Adaptives VSync

Cr[0]miX

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
819
Ich grüße,

kurze Frage:
Kann es sein, dass Adaptives VSync tearing nicht komplett verhindert?
Das Bild wird immer noch zerrissen bei den typischen Sicht-Bewegungen die tearing hervorrufen, jedoch klar weniger als bei deaktiviertem. Da das normale VSync zu viel Leistung beim Spiel War Thunder schluckt, stellt es keine Alternative dar - dann doch lieber ohne.
 

GrazerOne

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.744
liegt am ram
 

timse201

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
221
das liegt nicht am ram oder sonst etwas sondern einfach daran, dass adaptives vsync einfach nur ab einer bestimmten frequenz tearing verhindert
nehmen wir an dein tft hat 60hz dann wird bei adaptive vsync vsync ab 60fps aktiviert
kommt es zu einem fps drop also zu einer niedrigeren framerate als 60 wird vsync deaktiviert und es kann vorkommen, dass tearing auftritt

egal wie alt ein spiel ist es kommt daher auf die minimalen frameraten an und die können auch bei alten spielen recht niedrig liegen, da es auf die programmierung ankommt
 

Thanok

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.048
Adaptive VSync soll
- bei ausreichenden fps der Grafikkarte (bei einem 60Hz Monitor z.B. mindesens 60fps) Tearing vermeiden und ein sanftes (gleichmäßiges9 Bild erzeugen indem VSync aktiviert wird
- VSync typische Ruckler bei fps unterhalb der Wiederholungsrate verhindern, dafür kann aber Tearing auftreten.

Adaptive Vsync macht eigentlich nichts weiter als Vsync zu aktivieren solange die GraKa genug Bilder liefert und es auszuschalten wenn die Karte nicht so schnell arbeitet wie der Monitor.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
Adaptive Vsync macht eigentlich nichts weiter als Vsync zu aktivieren solange die GraKa genug Bilder liefert und es auszuschalten wenn die Karte nicht so schnell arbeitet wie der Monitor.
Richtig & auf den Punkt gebracht. Näheres sagt einem auch die NV-Systemsteuerung/Panel & da kann eine dt. Installation ebenfalls hilfreich sein. ;)

edit:
Adaptives Vsync kann man wunderbar einsetzen, wenn Game-EngineXY keinen Triple-Buffer (dadurch bleiben die FPS variabel)
unterstützt (sehr selten @DX) oder die Engine einfach zu Bugs neigt ... aktuelles Beispiel dafür ist momentan AC4 BF.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top