Asus P5Q Lüfter steuerung - weis wer Rat

Baum000

Newbie
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7
Hallo.

Ähm. ich habe folgends Problem:

Ich hab Ein ASUS P5Q und hatte bisher neben dem CPU-Lüfter noch 2 Gehäuselüfter.
Mit der Software vom Motherboard (EPU-6-Engine) kann ich die auch wunderbar zwischen verschiedenen Profilen umstellen (Turbo/Strom Sparen usw...)
Sodass ich den Rechner immer je nach bedarf auf Lautstärke oder Leistung & Kühlung trimmen konnte.

Jetzt hab ich mir neulich einen zusätzlichen Lüfter gekauft und Eingebaut
Da das P5Q aber nur CPU_FAN; CHA_FAN1; CHA_Fan2 und PWR_FAN hat und wie gesagt schon 3 Lüfter angeschlossen sind, bleibt nurnoch der PWR_FAN für den neuen Lüfter.

Den Bekomme ich allerdings nicht via Software langsamer und damit leiser. Zumindest geht es nicht über die EPU-6-Engine und auch nicht über SpeedFan.

Daher meine Frage: Weiß jemand ob beim P5Q der PWR_FAN gesteuert werden kann? Und Wenn ja: Wie :confused_alt:
 

XxXPC-FreakXxX

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
979
Hallo,
ich weiß nicht ob es generell so ist, aber ich denke schon. Denn Pwr. Heißt ja Power-Fan, also gehe ich davon aus, dass man da nichts regeln kann. Ich kann meinen Bei dem P5KC auch nicht regeln.
Abhilfe schaffen kannst du dir mit einem Y-Kabel :) Y-Kabel

LG
 
Zuletzt bearbeitet:

Baum000

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7
ok.

Wenn es also nicht geht, gibt es alternativen den Lüfter zu steuern?.

Möglichst so, dass man den Lüfter ohne großen aufwand und schnell leise bekommt und wieder schnell?

Hab mir auch sagen lassen, dass ich theoretisch den nicht verwendeten COM-port mit etwas arbeit anzapfen könnte und dann über den spannung an den lüfter gebe???

Oder ist ein panel mit steuerelement die einzige alternative. Also nur mit Hardware möglich?

Hab nämlich nicht mehr viel platz vorne. und immer untern Tisch hinter den PC zu kriechen wäre auch nicht das gelbe vom ei
 
Zuletzt bearbeitet:

CPUinside

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.553
den pwr_fan kann das p5q nicht kontrollieren, der gibt immer 12v.

ich würde 3pin y-splitter kaufen und den neuen lüfter damit an einen chassis_fan mit ranhängen
 

Baum000

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7
^^ Die einfachsten Lösungen sind die Besten. Man denkt irgendwie manchmal zu kompliziert.

Dankeschön
 
Werbebanner
Top