ABIT sucks?! Berichte von User für User

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

BaxTec2k2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
283
Auf Grund einiger Berichte hier im Forum über ABIT-Boards und deren Macken möchte ich hier, besonders wegen meinen eigenen Erfahrungen, einen Theard aufmachen um die Erfahrungen zu bündeln.
Vor allem ZOCK! könnte hier sicher etwas über sein P4-Board berichten.

Ich hatte kürzlich einen Theard über das Piepen meines ABIT-SA-Boards aufgemacht. Doch leider scheinen sich die Defekte zu häufen.

Zur Geschichte:
Ich hatte mir bei Mindfactory unter anderen ein Abit AN7 bestellt. Beim Einbau bemerkte ich als erstes dieses ständige Piepen der Gehäuselautsprecher, beim zweiten Blick stellte ich erschrocken fest, dass der CPU-Lüfter, auf dem CPU-Lüfterstromanschluss angeschlossen, sich net drehte. Also hab ich sofort den Ausschalter betätigt. Ich hing danach den Lüfter auf einen der anderen, insgesamt 5Lüfterstromanschlüsse auf dem MB. Da drehte sich der Lüfter, aber das Piepen blieb, deshalb zog ich den Stecker des LS raus. Windows lief nach der Installation ebenfalls, jedoch bockte da der Sound nur rum, obwohl ich bis auf das Bios alles aktualisiert hatte,. Bios-Update wollte ich nicht machen, da ich das Board ja noch umtauschen wollte wegen dem defekten Stromanschluss. Das ständige Knacksem beim Onboardsound nervte tierisch, meine Herkules Fortissimo 3 ließ sich erst gar nicht richtig installieren. Deaktivierung des Onboardsounds in Windows und/oder Bios brachte keinen Erfolg. Danach schickte ich das Board zurück, was auch einfach ging. Nach 5Tagen kam auch Ersatz.
Bei diesem Board drehte sich der Lüfter, für ganze 5Minuten! Danach ging er aus und bewegte sich fortan nimmer. Das Piepen war ebenfalls immer noch vorhanden.
Mir langts mit dem Board. Ständig alles aus und ein zu bauen, nervt. Ich will net wissen, wieviele Boards ich noch bekommen soll. Ich will auch mal, dass mein PC läuft. Ohne ein neues anderes Mainbaord müsste er seit 2Wochen völlig still stehen.
Ich werde das Board noch einmal umtauschen. Geld zurück will ich net machen, da Mindfactory nur 70% zurüclzahlt. Und das für ein defektes Board. Die Begründung war: Es ist keine Neuware.
Wenn jemand hier Interesse hätte, solch ein MB und einen 2600+[Barton] (beides "neu" mit Rechnung) zu haben, soll er sich melden. Eine Lösung ließe sich finden. Am bester wäre jemand aus Sachsen, der es sich bei mir in Riesa oder in Freiberg abholt.
Hinweis: Dies ist kein VERKAUF, lediglich das bestimmen, ob Interesse besteht, also dies bitte nicht hier in diesem Theard klären.
 

Leisetreter

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
910
Was soll bitteschön so ein Beitrag? - Nutz mal die Suchfunktion und schau nach defekten Mainboards, da taucht dann sicherlich nicht nur ABIT auf. Deinen Frust kann ich ja verstehen, würde mir wahrscheinlich kaum anders gehen. :rolleyes:

Aber nur von Deiner (evtl. auch Zocks) schlechten Erfahrung auf die generelle Untauglichkeit von ABIT-MBs zu schließen ist mehr als vermessen. Es gibt schließlich auch genügend ABIT-Kunden (ich selbst z.B.), die mit ihrem Produkt vollkommen zufrieden sind.
 
C

CM50K

Gast
also ehrlich...
nur weil du mit deinem board pech hattest, sind doch nicht alle ABIT-mobos schrott!

es gibt immer mal wieder eine serie, bei der es mehr probleme als sonst gibt, das ist aber nicht nur bei ABIT so...
 
P

picolo

Gast
also ich kann mich meinen vorpostern nur anschließen. bitte ich musste mein k7n2 delta-ilsr 3x! tauschen bis ich endlich wieder eine platine bekamm die wenigstens 200mhz fsb mitmachte. trotzdem fand ich das board gut.

ich selbst hab das nf7 und bin sowohl qualitätsmäßig als auch stabilitäsmäßig hoch zufrieden. kein ausfall, keine stabilitäsprobleme. ein traum eigentlich. das einzige was mich stört is der northbridgelüfter. ich hab das board seit 3 monate und 3 monate "sägt" dieses ding schon. werd ich halt ein mail an den support schicken müssen. mein cnps7000a-cu sollte eigentlich das leiseste im sys sein, is er aber noch nicht.

einzelfälle gibt es immer, trotzdem is das an7 ein super board.

fg
 

GME

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
116
Schliesst doch einfach diesen Thread. Der ist an Sinnlosigkeit kaum zu überbieten.

Übrigens bin ich auch "stolzer" Besitzer eines ABIT IC7-G. Für mich eines der besten Boards welches ich hatte.
 

Otternase

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.509
Kann bis jetzt nach anfänglichen Problemen mit dem Piepsen, was aber meine schuld was nur positives vom AN7 sagen.

So ein Thread könnteste für alle Hersteller rausbringen, bringt also nicht wirklich was
;)
 

fakerhall

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
121
Hallöchen!

Ja, hab n Abit IC7-Max3 und bin sehr zufrieden...

Ich mein das ist der Frust, kennt man natürlich.....

Klar und ich muss jetzt mal Mindfactory etwas in Schutz nehmen da sich das
Geld zurück will ich net machen, da Mindfactory nur 70% zurückzahlt. Und das für ein defektes Board. Die Begründung war: Es ist keine Neuware
so anhört: Die sind nicht gut....

Habe mein altes Board (Asus P4C800 Deluxe) mal umtauschen müssen und es war 7 Monate alt, es war kaputt....

Sie haben mir n komplett neues geschickt, sogar Rev.2, ich hatte das erste was es gab...., und sie haben es mir per Express geschickt....
War in 1 Tag n neues da ;)

Es gibt auch noch gute Dinge, aber kann dich verstehen...
Ist natürlich s*******, aber was will man machen?

Tschö!
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.467
Ich bedauere deine schlechten Erfahrungen und kann auch die Beweggründe nachvollziehen, die dich zu diesem Thread bewogen haben mögen, aber das Ganze ist trotzdem nur Stimmungsmache. Ich könnte genauso gut einen Gegenthread starten, weil mein ABIT IC 7 sehr gut läuft - Die Erfahrungen eines Einzelnen sind nicht repräsentativ.

- closed -
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top