Aldi PC aufrüsten

luk

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
70
Hallo zusammen!

Erstmal wünsche ich Euch alles ein frohes Fest!

Ein Freund hat bei mir den Herrn der Ringe Online gesehen und kann es kaum abwarten. auch nach Mittelerde abzutauchen. Allerdings ist sein PC nicth stark genug dafür.

Er hat einen älteren Medion PC. Seine Konfiguration:
Pentium 4 2,66 Ghz
Geforce 4 Ti 4200 128 mb AGP
256 mb ddr-ram (333mhz)

Da ich bisher keien Gelegenheit hatte, mir den Rechner von innen anzuschauen. Hab ich über die sonstigen Komponenten, wie dasNetzteil keine Infos.

Nun aber die Frage:
Könnte man den PC für höchstens 150 € LOTRO fähig machen?

Ich hatte überlegt, eine 3850 oder 3650 einzubauen und 2 gigabyte arbeitsspeicher.
Da wäre ich dann bei knapp 100€. Würde das reichen? Müssen wir sosnt noch was beachten bzw austauschen?

Danke im Voraus für Eure Hilfe!
 

chrys21

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
328
Der Prozessor wäre dabei nicht das schwächste Glied in der Kette, aber auch ein Core2Duo mit seinen 2 Kernen eine schöne Verbesserung.

Genannte GraKa ist gut.

Das Board wird wahrscheinlich nicht die 2GB 800MHz unterstützen. Kannst mal bei dem idealen Gaming PC gucken und daraus ein günstiges Sockel 775 MB nehmen. https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-gaming-pc-spiele-pc-selbst-zusammenstellen.215394/

Dann muss man natürlich auch mal nachsehen, wieviel Watt das NT hat und evtl. ein größeres nehmen.

Auch darauf achten, dass alte Aldi bzw. Medion-PC`s micro-ATX Gehäuse haben, also auch beim MB-Kauf auf Kompatibilität achten.
 

luk

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
70
Um den Preisrahmen nicht zu sprengen, sollte das Mainboard und der Prozessor beibehalten werden.

Die Frage ist eigentlich nur, ob die Ausrüstung der Grafikkarte und des Arbeitsspeichers ausreichen. Gegebenenfalls müsste ja auch noch ein neues Netzteil für die 150€ besorgt werden.
 

[grueni]

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.286
Du bist die im klaren das dein Prozzi den Graka ausbremsen wird! Also bringt dir das ganze nichts bzw. nur geringfühigig. Leg 50 Takken mehr drauf und kauf die wenigstens nen E2200 oä.

Wobei ist ja immer zu sehen wie hoch du die Config willst ne ;)
Sons bau 1 Gb Ram ein und die 3850.
 
Zuletzt bearbeitet:

luk

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
70
Sorry, aber der Preisrahmen von 150€ soll auf keinen Fall gesprengt werden, deshalb steht eiun neuer Prozessor nicht zur Debatte.
Außer Herr der Ringe Online muss die Kiste auch nichts großes wiedergeben können.

Zum Netzteil habe ich zum jetzigen Zeitpunkt selber noch keine Infos. Ich werde wohl am Samstag mal einen Blick in das Innere der Kiste werfen.
Ich erwarte allerdings keine Wunder vom dem verbauten Netzteil. Mehr als 300W würd es wohl kaum leisten.
 

Maviapril2

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
588
Man muss bedenken, dass eine neue GK bei MB-Tausch in z.B. 1-2 Jahren angeschafft werden muss. AGP zu PCIe.
 

Thöi

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
250
ich hab den rechner auch rumstehen, mit 120 gb platte von seagate nichwahr!?
also ich habs aufgegeben, da kommt einfach nix, das ist ein fass ohne boden
wenn es preiswert sein soll würd ich vorschlagen nen 2 kerner amd der langsamste reicht, brisbane kern 50€, mobo 50€, 2gb ram 800 25€, vllt noch ne günstige graka bei ebay, forum oder bekannten für 30€??
ne 3850 kostet moch 60€, vllt weihnachtsgeld zuschießen?
 

Thöi

Ensign
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
250
das nt hat soweit ich es weiß nur noch 250 watt
 
Top