Java Android Canvas

starbreaker

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
45
Hallo Leute,

Ich bin gerade dabei und entwickele ein kleines 2d Spiel für Android.
Zumindestens versuche ich es.
Ich habe folgendes Problem mit Canvas:
Ich würde gerne wissen, wie man in Canvas scrollt, bzw. ob das überhaupt möglich ist.
Da ich bei google keine wirklichen Hilfen gefunden habe wende ich mich an euch.

Vielen Dank für die Hilfe schon im Vorraus.
:)

grüße Starbreaker
 

calav3ra_de

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
955
Deine Frage ist ein bischen ungenau. Was soll denn scrollen? Der Hintergrund, wenn dein Character nach rechts läufts?
 

starbreaker

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
45
Hm,

Ich würd mir halt gerne selber was zusammenbasteln und erstmal darauf verzichten irgendwas vorgefertigtes zu nehmen. Bin ein Typ Mensch der es gerne hat wenn er von ganz vorne anfangen kann und genau weis was drinnen steckt, wenn er was macht.
Und in Sachen Engines kenn ich mich nun wieder gar nicht aus d.h. ich müsste ja erstmal wissen welche ich nehmen soll etc.
Ich hoffe ich hab dir deine Frage ausreichend beantwortet damit. :)

@karlknall: Entschuldige, ich wusste nicht wie ichs hätte besser formulieren sollen, aber du hast es erfasst :) also wenn mein Character nach rechts läuft soll der Bildschirm praktisch mitscrollen.

grüße Starbreaker
 

ice-breaker

Commodore
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
4.132
Neija du musst dein Programm so bauen, dass quasi ein Level bzw. eine Welt ein Koordinatensystem mit X und Y Achse ist. Dabei kann dein Canvas immer nur einen Ausschnitt der Breite w und Höhe h darstellen, also ein Teil der Welt.
Wenn du nun "scrollen" simulieren willst musst du eben diesen Sichtbereich um einen bestimmten Wert in eine der Richtungen schieben und die Welt auf dem Canvas neuzeichnen.
Das ganze performant selbst zu machen, ist nicht gerade wenig Arbeit.

Weitere Infos findest du z.B. wenn du nach "Tilebased Games" suchst, da ist dieses Scrollen ein essentieller Bestandteil und dementsprechend gut erklärt.
 

starbreaker

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
45
super... das ist das was ich wissen wollte.
fals ich noch fragen habe werde ich sie hier posten, danke an alle :)

grüße Starbreaker
Ergänzung ()

Hm, Ich hatte wohl gedacht ich hätte es jetzt geschnallt, aber so ganz habe ich es wohl immer noch nicht geschnallt.
Wenn Ich nach dem Begriff "Tilebased Games" suche, kommen zwar nützliche Infos dabei heraus, ich weis aber nicht wie Ich diese umsetzten soll.
Ich habe es soweit gebracht, dass sich zu meinem Beweglichen Element ein Hintergrund bewegt... Allerdings weis ich nicht wie ich jetzt die in Canvas "gemalten" Levels in Bitmaps umwandeln kann, damit ich diese verschieben kann.

Habe ich das Prinzip verstanden? --> also Level in Canvas zeichnen und dann als Bitmap im Hintergrund aufrufen oder stimmt das nicht.

Bitte habt etwas nachsehen und Geduld mit mir, Danke :D
 
Top