Arbeitszeit auf 2013 anpassen

Scoty

Banned
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.122
Ich habe von einer ehemaligen Freundin voriges Jahr eine Arbeitszeit Excel Tabelle bekommen wo ich meine Stunden eingetragen habe und ich so sehen konnte ob ich Plus oder Minusstunden hatte. Da ich keinen Kontakt mehr habe zu ihr wollte ich Fragen ob mir jemand mir diese Tabelle auf das Jahr 2013 Anpassen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

txcLOL

Gast
Also sorry, da sind ja wohl keine wirklichen Formeln etc. enthalten. Das solltest du schon selbst machen, das räumt dir sicher keiner hinterher :D
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.789
Hi,

ähm...was genau erwartest du jetzt? Dass jemand die von Hand die Daten und Wochentage da einträgt und deine Arbeit macht?

VG,
Mad
 

SeroEna

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.818
:o krass, vorallem das es über mehrere Blätter geht. Hätte das nicht auf einem Blatt auch gereicht?

Egal, du hast alle Formeln drinn. Einfach nur fortführen und auf 2013 anpassen kann jetzt wohl nicht allzu schwer sein.
 

SpartanerTom

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.502
Einfach in einer zelle mit 1.1.2013 anfangen und die Ecke unten rechts nach unten ziehen, dann wird automatisch das Datum weiter geführt.

Dann halt noch den Wochentag vom 1.1. raussuchen, reinschreiben und ebenfalls auto-vervollständigen.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.789
Hi,

nachdem keine Formeln drin verwendet werden so wie es aussieht brauchst du nur per Hand das jeweilige Datum und den Wochentag ändern. Das hat nichts mit Können zu tun wenn du mich fragst.

VG,
Mad
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.789
Hi,

...die du aber fast nicht ändern musst weil keine so wie ich das sehe mit einem Datum rechnet. Du änderst einfach den Wochentag und das Datum in den Zeilen und fertig. Sonst brauchst du nur einmal in der "J"-Spalte die Verlinkung von 2012 auf 2013 ändern genauso wie in der "E"-Spalte, also den Arbeitsblattnamen anpassen. Und sonst ist es nix wenn ich das richtig sehe.

Vor allem: wäre doch an der Zeit sich damit auseinander zu setzen - oder was machst du nächstes Jahr? ;)

VG,
Mad
 

Jawbreaker87

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
581
man hast du viele minus Stunden.
Den Tag und das Datum kannst du ändern, diese werden in den hoch komplexen Formeln nicht berücksichtigt.
 

Scoty

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.122
So habe das Datum mal überall geändert. Denn Rest werde ich mir halt auch anschauen. Wo in der J Spalte ist die Verlinkung?

Edit: Du meinst bei Vortrag. Da steht aber schon automatisch 2013 weil ich die Arbeitsmappen schon auf 2013 geändert auch habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.789
Hi,

in der "E"- und "J"-spalte einfach mal reinklicken und oben in das Eingabefeld schauen. Da wird auf den Vormonat, also das Arbeitsblatt links vom aktuellen Arbeitsblatt verlinkt wenn ich das richtig gesehen habe. Dass musst du dann noch ändern, wenn du z.B. auf "Juli 2012" "Juli 2013" beim Arbeitsblattnamen machst.

VG,
Mad
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.789
Hi,

Beispiel Arbeitsblatt "September 2012", Spalte "E", Zeile 2: "='AUGUST 2012'!E38"

Beispiel Arbeitsblatt "September 2012", Spalte "J", Zeile 5: "=I5+G5+'AUGUST 2012'!J32"

Wenn du jetzt das Blatt "August 2012" umbenennst muss da die Verknüpfung angepasst werden

VG,
Mad
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.789
Hi,

wunderbar, dann war es das wahrscheinlich auch schon :) Wenn nirgends "#WERT" oder "'#NAME" drin steht und alles funktioniert bist du schon fertig mit den Änderungen :)

VG,
Mad
 

Scoty

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.122
Habe mal oben noch angehängt was ich da gemacht habe. Habe dabei bemerkt das im Oktober keine Vortrag zeile war. Habe diese daher von September genommen und bei Oktober eingefügt aber ausgerechnet hat er es mir dann nicht richtig bzw weiter gerechnet.

Edit: Ok stand deswegen nicht da weil der Oktober mit einen Montag wieder anfängt daher keine übernahme der Stunden von voriger Woche notwendig ist.

Edit2: Bei der Arbeitzeit wurde ja davon Ausgegangen das ich eine 50 Stunden Woche habe. Sollte dieses Jahr diese aber wieder bei 45 sein brauche ich überall nur die 50 durch die 45 tauschen oder greift das dann auf eine Formel zurück?
 
Zuletzt bearbeitet:

redasurc

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
941
Ich benutze die angehängte Tabelle für die Arbeitszeiterfassung. Auf dem Reiter Einstellungen kannst du das Jahr immer wieder neu wählen.

ACHTUNG! Die Tabelle enthält Makros, wenn du mir nicht vertraust (naja, du solltest niemandem im Internet vertrauen :)), dann deaktiviere die Makros und schau sie dir vorher mal an.

Falls du mir unvorsichtigerweise doch traust: das Makro aktiviert automatisch den richtigen Monat und setzt den Cursor auf das heutige Datum.

Anhang Anwesenheit Vorlage.zip betrachten
 

Anhänge

Top