annähernder Netzwerkkollaps

Ayioa

Ensign
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
195
Hi,

bei uns zu Hause gibt es insgesamt 5 Computer. Einer davon geht über Kabel und über einen WLAN Repeater ins Internet die anderen alle per WLAN über den Reapeter. Das Problem ist folgendes: Einer der Computer, welcher über WLAN verbindet sorgt dafür, dass sobald er an einer der anderen über WLAN verbundenen Computer beinahe keine Verbindung mehr zum Internet oder zu einem anderen hat. Von normalen 36 MBit/s sinkt die Verbindungsrate dann auf 5 oder noch weniger.
Das komische daran ist, dass dieses Phänomen nur bei diesem Rechner auftritt. Der Computer welcher vom anderern beeinflusst wird kann ohne Probleme mit den andern 3 laufen doch sobald dieser eine dazu kommt geht nichts mehr.

Ich hoffe, dass ich mein Problem einigermaßen gut schildern konnte aber hier nochmal ein kleines Schema:

Erstmal der Aufbau

Nur Computer 1

Computer 1 und alle anderen außer 2

Computer 1 und 2

Kann mir hier einer sagen, wo drann das liegen kann?

mfg Ay
 

Ayioa

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
195
Der, welcher mit Kabel an den Repeater angeschlossen ist steht hinter einer 50cm Stahlbetonwand an der auchnoch der Sicherungskasten hängt. Da kommt kein WLAN durch.

Der Computer der über LAN reingeht ist PC5 auf der Abbildung oder wen meintest du?
 
Top