News AMD Ryzen 2000: Alle Details zu Ryzen 7 2700X bis Ryzen 5 2600

duke1976

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
337
#82
Ein Upgrade von der 1000er Reihe auf die 2000er Reihe macht eigentlich nur Sinn, wenn man sich mindestens für eine höhere Klasse (= mehr Kerne) entscheidet. Interessant ist das Ganze hauptsächlich wohl nur für Leute, die vor einer Entscheidung für ein neues System stehen bzw. bisher abgewartet haben.
 
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
3.046
#83
Also wenn man sich das so anschaut, dann ist bei der Umstellung von 14 auf 12nm wohl nicht wahnsinnig viel Leistung heraus zu holen (es sei denn man schraubt gewaltig an der Architektur oder hat vorher nicht das maximale aus der Architektur heraus geholt, was dann wohl auch die Hoffnung für die nVidia Turing GPUs bleiben dürfte, die im Vergleich zu den Pascal GPUs schon mindestens 40% an Rohleistung zulegen sollten).

Somit wäre auch verständlich, weswegen AMD keinen RX Vega Refresh aufgelegt hat, wenn es dann summa summarum auf ca. 5% Leistungssteigerung beim Refresh hinausgelaufen wäre. Das hätte mit Sicherheit nicht den Aufwand gelohnt und Ernüchterung wäre wohl wie beim Polaris Refresh daraus resultiert.

Bei den besser ausgereiften/optimierten AMD CPUs macht so ein Refresh aber noch mehr Sinn als bei den AMD/RTG RX Vega GPUs (zumal man letztere trotzdem blendend an Krypto-Miner absetzen kann) und noch ist nicht in Stein gemeißelt, dass es keinen R7-2800X geben wird ;).
 
Zuletzt bearbeitet:

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
18.868
#84
Dass sich der Wechsel von altem Highend-Modell zum neuem bei einem Refresh nicht wirklich lohnt, ist eigentlich immer so.
Aber man braucht für Neukunden ein konkurrenzfähiges Produkt und für Altkunden, die beispielweise auf einem 1300-1500 sitzen eine gute Aufrüstmöglichkeit.
 
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
685
#85
Ist jmd. außer mir in der Benchmarkliste aufgefallen, dass dort "Overwatch 2" steht?!
Irgendwie ist extrem viel unstimmig auf den Folien....

Muss man diese Argumentation mit CS:GO noch irgendwo nachvollziehen und verstehen können ?
Nein...
Ergänzung ()

X370-Boards haben aber auch in der Regel eine deutlich bessere Spannungsversorgung. Dass die nicht bei 95Watt limitieren sollte klar sein.
Aber ganz bestimmt nicht das Asrock mITX Board... Ich weiss wovon ich rede ---> Signatur

Das hat CPU-Phasen: 5 (3+2) also kümmerlich. Die meisten B350 Board haben schon 7 CPU-Phasen (4+3)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
134
#86
Warum geht man eigentlich davon aus, dass das alles stimmt? War schon release? Wurde schon getestet? Warum halten sich alle an angeblich 7,7% fest, von einem Paper wo man noch nicht mal 100% weiß obs von AMD wirklich ist.....leute...ungelegt Eier. Wartet den test ab und dann könnt ihr auf hohem Niveau meckern....man sollte sich immer noch in Erinnerung rufen bei welcher leistung und Preis wir vor einem Jahr standen....
 

Titina

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
299
#87
Also mit den X470 Mainboards und den PCI-E Anbindungen vom Chipsatz und das ganze wieder nur per PCI-E2.0 ist schon irgendwie bloed. Wenn es denn wirklich so kommen soll.

Also irgendwie bleibt da doch nur abwarten und auf offizielle Infos warten. Oder doch auf den neuen Threadripper warten.
 

GHad

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
442
#88
und das kommt leider zu 95% durch IPC und Takt, da helfen auch 20 Kerne nicht viel. Fakt, Fakt, nochmals Fakt.

Und das stimmt einfach nicht, weil es ganz stark darauf ankommt, ob das Spiel mit Kernen skaliert oder nicht. Fakt Fakt Fakt... Wenn das Spiel 8 Kerne nutzt und dadurch schneller läuft als mit 6 Kernen, was nützt dir da IPC und Takt?

Naja, aber nachdem du mindestens 300 FPS bei CS:GO brauchst kann ich deinen Standpunkt natürlich nachvollziehen...
 

Nixdorf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
271
#89
@CB: In der Tabelle steht für den 2700X ein Preis von 349 USD. Am Anfang des Textes und in den Slides sind es aber 369 USD. Außerdem fände ich es wichtig, dass in den Artikel auch noch augenommen wird, dass auch die X-Prozessoren nun mit einem Boxed-Kühler ausgeliefert werden. Eine der Slides weist sogar mit dem Text "The Best Stock Coolers Ever, With Every Processor" darauf hin.
 

