Asus A8N-E und 4 Speicherriegel

N

Nazgul1984

Gast
Hi zusammen.

Folgendes System ist betoffen:

AMD Athlon 64 3000+
Asus A8N-E (BIOS 1013)
4x 512 MB DDR-RAM 400 von Corsair
Gainward Geforce GT 7950 GT 512 MB
Creative X-Fi
......

Windows XP Home Edition SP2 mit allen Updates

Hi. hatte vorher ein Abit AV8 Mainboard und alle 4 Speicherriegel wurden erkannt und ich hatte keine Probleme. Seit gestern, wo ich das Asus Board eingebaut habe, werden maximal immer nur 2 Speicherriegel erkannt, sprich ich hab nur 1 GB statt 2 GB RAM. Speicherslot 3 und 4 erkennt den Speicher. Diese beiden laufen im Dual Channel Modus. Speicherslot 1 und 2 reagiert auf den Speicher gar nicht. Das Board startet nicht, wenn die ersten beiden Slots belegt sind!
Alle 4 Speicherriegel funktionieren, also kann ein defekt ausgeschlossen werden. Woran kann das liegen und wie bringe ich alle 4 Speicherriegel zum laufen?
Kann ein Defekt der ersten beiden Speicherslots vorhanden sein?
BIOS Einstellungen?

Bitte um eine Antwort

Danke im Voraus
 

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.950
Meines Wissens nach sind Boards von ASUS mit vier Speicherriegeln häufig überfordert. Da hilft leider nur eins: anderes Board oder weniger Speicherriegel (probier es einmal mit 3 Stück).

Falls du es doch mit vier Riegeln zum Laufen bringst, kreide mich aber deshalb nicht an.

Lord Sethur
 
A

amdcpu3200

Gast
Blödsinn das board unterstützt alle 4 bänke voll belegt. Es kommt halt auf die cpu an. Alles was älter ist als ein a64 cpu mit venice kern gehen halt nur 2 bänke. Also halt nen A64 cpu mit venice kern oder neuer auf den sockel und vertig.
 

Gtakoenig

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
147
Hi ich hab das Asus A8n-E und ich hab 4x 512mb drauf und das funzt einwandfrei.
Und ich hab das gleiche bios wie du.
Steck die speicher mal um und probier sie in einer anderen reihenfolge.
 

John_k22

Ensign
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
173
Der Speicherkontroller sitzt auf der CPU, vor dem Venice Core hatten die größere Probleme wenn 4 Riegel drinnen steckten. Mit neueren Prozis funkt das besser, aber auch nicht ganz reibungslos.

Normalerweise sagt man, dass es mit ds (doublesided) RAMs mehr Probs gibt als mit ss (singlesided). Man sagt weiter, dass man mind. 2 Stk ss RAMs verwenden soll und diese in den Slots A1+A2 stecken soll. Wenn du 4 ds Rams hast, kann es gehen oder auch nicht.

Am besten, du schaust mal in diesen Beitrag rein, da wurde schon sehr vieles was beim A8N-E sein kann besprochen ... Asus A8N-E BIOS Sammelthread.

EDIT: Mach mal einen C-MOS clear ... Brett vom Strom nehmen und irgendeinen Jumper am Board für 20sec überbrücken --> siehe Handbuch. Dann mal 2 Riegel reinstecken und wenn das geht die anderen beiden dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:

herby53

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
1.381
und bei einer Belgung mit 4 Speicherrigel schaltet das Board oftmals auf DDR 333 um. Kannst ja sonst mal versuchen, manuell auf DDR 333 zustellen, vielleicht gehts ja dann - aber vermutlich wohl nicht. Ich hatte auch mal das A8N-E aber irgendwie lief mein PC seit dem Umbau von A8V auf A8N-E + X1900 XT alles andere als reibungslos. Kann am Board gelegen haben oder an der Graka, habs letztendlich alles verkauft und nutze seitdem n älteres Notebook von 2001 oder so :cool_alt: ... naja viel Erfolg, dass es läuft.

Bzw. schon mal ein Bios-Udate versucht? Und vielleicht hat ein Freund ja noch anderen DDR400 Ram, den du mal ausprobieren kannst. Kann ja am Speicher liegen, dass der nicht defekt ist aber die CPU mit dem integrierten Speichercontroller diesen Ram nicht adressieren kann. Wäre auch hilfreich, wenn du sagst, was du für eine CPU hast, also mit Venice oder Winchester Core oder was auch immer ;) .

gruß
 
A

amdcpu3200

Gast
Der Speicherkontroller sitzt auf der CPU, vor dem Venice Core hatten die größere Probleme wenn 4 Riegel drinnen steckten. Mit neueren Prozis funkt das besser, aber auch nicht ganz reibungslos.

Normalerweise sagt man, dass es mit ds (doublesided) RAMs mehr Probs gibt als mit ss (singlesided). Man sagt weiter, dass man mind. 2 Stk ss RAMs verwenden soll und diese in den Slots A1+A2 stecken soll. Wenn du 4 ds Rams hast, kann es gehen oder auch nicht.

Am besten, du schaust mal in diesen Beitrag rein, da wurde schon sehr vieles was beim A8N-E sein kann besprochen ... Asus A8N-E BIOS Sammelthread.

EDIT: Mach mal einen C-MOS clear ... Brett vom Strom nehmen und irgendeinen Jumper am Board für 20sec überbrücken --> siehe Handbuch. Dann mal 2 Riegel reinstecken und wenn das geht die anderen beiden dazu.
Also wenn schon dann bitte A1 und A3 für zwei Module da sonnst kein Dual-Channel verfügbar ist, neeeeeeeeeee.
 
Top