Asus EeePc 1000H

G

griebe

Gast
Hi,

habe eine Bitte.
Könnt ihr mir ein paar Programme nennen, mit denen ich mein 1000h eeepc von asus ein wenig flotter mache?
Cs 1.6 sollte eigentlich laufen ich mein hey, Kultgame und nach den Anforderungen sollte es looooocker laufen, xD, doch das tut es nicht ganz...es läuft nicht ganz flüssig.

Bitte um Hilfe

Vielleicht Proz mehr rausholene oder Graffikkarte, ohne ihn gleich abrauchen zu lassen :)

Danke schon mal im vorraus, da ich weiß dass die CB'ler alle gute Leute sind.

Haut rein und HF&GL
 

derbershit

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
841
AW: Asus EeePc 1000H - Hilfe!!!

naja bei mir läuft auch ned ganz flüssig liegt vllt daran das du es im singelplayer zoggts probiers mal per multi vllt läuft es dan flüssiger . so viel ich weis ist übertackten ned so gut auserdem ist so viel ich weis der prozzi ned mal passsiv gekühl oder ? ..müsst mich korrigieren wens ned stimmt ^^
 

TeHaR

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.801
AW: Asus EeePc 1000H - Hilfe!!!

eeectl runterladen auf 2000MHz übertakten - läuft. Der ATOM is nunmal Arsch langsam und bei spielen die keine Dualcores also HT unterstützen sogar langsamer als nen Celeron 900...
 

derbershit

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
841
AW: Asus EeePc 1000H - Hilfe!!!

übertackten na klar vllt mal daran gedacht das die dinger ned aml richitg gekühlt sind ? ... Das der Atom langsam stimmt ich hab ja den celeron mit dothan kern mit 900 der kann in einigen bereichen der atom fast schllagen :D
 

cwe01

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
408
AW: Asus EeePc 1000H - Hilfe!!!

Die Teile sind nun aber auch nicht fürs Spielen entwickelt worden. Teste doch mal, wie die Leistung bei 800 x 600 ist. Habe in einem Beitrag aus 2005 gelesen, dass mit damaligen Low-Cost Rechnern CS 1.6 auch nur mit 800 x 600 spielbar gewesen sein soll. Vielleicht wird auch zuwenig RAM der GPU zugewiesen (sofern das überhaupt im BIOS einstellbar ist)

Bei Minitechnet habe ich noch einen Test gefunden - mit 3D Mark Testwerte. Gut zu sehen, am Netz (nicht über Akku) ist die Leistung noch ein bisschen besser (aber grundsätzlich ist an den Werten gut zu erkennen, in welchem Leistungsbereich sich ein Netbook für Spiele bewegt - also nicht zu viel erwarten)

http://www.minitechnet.de/asus_eeepc-1000h_5.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Top