Alte Tastatur initialisiert nicht über P/S2

ML89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
432
Hallo liebes Forum,

ich habe hier zwei alte Tastaturen mit DIN-Steckern liegen. Die kriege ich auch über DIN auf P/S2-Adapter an meinen Rechner angeschlossen. Das Problem ist, dass eine der beiden Tastaturen nach dem Booten nicht erkannt wird. Starte ich den Rechner mit der anderen Tastatur und stecke danach die erste wieder dran funktioniert alles wie gehabt. Woran liegt das und wie kann ich das beheben?
 
M

miac

Gast
PS/2 bzw die Geräte waren eigentlich nie hotplug fähig. Das es dann funktioniert, ist schon seltsam.

Allerdings sind diese DIN - PS/2 Adapter auch vom Gerät abhängig. Diese müssen es unterstützen. Kann durchaus sein, das die einen entsprechenden Impuls brauchen.
 

ML89

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
432
Ich denke, es wundert jetzt keinen, wenn ich sage, dass die Tastatur bei der alles klappt eine Cherry ist :evillol:. Naja, sehr schade, denn die andere Tastatur ist deutlich robuster verarbeitet. Beide Tastaturen haben noch XT/AT-Umschalter, aber die stehen bei beiden auf "AT".
 

ML89

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
432
Ich hatte die betreffende Tastatur mal mit einem PS/2 auf USB-Adapter am Rechner. Damit konnte ich auch erfolgreich starten, nur das "<"-Zeichen wurde nicht genommen, die Taste war quasi tot. Ist das mit jedem dieser Adapter der Fall?
 
Top