Am verzweifeln mit Windows 10 Bluescreens!

FarbenRaven

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
40
Guten Abend,

ich hatte vor einiger Zeit mal meinen eigenen Computer zusammengebaut mit meinem Kumpel. Aber seit paar Wochen hab ich nur noch mit Bluescreens verschiedenster Arten zu kämpfen, diese ich alle mal hier reinschreiben werde! Das ist alles sehr ärgerlich weil es sogar Tage gibt wo ich mehrere pro Tag hab.

Erstmal zu meinen Komponenten:

Intel Core i7 - 7700K
Thermaltake Paris 650W Netzteil
MSI Z270 Krait Gaming Mainboard
be Quit! Dark Rock 3 CPU Kühler
Corsair DIMM 16 GB DDR4 - 3000 Arbeitsspeicher
MSI GeForce GTX 1080 Gaming X 8G

Die häufigsten Bluescreen Fehler:

- Critical Structure Corruption
- Memory Management
- Attempted write to readonly Memory

Ansonsten sind alle Treiber aktuell. Treiber lad ich immer mit dem MSI Live Update 6 runter. Grafikkarten Treiber mit GeForce Experience die auch aktuell sind. Virenprogramm ist Kaspersky Internet Security installiert.

Wäre nett wenn ihr mir auf irgendeine Art helfen könntet :)

Schönen Abend!
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
16.024
ist der RAM auf 3000Mhz übertaktet, oder läuft der mit 2400Mhz, was von der CPU vorgegeben ist?
wenn der auf 3000Mhz läuft, die übertaktung mal raus nehmen.
ansonsten die RAM Riegel mal einzeln testen
 
A

Annafestbesucher

Gast
Du mir kommt zu viel memory . Das hatte ich auch ,vor allem beim surfen mit firefox .Defekter Ram oder nicht kompatibel .Kannst du den noch tauschen ?
 

Cr@zed^

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.431
Arbeitsspeicher einzeln testen
 

bigking

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
310
Schau mal meinen threat von heute 10:45, das was ich da gemacht hab, solltest Du sicher auch machen.
 

U-L-T-R-A

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.580
Den Speicher hast Du schonmal mit Memtest geprüft?
Den Speicher mal raus und neu reingesteckt? (hatte ich beim Kumpel da saß der Speicher eigentlich richtig fest drin - aber dann doch nicht).

Critical Structure sagt mir nix.
 

Silver Server

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.952
Im Ordner C:/Windows/Minidump
befinden sich die Informationen zum blue creen
Die letzten fünf Files auf den Desktop kopieren.
Mit rar oder zip verpacken
hier im Forum hoch laden.
 

FarbenRaven

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
40
Also der RAM läuft glaub wenn mich nichts täuscht mit 3000Mhz. Und ne Speicherdiagnose hab ich auch schon durchgeführt aber dort war alles in Ordnung. Hab jetzt auch nicht so viel Ahnung von PCs aber kann ich vllt mit CPU-Z euch mal n Bild schicken oder holft das nichts ?
 
A

Annafestbesucher

Gast
Du falls du die Speicherprüfung von Windows meinst , die taugte bei mir nicht . Keine Fehler ,anderen Ram rein , Fehler waren weg.Kann bei dir auch sein ,muss aber nicht
 

Chef 17.02

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.211
Geh mal ins Bios und schau nach auf was CPU IO und CPU SA Voltage steht. Bei 3000 MHz Ram musst du diese ggf. manuell einstellen / erhöhen.

bios.jpg

memory.JPG
 

BmwM3Michi

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.506
deine CPU unterstützt eig nur RAM bis 2400MHz, alles andere ist oc!
Also den RAM mal im bios auf 2400 runterstellen und testen ob die bluescreens dann weg sind!
Wenns läuft kannst du wieder versuchen langsam den RAMtakt zu steigern.
 

Bolko

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.082

FarbenRaven

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
40
Wie gesagt ich hab von Computern keine Ahnung ich hab da voll und ganz meinem Kumpel vertraut, weil der das schon öfters macht. Also im BIOS steht das der RAM auf 3000Mhz läuft und CPU SA Voltage ist auf 1.272V, CPU IO Voltage auf 1.264V.

Wie stell ich den RAM im BIOS um und auf welchen Mhz am besten?
 

Motkachler

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.426
Wie gesagt ich hab von Computern keine Ahnung ich hab da voll und ganz meinem Kumpel vertraut, weil der das schon öfters macht. Also im BIOS steht das der RAM auf 3000Mhz läuft und CPU SA Voltage ist auf 1.272V, CPU IO Voltage auf 1.264V.

Wie stell ich den RAM im BIOS um und auf welchen Mhz am besten?
So einem kumpel würde ich da nicht trauen :)
https://www.youtube.com/watch?v=ELbA_mvA12Q

Mhz musst du testen wieviel stable ist.
3000 Mhz sind wohl zuviel oder zu wenig spannung oder zu scharfe timmings.
 
Zuletzt bearbeitet:

FarbenRaven

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
40
So hab jetzt mal übers MSI Bios den RAM auf 2400Mhz umgestellt. Jetzt bin ich mal gespannt ob ich jetzt Ruhe hab oder bald wieder Bluescreens auftauchen die ganze Zeit.

Aber erstmal danke für die Hilfe :heilig:
Ergänzung ()

Danke ! Ich schau mal die Tage was die Bluescreens jetzt machen nachdem ich den RAM runtergedreht habe wenns nicht besser wird melde ich mich wieder mit den Daten hier im Forum...
 

FarbenRaven

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
40
Ich melde mich auch mal wieder zu Wort...

Nach etwas längerer Zeit und dem Umstellen der Mhz sind erstmal komplett die Bluescreens mit dem RAM Fehler verschwunden und auch nicht wiedergekommen....

Nur blieben leider die Critical Structure Fehler...

Hab mal jetzt in den Minidump Ordner nachgeschaut, mir wird leider nur eine Datei angezeigt! Egal diese leg ich hier mal mit bei ! Vllt kann mir ja jemand helfen
Ergänzung ()

Falls es irgendwie noch eine Rolle spielt... manchmal wenn ich den Computer hochgefahren hab kommt nach ein paar Sekunden die Fehlermeldung das Windows Firewall und Kaspersky nicht aktiv sind.

Und wenn ich einen Bluescreen hab und der PC neu startet und zum Ammeldebildschirm kommt wo man PW eingeben muss wird mir immer ein anderes Sperrbildschirm - Bild angezeigt als ich eigtl gespeichert hab... sind nur so Sachen die mir so aufgefallen sind und vllt eine Rolle spielen.
 

Anhänge

Top