[Sammelthread] AMD Ryzen/Threadripper Overclocking

RYZ3N

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.486
Sammelthread_header.jpg


Einleitung.jpg

Herzlich willkommen im neuen AMD Overclocking Sammelthread von ComputerBase, der in Absprache mit und im Auftrag von @Jan und @Volker entstanden ist.

Dieser Sammelthread soll euch zum einen als erste Anlaufstelle bei allen Fragen rund um das Thema „Overclocking von AMD-Plattformen“ dienen, zum anderen aber auch weiterführende Links für euch bereithalten.

Außerdem erhaltet ihr hier direkt alle Basics und Hintergrundinformationen, um mit dem Übertakten beginnen zu können.

Welche CPU.jpg

Anders als aktuelle Intel CPUs, bei denen sich nur solche Modelle mit einem K-Suffix im Modellnamen übertakten lassen, eignen sich alle aktuellen Ryzen Prozessoren der ersten und zweiten Generation, sowie alle modernen Ryzen und Athlon APUs zum Übertakten.

Natürlich verfügen auch die Ryzen Threadripper CPUs der ersten und zweiten Generation auf AMDs HEDT-Plattform, TR4, über alle OC-Funktionen.

Folgende Modelle eignen sich für das Übertakten:


Mainboard.jpg

Hinsichtlich ihrer OC-Funktionen sind die folgenden fünf Chipsätze für uns relevant.

AM4: AMD Sockel-AM4-Plattform
  • X470
  • B450
  • X370
  • B350
TR4: AMD Sockel-TR4-Plattform
  • X399
Die Chipsätze A320, A300 und X300 eignen sich nicht für das Overclocking von AMD CPUs und APUs, wobei der A300 und X300 nie wirklich beim Endanwender angekommen sind.

Vorgehen.jpg

Durch den offenen Multiplikator der Ryzen CPUs sowie der Ryzen und Athlon APUs gestaltet sich das eigentliche Overclocking relativ einfach und einsteigerfreundlich.

So verfügt beispielsweise der AMD Ryzen 5 2600 als eine der aktuell beliebtesten AMD Overclocking CPUs über einen offenen Multiplikator, der ab Werk auf den Wert 34 eingestellt ist und somit in 3,4 GHz auf allen sechs Kernen resultiert.

Um einen ersten erfolgreichen OC-Versuch durchzuführen, reicht es aus, diesen Multiplikator z.B. um zwei Stufen auf den Wert 36 zu erhöhen. Nun läuft der AMD Ryzen 5 2600 mit 3,6 GHz auf allen sechs Kernen.

UV.jpg

Das Thema „AMD Overclocking“ ist so vielfältig und weitreichend, da kann man schnell mal den Überblick verlieren.

Overclocking? Wenn ja, per XFR, Precision Boost, Precision Boost Overdrive oder doch lieber händisch per Multiplikator?


Undervolting? Fix oder doch lieber per Offset?

Wie hängen eigentlich CPU-, SoC- und RAM-Spannung zusammen und wie beeinflusst das eure OC-Ergebnisse?

Das und vieles mehr erfahrt ihr in meinem Leserartikel, AMD Ryzen Systemoptimierung durch RAM-OC (und weitere Maßnahmen.)

Auch hier erwarten euch regelmäßig Updates von mir und meinen Kollegen aus dem ComputerBase Forum, sowie spannende Spiele- und Anwendungstests.

RAM.jpg

Dem Übertakten des Arbeitsspeichers, dem s.g. RAM OC, kommt in Verbindung mit aktuellen AMD Ryzen CPUs eine ganz besondere Bedeutung zuteil, weshalb einem jeden hier die ComputerBase Ryzen RAM OC Community zu empfehlen ist, die aus dem sehr empfehlenswerten Leserartikel unseres Forenmitglieds Manuel alias @cm87 hervorgegangen ist.

Manuel bietet euch zudem mit seiner RAM OC Anleitung einen hilfreichen Guide, der auf alle noch so kleinen Details in Sachen RAM OC eingeht und in Zusammenarbeit mit der Ryzen RAM OC Community regelmäßige Updates erfährt.

Wer noch tiefer in die Materie eintauchen möchte, kann sich auf dem eigens dafür eingerichteten Discord Channel mit echten Ryzen RAM OC Experten unterhalten und läuft hierbei gerne mal echten RAM OC Legenden wie @Reous, der mittlerweile zum festen Inventar gehört, über den Weg.

redaktion.jpg

Hier findet ihr alle empfehlenswerten Artikel zum der ComputerBase Redaktion zum Thema AMD Overclocking.
forum.jpg

Auch unsere Forenmitglieder haben empfehlenswerte Leserartikel zum Thema AMD Overclocking zu bieten.
Ich hoffe wir füllen diesen Sammelthread in Zukunft mit Leben und interessanten Diskussionen und es finden sich viele Freiwillige, die interessante und hilfreiche Threads und Links zum Thema beisteuern wollen.

In Zukunft ist auch eine Kategorie von Helfern geplant, die sich mit dem CPU- und RAM-OC auf AMDs AM4- und TR4-Plattformen besonders gut auskennen und gerne hier aufgelistet sein wollen, um Einsteigern den bestmöglichen Support liefern zu können.

