6800LE deutlich schwächer, bei Half Life 2 sogar schwächer als eine fx5950XT. Aber bei Doom 3 geht die Karte mehr ab als die 6600GT. Wie ist das möglich?
Ich plane ja in Zukunft Enemy Territory Quake Wars zu erwerben wenn es denn mal erscheint. Dann wäre es doch durchaus möglich dass die Karte auch bei diesem Game besser sein wird als ne 6600GT, denn es wird ja bekanntlich auf der Doom 3 Engine basieren, oder?
 

L.ED

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
304
Objektiv betrachtet

Wenn de noch eine 6800LE bekommen kannst und dessen vielleicht noch zu moderaten Preis? Dann nimm diese in der Gewissheit das aus Technischer Sicht, leicht bessere Eisen zu Besitzen.

Die Vertex Einheiten lassen sich erfahrungsgemäß bei fast allen 6800 LE voll Freischalten was ihr ein zusätzliches an mehr gibt. Mit etwas Glück auch noch ein weiteres Pixel Quadt. (spätestens Dann ist eine 6800LE überlegen)

Anderenfalls liegen diese beiden Karten Leistungstechnisch so ziemlich "aufeinander", man muss seine eigenen Prioritäten kennen. Wenn der Wert auf Qualität + AA & AF gelegt wird, dann ist die 6800LE die Wahl! Da eine 6600GT zwar über den moderneren/schnelleren Speicher verfügt, dieser aber nur über ein 128Bit Speicherinterface angebunden. Was hier und da (trotz des schneller getakteten Speichers), bei Qualitätshebenden Maßnahmen/Einstellungen, zum Flaschenhals erwächst!

So Erklären sich im Übrigen auch die teils Auseinaderklaffenden Benchmarks, beide Karten besitzen ihre Vor und Nachteile und je nach dem was Abverlangt spielen sie ihre Vorzüge dann aus.

Die 6800LE hat durch ihr (Zeitgemäßes!) 256Bit Speicherinterface (trotzt der des Langsameren Speichers & Chiptakt), besonders bei Qualitätseinstelllungen weit weniger mit Leistungseinbrüchen zu Kämpfen, was in Benches ja auch immer schön nachzuvollziehen ist.

Von der rein Technischen Konzeption sind die beiden:

6600GT = gut und oder vor allem billig!

6800LE = Auf Höhe der Zeit (einzig Manko der ältere Speicher)

Nicht unter dem Tisch gekehrt sei das im NV43 (6600GT) ein kleiner Architektur Fehler des NV40 Grund Designs korrigiert wurde. So das eben jener und darauf basierende Nachfolge (Low Cost) Chips, in Hardware Beschleunigte HDTV Funktionalitäten besitzt, welche NV40/45 (und darauf basierende Abkömmlinge), nicht Besitzen (also auch eine 6800LE nicht)!

In wie weit letzteres schon heute Sinnvoll und Kaufendscheidend sei mal dahin gestellt? ^^

Auch wenn man sich jüngste Entwicklungen betrachtet im Zusammenhang mit dem Kopierschutz welcher bei HDTV Medien mit Einzug halten soll!? Und eben welchen noch keine Karte Unterstützt! Davon mal abgesehen das wenn HDTV auf breiter Front in den Haushalten! Zu dem Zeitpunkt mindestens DualCore bereits Standart.

Und hat man einen eben solchen, ist HDTV Beschleunigung per Grafik Hardware nicht mehr wirklich als zwingend erforderlich zu sehen (außer Im Sinne des Stromverbrauchs)
 

KaRa2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
319
Hallo,

Ich würde die 6800le nehmen! Hatte auch eine und konnte die Karte auf 12/6 mit RivaTuner freischalten (Was man so hört gehen eigentlich fast immer mind. 12 Pipes freizuschalten). Dann ist sie deutlich schneller als eine 6600GT :D ! Gibts zur Zeit von ASUS für etwa 125€

Gruß Karsten
 

Tom01

Ensign
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
202
Ich hab Probleme mit meiner LE von Leadtek. Die Pipes konnt ich alle 16 freischalten, nur wenn ich sie dann übertakte, kommen im 3DMark03 arge Grafikfehler. Wenn ich sie nicht übertakte geht sie perfekt!?
 

