News Apple: Neue iPad Pro haben runde Ecken, Face ID und USB Typ C

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.741
#1
Apples neue iPad Pro haben erstmals seit der Markteinführung keinen Home-Button mehr. An dessen Stelle rücken größere Displays mit dünneren Rändern und Face ID übernimmt das Entsperren. Der Lightning-Anschluss weicht erstmals USB Typ C. Mehr Leistung dank A12X-Bionic-Chip und einen neuen Apple Pencil gibt es ebenfalls.

Zur News: Apple: Neue iPad Pro haben runde Ecken, Face ID und USB Typ C
 

Tuxfriend

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
58
#3
Saublöd: Speicher beginnt bei 64 GB, nicht erst bei 128 GB. Mit 128 GB und um die 800 EUR wäre das Modell mit 10,5" ein Kauf gewesen. Aber ohne Speicherkartenslot und nur mit 64 GB? 256 GB werden dann wieder entsprechend Aufpreis haben.
Wie soll man produktiv arbeiten, wenn man nicht genug Speicher hat? Nur in der Cloud? LOL!
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.551
#5
Also ich denke mein iPad Pro 2017 wird es auch noch bis zur nächsten Generation der iPad Pros tun :D
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.124
#6
Ich frage mich wie ich das iPad an einem externen Display bedienen soll. Ansonsten geht es mit USB-C eindeutig in die richtige Richtung.
 
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.547
#7
Das Gerät liest sich gut. Aber bei den Preisen für ein Tablet bin ich raus. Ich brauche das zum Filme schauen und etwas Surfen..

Ich denke mein neues Tablet wird das Tab S4. Zwar Android, aber OLED und angenehme Größe. Reicht absolut fürs Surfen und Konsumieren. Und kostet einfach unter 500 Euro.
 

IT_Genius

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
289
#8
Schon wieder ein neuer Anschluss, man darf wieder seine alten Geräte (Ladekabel, Apple Pencil, Lightning Kopfhörer usw.,) wegschmeißen und alles neu kaufen oder 10 verschiedene Adapter nutzen. Danke Apple.
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
7.232
#12
Die iPads machen sie echt gut, ich zweifel aber immer an den Eingabegeräten. Maus und Tastatur hätte ich gerne. Dann wärs für mich ein tolles Gerät zum Arbeiten. So sieht man immer deren Präsentationen, wo keiner Inhalte erstellt, nur betrachtet und editiert (zB Adobe).
 

MasterMaso

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
419
#13
Ich hoffe, dass durch die IPad Pros die Preise des IPad 2018 128 gb fallen werden.
 
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.918
#14
Das iPad Pro 10,5 mit dem A10X ist schon extrem flott, hier wird es schon fast widersinnig schnell.

Klar ist teuer, aber wer sich das Ding zum Surfen und Video besorgt scheint eh kein Problem mit dem Geld zu haben :)

Alleine die adaptive Refresh-Rate will ich nicht mehr missen.
 
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
188
#15
Schon wieder ein neuer Anschluss, man darf wieder seine alten Geräte (Ladekabel, Apple Pencil, Lightning Kopfhörer usw.,) wegschmeißen und alles neu kaufen oder 10 verschiedene Adapter nutzen. Danke Apple.
Seit wie vielen Generationen hat Apple jetzt den Lightning Anschluss verbaut?

Auch wenn ich seit Jahren selber Apple User bin, freue ich mich, dass es endlich in die Richtung USB Type-C geht.
 
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.547
#16
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.110
#17
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
7.232
#18
Die kann man zwar natürlich über Bluetooth anschließen, ein Dock, wie beim Surface, wäre aber schön wünschenswert.
Es geht doch nicht um die Hardware und Schnittstellen. Heute ist die SW das A&O. Dies muss unterstützt und intelligent umgesetzt werden vom Betriebssystem. Tastatur und Stift bieten sie eigene an. Schön und gut, aber ob man damit so produktiv ist, wie es möglich wäre?
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.829
#19
Nächsten Mittwoch schon yay. Freue mich vor allem auf Photoshop nächstes Jahr. iPad nutze ich jeden Tag: News, Youtube schauen und streamen neben dem PC als 2 Monitor. Und Xbox One S GPU Performance im iPad ist schon respektabelst. Bei anderen Apple Produkten kann man diskutieren, aber das iPad spielt in seiner eigenen Liga alleine.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
567
#20
Gut dass doch nicht bis heute gewartet habe um das 10,5 pro zu kaufen.
Die neuen sind schlicht zu teuer und die Preise des 10,5er werden wohl nicht wie befürchtet fallen, da es immernoch im Programm geblieben ist.
Der halbe Zoll mehr wäre schön, ist mit aber keine 300 Euro Aufpreis wert.
 
Top