Viel Spaß beim lesen und diskutieren und nicht vergessen, konstruktive Kritik, Verbesserungsvorschläge und allgemeines Feedback sind ausdrücklich erwünscht.
 
Zuletzt bearbeitet:

schiz0

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
554

cm87

Commodore
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
4.162
Großes Lob von meiner Seite - Sehr übersichtlich und strukturiert erstellt von dir! Gratulation :)
Gefällt mir sehr gut!

Nur ein kleines Manko:
Anders als aktuelle Intel CPUs, bei denen sich nur solche Modelle mit einem X-Suffix im Modellnamen übertakten lassen
Sollte es sich da nicht um "k" Modelle handeln? :D

Liebe Grüße
Manuel

Edit: @schiz0 war da wohl schneller :D
 

Willi-Fi

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.534
Ich mein ja mal: es gibt bestimmt 10+ Guides und laufende Threads in allen Foren zum Thema AM4, Speicher und OC. Mein Ryzen läuft seit Monaten oder gar Jahren auf Maximum.

Nur für Intel findet man nicht viel. Oder bin ich blind?
 

RYZ3N

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.486
@Willi-Fi würdest du einige dieser Threads und Guides verlinken [soweit ich sie nicht bereits im Einstiegsthread verlinkt hab?]

Dieser Thread hier und vor allem der Einstiegspost versteht sich vor allem als erster Anlaufpunkt in Sachen AMD Overclocking und wird ab jetzt fortlaufend aktualisiert und erweitert. Ich plane vorerst ein wöchentliches Update [soweit neue Quellen vorliegen] und möchte gerne alle Userwünsche abdecken [soweit möglich.]

In Sachen Intel Overclocking kann ich noch nicht viel sagen, aber es werden [so wie ich das aktuell sehe] nach und nach die meisten Sammelthread hier aktualisiert. Die Chance ist also groß, dass auch für Intel User demnächst eine zentrale Anlaufstelle geboten wird.
 

RYZ3N

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.486
Endlich wieder mal ein Sammelthread der explizit die aktuellen am Markt vorherrschenden Architekturen impliziert.
Der konnte in der Form so nur von dir kommen. :D

Ich glaube dir wird‘s hier aber niemand krumm nehmen.

@RYZ3N
Danke dir mein Freund... 💪👍🍻
Aber gerne doch. ;)

Vielen Dank an alle für die super positive Rückmeldung, die tollen Ideen [auch per PN] und die konstruktive Kritik.

Ich möchte vor allem @estros danken, der alle fehlerhaften Links im Artikel gefunden hat [die mir versehentlich in den Artikel gerutscht sind.] Das war echt toll von dir mein Freund. Vielen Dank!

Außerdem ein dickes Dankeschön an meinen Freunden @cm87 alias Manuel alias Mr. Ryzen RAM OC Community.

Manuel hat schon einen super Vorschlag für einen Thread gemacht, der sich um besonders empfehlenswerte OC Mainboards drehen wir. Dabei geht’s ums Full Package aus CPU- und RAM-OC.

Die LLC wird dabei genauso unter die Lupe genommen wie die SoC Voltage und CAD Werte.

Ihr dürft gespannt sein.
 

cm87

Commodore
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
4.162

DirtryElectro

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
38
Abend,
Bin in dem Thema ein absoluter Anfänger. Wie übertakte ich meinen Ryzen 7 1700 am besten?
Hardware:
CPU:R7 1700 @ 3.00 GHz
RAM:G.SKILL TridentZ RGB 16 GB @ 3000 MHz
MB:MSI Gaming PLUS B350
PSU: bequiet SystemPower 9 600w

Danke für die Antworten im voraus^^
 

Ned Flanders

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
5.450
@DirtryElectro

Was hast du für einen Kühler?

Typische Anfänger herangehensweise: CPU Spannung auf 1.35V und Takt auf 3800MHz. Wenn stabil CPU Spannung langsam reduzieren, wenn nicht Takt langsam reduzieren.

3800Mhz ist so ein typisch erreichbarer Takt beim 1700er. Manche gehen auch 3.9Ghz.
 
Zuletzt bearbeitet:

DirtryElectro

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
38
@Ned Flanders
Habe im Moment keinen kühler, da mir meine alte Wasserkühlung ausgelaufen ist. habe es zum Glück alles getrocknet und übermorgen kommt mein Ben Nevis advanced RGB black an.

Danke für die Hilfe!
 

RYZ3N

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.486
@DirtryElectro alles klar, dann gib mal Rückmeldung sobald der Ben Nevis montiert ist und du die Empfehlungen von @Ned Flanders umgesetzt hast.

Vielleicht können wir dann neben der CPU auch deinem RAM noch ein wenig auf die Sprünge helfen.
 

DirtryElectro

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
38

DirtryElectro

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
38

Anhänge

DirtryElectro

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
38
Ja

Und um deinen RAM kannst du Dich wenn du schon im BIOS bist auch gleich kümmern ;-)
Geht nur bis 380. Weißt du was man da machen muss? 😅
Ergänzung ()

Ja

Und um deinen RAM kannst du Dich wenn du schon im BIOS bist auch gleich kümmern ;-)
Mein RAM Ist auf 2400 MHz. soll ich auf 2800 gehen?
 

Anhänge

Top