ASUS P5QL Pro RAID geht nicht

Rasselkopp

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
47
Hallo und gesundes neues 2009,
vllt kann mir ja Jemand hier helfen zu folgendem Problem.
Habe o.g Bord und bekomme es einfach nicht zum laufen wollte es mit 2 SATA2 500GB HD's im RAID betreiben nur finde ich
weder im Bios eine RAID Einstellung noch auf der Treiber DVD einen Treiber hierzu!
Egal welche Einstellung ich im Bios vornehme bei der Installation komme ich nur soweit bis zum Fenster wo ich die HD auswähle
auf der Vista x64 soll. Ich sehe nur eine HD und ich kann auch auf dieser das BS nicht installieren kommt immer diese Meldun.
" Es wurde kein Systemvolumen gefunden das den Installationskriterien entspricht" ?
Nach meiner Meinung heist das der RAID-Treiber fehlt wobei ich dann die Treiber-DVD von Asus einlege finde ich nirgends auch nicht wenn ich in jedem Ordner manuell suche einen Treiber das dann meine HD's als RAID0 erkannt werden. Wenn ich an mein schrulliges ASROCK denke wars da ganz einfach konnte im BIOS auch gleich den RAID-Modus wählen muste nur beim Installieren von Vista den VIA Raidtreiber laden und schon ging es aber hier seh ich nicht durch. Eventuell habe ich was übersehen?.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.003
Hallo, FROHES NEUES JAHR - ALLES GUTE und weniger Probleme mit dem PC -


RAID sollte im BIOS vorweg eingestellt sein - der Modus auf "IDE" oder "Native IDE"

die Platten müssen dann im RAID eingerichtet sein - von der ASUS-CD - den Treiber - MAKEDISK - auf Diskette erstellen lassen - kopieren - und bei der INST von VISTA einbinden -

nur so kann Windows / Vista die Platte(n) erkennen
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
69.906
Wie man ein Raid erstellt sollte im Handbuch Schritt für Schritt erklärt sein.
Gibt es noch andere Platten in diesem Rechner. Die Fehlermeldung die Du postest kommt normalerweise wenn in der Boot-Mechanik vom Board das Bios nicht auf die Platte zeigt auf der das Windows installiert werden soll. Also erst mal im Bios das Raid als 1. Boot-Device eintragen, und dann nochmal versuchen.

Würde der Raid-Treiber fehlen, hättest Du gar keine Platte zur Auswahl. Oder wird gar nicht die Raid-Platte angezeigt? Immer daran denken bei Deinen Beschreibungen das wir Dir nicht über die Schulter schauen können, wenns geht so exakt wie möglich.
 

MSSaar

Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.946
HI,

es wird wohl daran liegen, dass das P5QL Pro kein RAID kann. Wenn man sich die Produktbeschreibung von dem Board bei z.B. Alternate durchliest, basiert dieses auf dem P43 Chipsatz mit ICH 10 ohne R, also nix RAID.

Vista braucht auch keine Treiber, um ein RAID einzurichten, wenn das RAID Array beim Board eingerichtet wurde.
 

Hopa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
301
@MSSaar

Genau richtig. Das Board ( Chipsatz) unterstützt keinen Raid.
Sonst einfach im Bios auf Raid stellen und beim Initialisieren des Controlers Strg+I (Intel) drücken,
und schon ist man im Raidmenü des Chipsatzes.

Gesundes Neues an alle.
 

Rasselkopp

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
47
Danke für die Antworten.
Das es ein P43 Chipsatz mit ICH 10 ist wuste ich aber das es kein RAID kann ist mir neu und das bei einem Aktuellem Bord? :o
Ich muss wohl damit leben!? Aber dennoch wird mir nur eine Platte angezeigt zur Auswahl und hier tritt besagte Fehlermeldung auf. :mad:
Da mach ich irgendwo etwas noch falsch.:hammer_alt:
@HisN es sind nur besagte 2 SATA2 500GB HD's am Bord angeschlossen und ich soll im Bios die HD einstellen auf die Vista soll? Mach ich gleich einmal und probiere es erneut. Aber warum wird mir nur eine angezeigt und auf diese läst sich nichts Vista installieren?
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
69.906
Wenns der ICH10 ohne Raid ist brauchst Du gar keine Treiber. Bringt alles Vista von Hause aus mit.
Wenn nur eine Platte angezeigt wird dann:

Ist die 2. Platte gar nicht am ICH
Ist die 2. Platte defekt
Ist das Datenkabel der 2. Platte defekt
Ist das Stromkabel der 2. Platte defekt

Einzeln ausprobieren :-)
 

Rasselkopp

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
47
Hallo,
scheint der ICH10 ohne RAID zu sein da im Handbuch nur "6 xSATA 3 Gb/s ports " angegeben wird. Aber seltsamer ist nur das auf einigen Seiten dieses Bord mit volgenden Angaben verkauft wird.
Southbridge
6 xSATA 3 Gb/s ports
Support RAID 0,1,5,10

Bei meinem Bord steht auch REV 1.0 sheint da vllt noch ne Version zu geben die Raid hat?
Alle Anschluskabel sind i.O und die Festplatten auch da ich sie nochmals ins ASROCK eingebaut habe u da laufen beide im RAID0 als 1TB.
Vllt was am Bord defenkt? Biosupdat auf die neuste Version auch schon gemacht.
Es wird wie gesagt imer nur eine HD angezeigt und auf diese kann ich nix installieren.
MfG
 

Rasselkopp

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
47
Ja nun ist mir alles klar, danke.:D
Hab's nun geschafft aber dennoch wurde nur eine angezeigt aber auf diese lies sich nun das BS ohne mucken installieren. Die 2te HD muste ich nur unter Windows Fornatieren.
Das dies Bord kein Raid kann wuste ich vorher nicht hab nur bei einigen Händlern geschaut wo es am günstigsten ist und was es kann. Da ist mir diese unterschiedliche Angabe zu dem RAID schon aufgefallen.
M.f.G
 
Top