Arcor Easybox A300 Wlan geht bis zum Neustart "aus"

MaxDev

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.025
Da steigt wo langsam die antike A300 aus!
Die einfachste Methode wäre, noch einmal bei Vodafone anzurufen und denen den Router als Defekt zu schildern. Dann bekommt man kostenlos einen neuen sofern du den alten wieder zurückschickst. Früher was das auch bei mir so....

A600 --> (kostenlos, mit Zurückschicken) A602 --> (kostenlos, ohne Zurückschicken) A803

Einfach mal Vodafone fragen und wenn nicht, hilft wohl nicht viel als einen neuen Router oder ein Komplettes Modem (z.B. FritzBox) zu kaufen!
 

MaxDev

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.025
Komisch, unsere A600 war damals auch schon über 3 Jahre alt... (Garantie?)
Ja, die EasyBox ist beides in einem...
Wenn du die EasyBox komplett weglassen möchtest brauchst du Router und Modem, hier gibt es nicht viel Auswahl, eigentlich wird immer eine FritzBox empfohlen (7xxx) kostet aber auch... (etwa 150-200€)
Eine weitere Variante wäre einfach einen Router zu kaufen (z.B. http://geizhals.de/486889) und diesen per LAN an die EasyBox anschließt und alles darüber laufen lässt...
Die letzte Möglichkeit wäre eine neue EasyBox bei Vodafone zu kaufen. Eine 803 kostet original bei Vodafone glaube 80€. Die gibt es aber auch bei Amazon günstiger, habe damit aber keine Erfahrungen gemacht woher die kommen! (http://www.amazon.de/dp/B004874OYY/...de=asn&creative=22506&creativeASIN=B004874OYY)

Edit:

Bei der FritzBox kann man dann allerdings den Modeminstallationscode nicht mehr verwenden und ist auf die manuellen Zugangsdaten angewiesen. Offiziell bekommt man dieser erst sobald man 3 Rufnummern bei Vodafone besitzt, es ist aber mit Umwegen möglich, Zugangsdaten auszulesen!)

Edit2:

Modem= Baut die Verbindung via DSL zum Internet auf, benötigt Zugangsdaten vom Provider um sich anzumelden (Zugangdaten entweder per Modeminstallationscode [nur EasyBox] oder Passwort, Benutzername,... [alle Modems])

Router= Baut die Verbindung zwischen Modem und PC auf, stellt Netzwerkadressen bereit damit Rechner intern miteinander kommunizieren können und dann mit einem Anschluss zum Modem gelangen
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxDev

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.025
Nein, leider nicht! Mit diesem Router kommst du zwar ins Internet kannst aber nicht Telefonieren!

Dieser Router hat keine integrierte Telefonanlage somit müsste man IP-Telefone verwenden wo auch nicht günstig sind! Deswegen leider nur die FritzBox.

Oder diesen hier: http://www.tp-link.com.de/products/details/?categoryid=2342&model=TD-VG3511#over Allerdings bei Amazon, oder Geizhals nicht gelistet.

Man könnte es natürlich mit der EasyBox von Amazon versuchen, die bessere Wahl wäre aber wie immer die direkt von Vodafone :)
 

MaxDev

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.025
Achso, okay....also läuft bei euch Telefonie noch garnicht über VoIP?

Dann kannst du den oben genannten Moden/Router gerne verwenden, funktionieren sollte er!
Dann gibt es dort schon mehr Auswahl, dann hätte ich vorher Fragen müssen, sry mein Fehler!

Was ist denn das Budget für das neue Moden (da ja ohne VoIP) und ich werde mal nachschauen was das beste dafür ist!
 

MaxDev

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.025
Okay :) VOIP ist wenn Telefon am Router angeschlossen sind...und sobald der Router kein DSL bzw aus ist, geht auch kein Telefon mehr

Links kommen gleich!

Edit:
Das non-plus-Ultra wäre sowas hier: http://www.amazon.de/DSL-N55U-Diamo...9S/ref=sr_1_25?ie=UTF8&qid=1361045447&sr=8-25
Damit sollte man wunschlos glücklich sein!
Gut & Günstig ist der hier: http://www.amazon.de/TP-Link-TD-W89...9J4Q/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1361045425&sr=8-1
Zu beachten ist hier das die Zugangsdaten benötigt werden!
Wenn man diese nicht hat und auch nicht zuschaffen will, dann fällt nur die EasyBox dazu!
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxDev

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.025
Genau, und dort sind auch die Telefone angeschlossen (Starterbox)? Wenn ja dann einfach die alte Easybox durch den neuen Router ersetzen!

Jetzt möchte ich aber nochmal wegen den Zugangsdaten fragen, hast du diese?
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxDev

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.025
Nein, diese nicht. Sondern die DSL Zugangsdaten...

Diese sehen bei mir so aus:
Benutzername: ak220xxxxxxx
Passwort: wie von dir festgelegt / Vodafone festgelegt

Diese müsstest du am Anfang beim erstmaligen Einrichten verwendet haben, da es damals so glaube ich noch keinen Modeminstallationscode gab!
Diese sollten irgendwo in den Unterlagen zu finden sein, wenn du nur einen Modeminstallationscode findest, rufe bei Vodafone an und verlange diese Daten!

LG Max
 

MaxDev

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.025
Kein Problem und bitte :)

Super, dann dir damit noch viel Erfolg..

P.S. Wenns geklappt hat mal bescheidsagen :)
 

arvan

Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
7.890
Was macht deine Schwester denn? Wenn sie darüber ordentlich YouTube und andere Sachen herunterlädt, merkst du das natürlich...
 

MaxDev

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.025
Welches der 2 Geräte hast du denn jetzt gekauft, wenn ich fragen darf?
 
Top