Antialising wird nicht immer von der Treibereinstellung übernommen!

Edeka

Newbie
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1
Hi Leute!

Ich habe folgendes Problem.
Ich bin begeisterter World of Warcraft Spieler und habe eine Freude am aAntialising , da es nach meiner Sicht die Bildqualität deutlich steigert. :)

Nun sieht es aber so aus das ich mir dem 93.71_forceware_winxp2k Treiber von Nvidia die Einstellung Antialiasing einstellen kann , aber diese für die meisten Spiele nicht übernommen wird.
Es funktioniert bei Warcraft 3 aber z.B. bei World of Warcraft wieder nicht.
Ich habe schon den Treiber 2 mal deinstalliert und mal den älteren 91.47 Treiber verwendet allerdings mit keinem Erfolg.
Dann habe ich gedacht das es vielleicht an den Restdaten liegt die ja bekanntlich jeder Treiber nach der Deinstallation hinterläst und habe mir dafür DCProSetup_15 runtergeladen(es soll wohl Restdaten von fast jedem Treiber entfernen können).
Nachdem ich noch einmal meinen Treiber deinstalliert hatte habe ich dann auch die letzten Reste mit diesem Programm entfernt und installierte ihn neu.

Allerdings geht es immernoch nicht und ich habe keine Ahnung was ich noch machen soll da ich Windows nicht neu rauf spielen kann (viele wichtige Dokumente auf dem Rechner und mir ein paar wichtige Programme fehlen würden nach einer Neuinstallation) und auch nicht so viel Ahnung vom Computer habe wie vielleicht nötig wäre :lol: .
Deshalb hoffe ich mal auf euer Wissen.

PS:Antisotrope Filterung funktioniert!

hier noch mein System:

Prozessor: AMD Athlon 64 x2 dual core Prozessor 4200+
RAM: 2048 MB (Takt 533Mhz) (2 x 1024MB)
Grafikkarte: NVIDIA Geforce 7800 GTX 256 MB (MSI)
Mainboard: MSI K9N Neo-F

Ich danke schonmal im Vorraus für eure Antworten.;)
 
Top