Alten PC aufrüsten oder neuen gebrauchten kaufen?

d0ggy

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
12
Guten Tag.
ich hab folgendes Problem und zwar haben meine eltern meinen alten PC bekommen der von ca 2003-2004 ist.
Er besitz einen AMD Athlon 2800+ mit 512gb ram und einer FX5200 ;).
Seit neustem ruckeln Filme im internet auf dem Rechner . Habe jetzt schon in mehreren Foren gelesen das es an der Grafikkarte liegt, die den neuen Flash play nicht mehr unterstützt.
Habe Windows XP und alle Treiber schon komplett neu installiert aber es hat auch nichts gebracht.
Deshalb jetzt die Frage rüste ich den pc noch auf für 50-70€ oder kauft man sich lieber einen Gebrauchten ?
Oder liegt es vielleicht doch woanders dran?
Er hat das Problem über W-lan aber auch wenn ich ihn sofort ans Modem anschließe.
Er soll nur zum Surfen im internet sein und zum Filme gucken.
Schonmal danke für eure Antworten

mfg Frederik
 

Schrottkopf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.354
Der ist schonmal ein echt Antikes Stück.
Ich glaube nicht, dass da mit aufrüsten noch viel rauszuholen ist...hab aber leider keine alte Kiste mehr, mit der ich ausprobieren könnte, ob das eigentlich laufen sollte. Für den P4 Rechner, der im Nebenzimmer steht habe ich grade keinen Prozessorkühler...
 

Hei$enberg

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
51
Ja, da lässt sich wohl nicht mehr viel weiterverwenden.

Außerdem würde ich auf ein neues Betriebssystem umsteigen, da der Support für XP bald endet. Für deine Bedürfnisse würde wohl auch Linux reichen.
 

Maybrit

Banned
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
41
d0ggy!
Empfehle dir ein gebrauchtes Thinkpad zu holen. T60,T61,T400 gibt es für 100-130€.
Dann Ubuntu Linux installieren.

Ergebnis: Ein flottes stromsparendes und sicheres System.
 

Fighter1993

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.578
So einen hab ich jetzt verschrottet die fx 5200 liegt noch neben meinem Bildschirm sogar die 128mb Version :) und arbeitspeichet 512mb DDR 1 333Mhz 94,90€ klebt da dran :D

Kauf komplett neu da ist nichts mehr raus zu holen
 

C92

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
258
Guten Tag.
Er besitz einen AMD Athlon 2800+ mit 512gb ram und einer FX5200 ;).
512 Gb Ram?
Da darf garnichts laggen :king:

kommt drauf an was du machen willst, aber ich würde in das ding nichts mehr investieren .. heute die Graka, morgen das netzteil, danach das MB .. is wie bei nem 20 jahre alten auto .. du musst immer wieder was reinstecken :/
 

Seby007

Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.054
d0ggy, die Hardfware ist nicht langsamer geworden, stattdessen braucht Flash selbst für miese Modem-Qualität immer mehr Power, obwohl die Qualität nicht steigt.

Früher hat mal ein Pentium 2 gereicht, heute muss es für die gleiche Wiedergabe-Qualität ein AMD64 sein (Beweis: tagesschau auf niedrigste Einstellung) .

Die künstlichen, erhöhten Systemanforderungen, locker um den Faktor 10xm von Adobe könnte ich kotzen, weil die Systeme an sich ja was taugen!

Selbst die ersten Core2Duos bekommen so langsam ihre Problemchen mit dem Flash wie ich merke...
 

C92

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
258

einmaluser

Ensign
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
244
Ich würd mal versuchen lubuntu zu installieren, das ist sehr ressourcenschonend. Wenn es selbst damit nur Probleme gibt, kannst Du immer noch was neueres holen.
 

d0ggy

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
12
ok.
Schade eigentlich gehört schon fast zur familie :(
Sowas änliches hab ich mir schon gedacht.
Denke ich werde dann einen neuen zusammenstellen.
Oder ein laptop kaufen

Danke für eure schnelle Hilfe ;-).
Das Forum ist echt top :)

Mfg Frederik
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.627
Rate dazu komplett neu zu kaufen, habe hier auch noch einen Athlon XP 2000+ mit 1,5GB RAM und Geforce 6200 und für Office Sachen ist der noch ganz gut, aber für Youtube Videos ist die CPU einfach viel zu schwach, bei mir lief bzw. läuft er mit Windows Vista da ich noch eine Vista Lizenz übrig hatte und für XP bekanntlich im April 2014 der Support ausläuft.

@Seby007
Kann ich nicht bestätigen, mein C2D E4300 hat da noch keine Probleme und das sollte der kleinste Core 2 Duo sein den es gibt.
Und auch mit einen Celeron Dual Core E1200 hat man da noch keine Probleme, beides läuft übrigens mit Windows 7 x64.
 

d0ggy

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
12
@kusa
Danke für die info hab aber jemanden an der Hand der gerade mit seinem Informatik Studium fertig geworden ist.
Der wird mir den komplett zusammenbauen.
Er hat mir meinen jetzigen pc auch zusammen gebaut für unter 300€ und kann sogar bf3 damit spielen ^^.
Dank einer neuen Grafikkarte sogar auf Ultra :D.

mfg Frederik
 

kusa

Vice Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
6.202
Hallo,

spricht nichts dagegen das er da reinschaut, aber auch du solltest darin lesen, wegen des Einrichtens, da sind Links zu guten kostenlosen Programmen drin usw.
 

Seby007

Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.054
@C92: Das muss am Rechner liegen bzw. außer es ist 1080p

@grenn: Ich habe mal als Minium die U/LV-Modelle außen vorgelassen. Meine Aussage als C2D Mininum basierte auf den T5500 (2*1,66Ghz FSB667 2MB Cache), also bis auf den Cache deinen E1200 ebenwürdig (bzw. Inztel E2140).

Youtube 1080p ist für den T5500 nicht mehr drin, wohl aber diese Tage noch 720p (in 2 Jahren wohl auch nicht mehr, danke ADOBE! (Wer Ironie findet, kann sie behalten!)).

Tagesschau in der höchsten Qualität geht gerade noch so...
Man bedenke, dass die Qualität optisch niedriger ist als DVD-Qualität, und DVD (entspräche ~ 570p) lassen sich ohne Grafikkarten-Beschleunigung bereits auf Pentium2-Systeme ab 350Mhz aufwärts abspielen - heute schafft ein 3600Mhz Pentium4 gerade noch so 480p... Komprimierung hin- oder her!

Es ist schade, weil Videos für einen Nichtspieler nahezu der einzige Grund ist, den Rechner überhaupt aufzurüsten...

Es ist tröstend, dass selbst normale Webseiten nach recht hoher CPU-Power gieren (der besagte T5500 ist bei den meisten Aufrufen auch auf Nicht-Flash-Seiten bei 70% Auslastung), dann fällt das mit den erhöhten Flash-Anforderungen nicht mehr so doll auf...
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.627
@Seby007
Das kann natürlich sein bei dem E4300 ist übrigens als Grafikkarte eine Geforce 210 bzw. Geforce 405 die ja schon GPU Beschleunigung hat und zum Glück löst ja HTML5 immer öfter den Flash Player ab und da gibt es diese Probleme eigentlich nicht, nutze auf Youtube schon seit bestimmt 1 Jahr sowieso nur noch HTML5.
 

Seby007

Commander
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
2.054
Ja, die GMA950 ist da auch nicht uptodate.

Drücke wir HTML5 die Daumen, auf freie Technologie statt proprietärem Sondermüll ;)
 
Top