Haffke

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.452
#90
Ich finde es interessant und Komisch das viele hier scheinbar denken das wenn Intel einen I7 8700K raus bringt die noch mehr könnten wenn sie denn wöllten und wenn AMD einen R7 2700X bringt sie nicht mehr könnten wenn sie wöllten :D

Alles in allem finde ich die neuen Ryzen 2000er sehr gut. Eventuell werde ich meinen Xeon 1230V3 dieses Jahr in rente schicken.
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
4.179
#91
Und wenn AMD trotz weniger Takt, trotz weniger IPC und trotz weniger OC schneller in Spielen ist, weil er z.B. mehr Kerne hat kauft man trotzdem Intel?
Ja logisch, was soll man denn sonst kaufen? AMD? Das ist doch nur für den armen Pöbel. :freak:
Echte Gamer setzen auf Intel Hochleistungskerne (© 2017 zeedy), denn jeder weiß: Intel Hochleistungskern >> AMD Müll.

(Kann Spuren von Sarkasmus enthalten)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.604
#92
Also ich bin wie duskstalker auch ein bisschen skeptisch ob dieser Leak so stimmt.

Da sind zuviele Design-Unstimmigkeiten auf den Slides - vor allem das 2017er Datum macht mich hier auch stutzig.

Aber nur mal theoretisch angenommen wenn der 2700X wirklich 4.35 mit XFR SingleCore boostet...wobei ich hier annehme das das neue XFR2 ein maximales Delta von 150MHz pack. Bliebe also ein "Base" Boost von 4.2 GHz...

Der 1700X hatte einen "Base" Boost von 3.8GHz...d.h. 4.2/3.8 = +10%

Und AMD den wirklich 2700X nennt - dann gibts doch eigentlich keinen Grund anzunehmen dass nicht AUCH ein 2800X noch kommt.

Wenn dem so ist und wir dieselben +10% Boost clock aufschlagen relativ zum 1800X dann würde ich den potentiellen 2800X also bei 4.4GHz Base Boost verorten. Mit 150MHz XFR schlagen wir damit die 4.5GHz Mauer.

Naja...April ist in 4 Wochen, dann gibts fakten.
 
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
724
#94
Mit Precision Boost Overdrive und XFR2 Enhanced hat AMD zudem weitere Taktspielereien im Portfolio, die zum Teil nur auf neuen Mainboards mit neuem X470- und B450-Chipsatz möglich werden
Sehr schade, aber AMD kann halt auch ned zaubern.
Ein schönes Miniupdate der bisherigen Ryzens.

Also mehr Takt mit mehr Spannung, scheint die neue Fertigung wohl nicht viel zu bringen.
AMD holt halt die Keule raus und erhöht a die TDP damit man irgendwie mit nem 8700K mithalten kann.
Anwendungen könnt man den leicht schlagen in Spielen wirds eher nix werden aber näher kommt ma schon ran.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
19.104
#95

hamju63

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.268
#96
Auch wenn es eine verdammt gute CPU ist, wundere ich mich doch, dass man nun auch mit 105 W noch immer um etwa 8% (das ist eine komplette CPU Generation in Intel Maßstäben) hinter dem von vielen belächelten i7 8700K zurück bleibt (im Gaming)
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
18.868
#97
@Iscaran: ein 4,5GHz Boost bei einem 2800X erwarte ich auch. Außer die TDP gerät dabei aus dem Ruder, dass man sich so ein Produkt lieber spart, anstatt den mittlerweile guten Ruf wieder aufs Spiel zu setzen. bisher 4,1/4,2GHz Schallmauer, "neuer" Prozess 10% mehr Takt möglich -> 4,5GHz wären technisch sicherlich drin. Aber um welchen Preis (in Hinsicht auf Verbrauch und Temperatur) ist halt die große Frage und das macht dann eben die Designentscheidung für oder gegen so ein Modell aus.
Solche irrsinnigen Produkte wie die FX-9000er macht man nur, wenn man sich nicht anders zu helfen weiß. Für so einem Dilemma steht AMD zum Glück aktuell nicht.
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.458
#98
Ich habe es inzwischen eigentlich satt, weiter zu warten. Aber zur Zeit schaut es für mich eher danach aus, das ich noch auf den Treadripper warte. Sollte der im Juni kommen?
Aber auch der i7 7820X schwirrt mir immer noch im Kopf herum.

Aber erstmal warte ich den offiziellen Release ab.
 

TBrandes

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
832
#99

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
19.104
X370-Boards haben aber auch in der Regel eine deutlich bessere Spannungsversorgung. Dass die nicht bei 95Watt limitieren sollte klar sein.
das kann vielleicht der OEM je Board selbst festlegen wie hoch er XFR 2 takten lässt bzw in welchem TDP Bereich sie die CPU bewegen darf. Ich meine dass man bei XFR 1 den maximal Takt auch eher selten zu Gesicht bekam und das eigentlich auch kein Modell wirklich höheren All Core als den XFR Takt zugelassen hat, deswegen gehe ich bei typischem All Core OC mal eher von max 4,3 bis 4,4 Ghz aus. Wird man im Test ja dann sehen.
 
Top