News Apple: Neue Hinweise auf iPad mit Face ID und iPhone SE 2

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Registriert
März 2001
Beiträge
8.872
Dass ein iPad mit Face ID kommen wird, gilt bereits seit dem Erscheinen des iPhone X mit Face ID als wahrscheinlich. Bereits in iOS 11.2.5 tauchte ein „modern iPad“ auf, das als „iPad mit Face ID“ gehandelt wird. In iOS 11.3 verdichten sich diese Hinweise nun.

Zur News: Apple: Neue Hinweise auf iPad mit Face ID und iPhone SE 2
 
Wichtig ist mir, dass das iPhone SE 2 wieder so klein ist wie das aktuelle. Dann würde ich das sofort kaufen.
 
Wenn es Apple schafft die Ränder des SE zu verkleinern und somit das Display um 0,2 Zoll zu erhöhen wäre ich mega glücklich, nicht wieder ins alte Gehäuse des 5/5S, aber das wird eh nicht möglich sein wenn es kabellos ladbar sein soll.

Egal wie, ich freu mich riesig aufs SE2!
 
Gäbe es 5s mit 2gb Arbeitsspeicher, hätte kaum jemand aufgerüstet. Von SE auf SE2 sowieso. Man gibt doch keine 500-600€ aus um kabellos laden zu können.
 
Ich hatte schon überlegt mir ein 8er oder gar das X zu kaufen, aber jetzt warte ich erstmal das SE2 ab. Mir pers. wäre es auch lieb, wenn es nicht viel größer wird, aber das Display darf ruhig etwas größer werden. Na mal schauen.. :)
 
Super, das wenigstens noch einer ein kompaktes Handy mit aktueller Hardware baut.
Nur die Kamera ist hoffentlich nicht so miserabel wie im ersten SE.
 
Von mir aus kann es gerne mit schmaleren Ränder auf die Grösse eines 4s Schrumpfen.
Drahtlos Laden wäre Super und egtl kein Problem da es einfach nur eine Spule ist die man da mit reinlegen muss.
Ein Kaufgrund wäre wenn die Videofunktion mehr Power bekommt. 4K 60FPS / 1080P 120 FPS. Benutze das iPhone statt einer GoPro zum Snowboarden. Ansonsten bleib ich beim SE
 
Ich finde es einfach eine Schweinerei, dass man die Hauseigene "App" besser gesagt die Kamera App nicht für das Iphone X optimiert!

Sogar Snapchat nutzt die ganze Fläche aus. Aber wenn man mit dem Iphone X fotos schiessen möchte... das sind 10 Schritte zurück.
 
andi_sco schrieb:
Super, das wenigstens noch einer ein kompaktes Handy mit aktueller Hardware baut.
Naja, kompakt schön und gut. Aber das Display ist schon ziemlich klein. Das Gerät hat eben extrem dicke Ränder. Andere Hersteller hatten in diese Maße 4,5" unter bekommen.
Ein Traum wäre so ein "randloses" wie beim IPhoneX oder S8 mit 5" Diagonale.
 
Hoffentlich wird es etwas in der Größe des iPhone 4 aber mit einem 4“ oder 4,2“ großen Display..

Passen würde es wenn die Ränder deutlich kleiner werden würden.

Mit dem X Design und einem vollflächigrn Display wäre sogar deutlich mehr drin.
 
Apple ist dabei auch die iPad linie kaputt zu entwickeln..Ein FaceID braucht man als Entsperrmethode nicht bei einem eher stationär benutztem Geraet und verteuert das ohnehin schon sehr teure iPad Pro unnötig. ich weiss nicht was die Entscheidungsträger bei Apple so ihrem Kopf haben aber es ist definitiv am Markt vorbei! Wie wäre es mal Benutzerkonten einzubauen oder auch einen sinnvollen Datenaustausch ohne ITunes mit dem PC zu entwickeln?!?
 
bensen schrieb:
Naja, kompakt schön und gut. Aber das Display ist schon ziemlich klein. Das Gerät hat eben extrem dicke Ränder. Andere Hersteller hatten in diese Maße 4,5" unter bekommen.
Ein Traum wäre so ein "randloses" wie beim IPhoneX oder S8 mit 5" Diagonale.

Jepp, deswegen hatte ich mich auch gegen das 6s entschieden, weil es kaum kleiner als mein Lumia ist.
 
Ich will mir eigentlich auch ein SE holen. Gehe aber davon aus das ich bei der Vorstellung enttäuscht sein werde...
 
FaceID ergibt bei einem iPad jetzt genau welchen Sinn?

Animoji? :rolleyes:

Das kam doch beim X auch nur zum Einsatz, weil es zwangsläufig nötig war. Beim iPad ist mehr als genug Platz für einen Home Button.

Naja - ich hoffe mal, dass das mysteriöse "Modern iPad" ein drittes Modell des 12" Geräts wird. Dann fällt das erste vielleicht auf dem Gebrauchtmarkt mal auf vertretbare Preise.
 
Komplett randlos halte Ich bei einem Tablet für Schwachsinn... irgendwie muss man das Ding ja auch halten können.

Ma schauen, wie sie beim iPad "X" die FaceID Nummer implementieren. Wetten, die Notch wird weggelassen und als Neuerung dargestellt? :D

Dann müssen aber wieder die Gesten für PowerMenu und Note Center woanders hin als vorher.
 
Doppel-Sim und ich könnte mit dem SE2 tatsächlich mal ein Appelprodukt kaufen.
Die Größe der gesamten Konkurenz passt mir nicht mehr. Aber das ist wohl unwahrscheinlich.
 
@[F]L4SH

Wozu man Face ID in einem iPad verbaut?

Gegenfrage: Wozu verbaut man Touch ID in einem iPad?

Ich sag‘s dir - Convenience.

Sicher könnte es ein klein wenig teurer werden, aber es fällt auch die Technik für den Fingerabdrucksensor weg.

@eu100

Sinnvolle Datenaustauschmöglichkeiten abseits iTunes gibt es seit Jahren - AirDrop, iCloud o. jegliche andere Clouddienste

@BTICronox

Wir haben gelernt Smartphones mit minimalem Rand halten zu lernen. Die Menschheit wird es auch bei einem Tablet hinbekommen. Zumal beim iPad der Rand in den Mockups gut und gerne 5mm „dick“ ist und es trotzdem randlos aussieht. Ist bei der Größe nicht so ein Problem, ihn etwas dicker zu gestalten. So passt auch die Face ID Kamera rein.
 
Hoffentlich ist Apple seiner Verantwortung in der Welt bewusst, dass sie als einzige ein 1-Hand Smartphone anbieten und machen es daher wirklich gut. A10 Chip, iPhone 8 Kamera, gleiche Gehäusebreite, ähnlich gute Akkulaufzeit und Tapic Engine bitte anstatt Klinke.
 
Beim iPad braucht es Ränder, wie will man das Teil bitte sonst in der Hand halten?
Ergo kann man einen Homebutton verbauen und der macht auch als einziges Sinn.

Wir sind analoge Wesen, wir brauchen und wir wollen eine physisches Feedback.
Entsperren mit Fingerabdruck ist schnell und zuverlässig.
 
Zurück
Oben