Teddy3000

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
861
Ich würde die 6800le nehmen! Hatte auch eine und konnte die Karte auf 12/6 mit RivaTuner freischalten (Was man so hört gehen eigentlich fast immer mind. 12 Pipes freizuschalten). Dann ist sie deutlich schneller als eine 6600GT ! Gibts zur Zeit von ASUS für etwa 125€
Gratz das du sie freischalten konntes ohne in Spiele Pixelfehler zubekommen aber das sie schneller als die 6600Gt ist halte ich für ein Gerücht und das mit den 12 Pipes freischalten ist eher Glück , schon mal sich gefragt warum die LE heißt?.
 

LeXtra

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
94
Also ich hatte au schon ein paar 6800 Le`s und 12 Pipes gingen wirklich bei allen. Wenn man noch bedenkt das das Ram 2.2 ns ist. Hat die Karte wahnsinniges Oc Potenzial, dass man nicht nur in den Benches merkt. Wenn du günstig zu einer 6800 LE greifen kannst, würd ich es tun. Sonst kann ich dir auch zu einer X800 GTO raten, da der Vorteil PS 3.0 in dieser Leistungsklasse ehh nicht ausgespielt werden kann.

Günstige Karte und heftig übertakten, das währe der Deal. Denn die 6600 GT hat nicht viel Luft nach oben, da wirste schnel merken das sie zu klein ist.

Gruss
 

KaRa2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
319
Zitat von Teddy3000:
Gratz das du sie freischalten konntes ohne in Spiele Pixelfehler zubekommen aber das sie schneller als die 6600Gt ist halte ich für ein Gerücht und das mit den 12 Pipes freischalten ist eher Glück , schon mal sich gefragt warum die LE heißt?.

Ich hatte geschrieben: Dann (= mind. 12 Pipes) ist sie deutlich schneller als eine 6600GT ;)

Und das wollen wir doch nicht bestreiten :D

Außerdem gibt es beim NV40 selten Ausschuß mit nur 8Pipes, da Standard NV40 = 16 Pipes und 6 Vertex


Gruß Karsten
 
Zuletzt bearbeitet:

Skamaica

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.627
Zitat von Tom01:
Ich hab Probleme mit meiner LE von Leadtek. Die Pipes konnt ich alle 16 freischalten, nur wenn ich sie dann übertakte, kommen im 3DMark03 arge Grafikfehler. Wenn ich sie nicht übertakte geht sie perfekt!?

Dann wirst du den Takt wohl zu hoch angesetzt haben, daran schon mal gedacht?
 

Reaver1988

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
304
Zitat von Athlon 64 Freak:
Dann wirst du den Takt wohl zu hoch angesetzt haben, daran schon mal gedacht?
löl^^ warum denn;)*ironie* meine läuft auf auf 16/6 nem chip takt von 392 und nem speichertakt von 892 ohne probs;) so habe ich natürlich im vergleich zur le nen riesen leistungsschub;) glaube ne 6600gt lohnt sich schon gar nich mehr zu holen oder?
 

Skamaica

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.627
Zitat von Reaver1988:
löl^^ warum denn;)*ironie* meine läuft auf auf 16/6 nem chip takt von 392 und nem speichertakt von 892 ohne probs;) so habe ich natürlich im vergleich zur le nen riesen leistungsschub;) glaube ne 6600gt lohnt sich schon gar nich mehr zu holen oder?

Da geht aber noch einiges meine leuft 12/6 speichertakt von 900 und nen chiptakt von 410 ^^ nur scheisse das ich leider nur 12/6 schalten kann aber das reicht ja auch aus
 
Top