News Asus stellt edlen Eee PC 1008HA vor

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
#1
Auf der CeBIT hat Asus mit dem Eee PC 1008HA sein bereits jetzt unüberschaubares Portfolio an Netbooks der Eee-Familie nach oben ausgebaut. Entgegen der ursprünglichen Philosophie eines besonders günstigen mobilen Begleiters soll der 1008HA mit den Schlagworten Luxus, Style und Komfort neue Käufer finden.

Zur News: Asus stellt edlen Eee PC 1008HA vor
 

BartS

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.326
#2
Sieht echt schick aus...

PS.: Jetzt sollten die Netbooks nur noch so dünn sein wie das AppleAir
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.860
#3
1. MacBook Clone...
2. Display-Rahmen = viel zu fett
3. Viel zu teuer
4. Compaq 701EG hat mehr style

MfG, Thomas
 

BartS

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.326
#5
Ist doch schon ein "alter"-Hut mir dem Clonen :D

IPhone = Clone von Meizu
Airbook = Clone von MSI
... = Clone von ...

es ist ja nicht nur bei Apple so, jeder hersteller hat einen Clone ;)
 
D

Dude-01

Gast
#6
Bin ich der einzige dem diese Entwicklung missfällt?
Ich fand es toll als am Anfang die günstigen Netbooks vorgestellt wurden, weil sie ideal für unterwegs waren und das nötigste vorhanden war. Mittlerweile ist es einfach nur noch so, dass ein Netbook UMTS, Webcam, Mehrfinger Touchpad, riesige Festplatte etc. haben muss und es kaum noch günstige Netbooks gebaut werden.
Ich meine 500€, dass finde ich einfach zu teurer für das ursprüngliche Konzept. Und ich sehe auch nicht dass es darauf hinausläuft wieder billiger zu werden.
 

o5i

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.042
#7
ich persönlich finds durch und durch hässlich und das plastik sieht auf den bildern alles andere als hochwertig aus

vorallem so undurchdacht, alles rund und auf hochglanz getrimmt und n extrem eckiges mattes keyboard hmmmn



... ach ja und dann bleibt natürlich noch die frage was an dem teil lusux ist n 11" vaio würd ich vllt "luxus" nennen
 

R O G E R

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.731
#8
Kann das sein das die da vorgestellten Netbooks net mit verarbeitungsqualität überzeugen?
Guckt euch mal die Bilder genau an.
Das schwarze hat weiße Kratzer und das silberne ist mehr Krumm als Gerade.
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.860
#9
na und?? wo wäre da das problem? (warum regen sich leute über sowas immer so auf?)
Das war kein negativer Punkt. Nur mir geht die Einfallslosigkeit der Hersteller am Nerv. Auch wenn mir das Design ansich gefällt (das zweifelsohne Apple-Like ist), finde ich Design-Diebstahl ist ziemlich unterste Schublade. Und gerade ASUS hats glaub ich nicht nötig...
MultiTouch ist imho nichtmal wirklich eine Apple-Erfindung. Ist ja nur ein kapazitive Berührungserkennung. Nix wirklich neues. Apple vermarktet es nur...

MfG, Thomas
 
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.676
#14
Ich wüsste nicht, warum ich mir dieses Gerät holen sollte, wenn demnächst für geschätzte hundert Euro weniger der 1000HE mit nahezu doppelt so langer Akkulaufzeit angeboten wird...
 
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.261
#15
Das Design ist gelungen. Gefällt mir sehr gut.

Negativ ist der breite (immer schwarze) Displayrahmen.
Den hätte ich gerne in Gehäusefarbe. Eine 1280x800 Auflösung wäre noch ein echter Mehrwert. Positiv ist die große Tastatur. Die wünschte ich für mein kleines Lenovo auch!
 
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.258
#16
mmh...also ehrlich: meinen 1002ha finde ich da um einiges "hübscher"... ^^
 
Dabei seit
März 2006
Beiträge
979
#17
Ich seh da auch nicht so den Sinn. Wenn Atom, dann auch günstig. Da bezahl ich aber keine 500 Euro für. Und bei besonders dünn muss ich immer schmunzeln, denn die dann angegebenen Zahlen liegen allesamt weit über denen des MacBooks mit seinen 2,41cm Dicke. Aber das ist ja nicht Hauptsache. Jedenfalls wirkt dieses Netbook hier wirklich nicht edel. Ich bin außerdem nicht mehr sonderlich begeistert von der 1024x600er-Auflösung...
 

Heckman

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.171
#18
mmh schick ist es ja aber warum müssen die teile immer so nen fetten rahmen haben? Sieht super kacke aus und könnte man viel besser für mehr Bildschirmfläche nehmen.

Sollen sich ma nen Beispiel an Samsung holen.

Mfg
 

feuerfuchs

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.100
#19
nachdem msi einen airbook klon präsentiert hat, hat es asus nun auch gemacht
so sieht es zumindest aus
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
2.879
#20
Furchtbar, dieser elende Glossy Mist, der sich seit einiger Zeit durch die gesamte Elektronik Landschaft zieht. Hier BlingBling, da BlingBling. Neuester Schwachsinn, Handauflage auch noch Glossy. Einmal ein wenig getippt, schon kann ich den Putzlappen rausholen.
Wer entwickelt diesen Dreck und viel interessanter, was denkt er sich dabei!?
 
Top