Alle Ordner in Ordner X freigeben

PC FREAKY

Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
2.240
Hallo CB,

Ich habe bei uns im Heimnetzwerk bei meinem XP Rechner den eigene Datein Pfad in die Gemeinsamen Dateien geschoben, um jederzeit zugriff auf diese Dateien vom ganzen Netzwerk zu haben.

Der gemeinsame Dateien Ordner ist freigegeben. Der Eigene Dateien Ordner selbst auch.

Allerdings sind alle Ordner bei den eigenen Dateien nicht freigegeben und es wäre eine wahnsinnsarbeit diese alle Freizugeben.

wie kann ich machen dass diese alle Automatisch freigegeben sind?

PC FREAKY
 

PC FREAKY

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
2.240
werkam, wie komm ich zu dem fenster
 

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.956
Es gibt bei der Freigabe glaube ich noch ein Häckchen --> Freigabe für Unterordner miteinbeziehen. Irgendwie so was war das. Hab kein XP mehr, daher kann ichs grad schlecht nachvollziehen :)

Gruß Andy
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.670
Das Fenster bekommst Du wenn die Freigabe auf "benutzerdefiniert Datei und Druckerfreigabe" umgestellt wird. Ob das bei Home möglich ist, weiss ich nicht.

Im Explorer --> Extras --> Ordneroptionen --> Ansicht --> "einfache Datei und Druckerfreigabe" verwenden deaktivieren.

Welches Dateiformat hast du? NTFS bietet sich bei sowas an, dann werden die Berechtigungen nach Personen und Gruppen geregelt.
Kontextmenü auf Ordner oder Lw --> Eigenschaften --> Sicherheit.
Du musst natürlich die Benutzer auf dem Rechner dann anlegen auf den sie zugreifen wollen und in die Freigabeliste setzen und Vollzugriff erteilen.
Einfacher geht es wenn Du auf die "administrativen Freigaben" zugreifst, dann musst Du nicht solche Verrenkungen machen. Benutzer die Zugriff haben sollen anlegen und Adminrechte geben, dann auf den Rechner im Netzwerk (der zugreifen möchte) mittels "C$", "Verbindungen unter anderem Namen" erstellen, siehe Bild. Nachteil, der Benutzer kann auf alles zugreifen was auf dem Rechner gespeichert ist. Man kann aber dann die Daten auch auf eine andere Partition (D$) legen und nicht in den geschützten Bereich "Dokumente und Einstellungen". Die Benutzer müssen ein Kennwort haben, sonst bekommen sie keinen Zugriff auf die administrativen Freigaben, man kann die Benutzer so anlegen, wie sie sich an Ihrem Rechner auch anmelden müssen. Wenn nur Du als Benutzer auf die Freigaben Zugreifen möchtest, melde Dich als Admin an und greife so auf die Freigabe zu (C$), musst ja nicht die Verbindung beim Start wiederherstellen lassen, wenn Dir das zu unsicher ist und alle darauf zugreifen können, die angemeldet sind und Adminrechte haben. Adminrechte müssen sie auf dem Rechner, der die Freigaben zur Verfügung stellt, haben.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet: (Bilder vergessen)

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.956
Bei XP Home gibts diese spezifischen Einstellungen soweit ich weiß nicht. Das haben sie dort weg gelassen. Bei Win 7 home ist es allerdings wieder vorhanden.

Gruß Andy
 

PC FREAKY

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
2.240
Danke für die Viele Antworten, aber ich habe eine deutlich einfachere Lösung gefunden:

Ich nahm den Ordner und gab ihn selbst als Ordner frei. Somit ist nur alles Freigegeben was in ihm ist.

Das geht so:

Rechtsklick

Freigabe

Diesen Ordner freigeben

Ist zwar nicht die sicherste Methode, aber da werden ja auch keine Bankkennwörter hin und hergeschickt.

Graudy
 
Top