Absegnung für PC-Zusammenstellung

Diskovietnam

Newbie
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
6
Hallo zusammen,

Ich soll für meine Freundin einen PC zusammenbauen und das noch bis Ende August.
Sie nutzt ihn hauptsächlich für Unity und um Exporte daraus auf Fernsehern (untersch. Auflösungen und Größen) zu spielen.

hier ist meine derzeitige Zusammenstellung:

(Geizhals-Liste)

CPU: Ryzen 3900X
Kühler: Arctic Liquid Freezer II 280
MB: Gigabyte B550 Aorus Elite
GPU: Gainward RTX 2070s
PSU: Seasonic Focus PX 550W ATX 2.4
RAM: 32 GB Corsair Vengeance LPX 3200 CL16
SSD: Crucial MX500 1 TB
Case: Corsair Carbide 275R Airflow

1. Möchtest du mit dem PC spielen?
  • Horizon Zero Dawn (PC)
  • Derzeit sind es 1080p, soll aber in Zukunft auf 4K geschehen
  • Hohe Grafikeinstellungen
  • 60 FPS wären wünschenswert
2. Sie nutzt folgende Software:

Unity Game Engine, Adobe Premiere, After Effects, Photoshop, Rhino 6, Maya, Grasshopper

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)?

Derzeit 2 FHD Monitore:
24” AOC G2460PQU 144Hz und Samsung 22” 60Hz

später 27” 4K-Monitor(e) geplant.

Freesync und Co. sind nicht wichtig.

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?

Der alte PC ist von 2014, denke mal da kann recht wenig weitergenutzt werden, außer vielleicht das Case?


6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
1.500 Euro
7. Wann möchtest du den PC kaufen?
Möglichst bald, denn er soll noch im August fertig sein.
Ich werde ihn selbst zusammenbauen.

Ich freue mich auf eure Tipps und Anregungen,
Vielen Dank!
 
Alternative:
CASE: Fractal Design Meshify C
FAN (4x): Noctua NF-A14 PWM, 140mm
RAM: Crucial Ballistix rot DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL16-18-18-36
PSU: Seasonic Focus PX 850W ATX 2.4 (FOCUS-PX-850)
KÜHLER: Noctua NH-D15 oder Noctua NH-U12A

Das Netzteil ist mit 550W unterdimensioniert. Beim Ram kann man mit ein paar Handgriffen für die Anwendungen noch etwas mehr Leistung rausholen. Wie das Innere von AIOs nach einigen Jahren aussieht kann man sich bei YT ansehen.

PS: Case (Fractal), Kühler (Noctua) und Lüfter (Noctua Case Fans) kann man entspannt gebraucht kaufen.
 
Okay. Ich habe eine ganz andere Meinung wie über mir. Nur beim RAM stimme ich ihm zu. Auch Gehäuse ist Geschmackssache.
Netzteil ist genau richtig dimensioniert.
Den teuren CPU-kühler und Gehäuse-Lüfter gegen Arctic freezer 34 esports duo tauschen. Der reicht auch für einen 3900x. Mehrfach getestet.

Du hast eine gute Zusammenstellung gemacht.
Wenn du möchtest, als Gehäuselüfter dann die arctic p14 für unter 8euro das Stück. Gleiche kühlleistung und gleiche Lautstärke
 
Noch eine Meinung: Netzteil reichen 550W, RAM Crucial, und keinen Artic Kühler - der reicht, wird aber laut.
 
Die alte 840 Evo kann man übrigens noch prima als Systemplatte mitnehmen dann hat man die MX500 für alles andere zur Verfügung :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cyberpirate
Hallo, die Vorschläge von @RyzenGenesis finde ich ganz gut. Warum bei der CPU immer vom "Porsche" sprechen und beim Kühler oder den Lüftern die "Schlappen vom Käfer" nehmen. 🤑
 
Wieviel Kühler von Arctic hab ihr denn auf wieviele 3900X verbaut?
Der Wird unter volllast NICHT laut. :)
 
Ich persönlich verschenke derzeit meine Restbestände von Arctic - vornehmlich die P12 Lüfter. Die Arctic P14 haben ein ganz anderes Frequenzbild als die Noctua NF-A14 PWM. Beim Kühler kann man natürlich noch mehr sparen und einfach einen AMD Boxed Kühler nehmen /sarcasm.

Semi-Off-Topic
CoolingTechnique auf Youtube

Wie @Teuti schon geschrieben hat: Porsche mit Steinrädern.
 
Nehm ich alle ;)
 
Zitat von Diskovietnam:

Entweder diesen Speicher:
Crucial Ballistix schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL16-18-18-36

oder wenn es unbedingt der Corsair Vengeance LPX sein soll dann nimm bitte einen der höherwertig ist.

Wie z.B. diesen hier Corsair Vengeance LPX (CMK32GX4M2Z3200C16)

Netzteil: Fractal Design Ion+ 560P 560W, ATX 2.4 günstiger und besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: madzzzn
  • Gefällt mir
Reaktionen: cyberpirate und madzzzn
Zitat von Diskovietnam:
Vielen Dank für die hilfreichen Kommentare!

Ich habe jetzt die AiO-Kühlung gegen den Noctua NH-D15 getauscht, den Ballistix-RAM genommen, ein paar Lüfter und meine Freundin hat sich ein Jonsbo C5 Case ausgesucht, das sie unbedingt will.

hier die neue Zusammenstellung:
(Geizhals-Liste)

Du hast zwar 140mm Lüfter in deiner Liste, du brauchst aber auch noch 120mm. Siehe die Beschreibung vom Case. Lüfter (hinten) 1x 120mm (optional)

Mir persönlich gefällt das Gehäuse weniger aber "über Geschmack lässt sich nicht streiten". Der Rest schaut gut aus. Wünsche euch viel Spaß damit.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Diskovietnam
ok, hab jetzt wegen USB-C ein anderes Case (NZXT H510) genommen und die entsprechenden Lüfter hinzugefügt, außerdem noch eine M.2 (Crucial P1 1 TB) für Programme und System hinzugefügt.

Geizhals-Liste
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Diskovietnam und cyberpirate
Zurück
Top