News Asus' Windows-8-Tablets mit neuen Namen: Vivo Tab

poolzero

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.201
#3
ich mag ja diese ASUS Tabletts. Zwar ist der Name gewöhnunsgbedürftig, aber für mich total interessant.
Bin mal gespannt wie viel diese Dinger kosten werden
 
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.564
#4
Ach Mensch, wann gibt es denn auch vernünftige Win8-Tablets? Außen hui, innen pfui.

Core i5/i7 als ULV (am liebsten den Core i7-3667U), 128/256 GB SSD ... das Ding wird für mich interessant, wenn es mein normales Notebook ersetzen kann und zusätzlich einen Touchscreen bzw. eine "Tablet-Funktion" hat.

Atom und "Productivity"? Sorry Leute, das Atom-Comeback könnt ihr euch gerne sparen. Kaum jemand wird 600 Euro und mehr für ein Atom-Tablet ausgeben. Der Einsatzbereich ist und bleibt auf günstige Einstiegsgeräte beschränkt. Entweder eine Sparvariante mit ARM als Konkurrenz zum iPad (und damit entsprechend auch < 500 Euro) oder gleich vernünftig mit i5/i7-Prozessoren und als Ersatz für ein Notebook/Ultrabook konzipiert (Preislich auch gerne um 1000 Euro).
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
4.748
#5
Ich finde das Konzept toll! Das ganze noch mit anständiger Hardware und man hat ein vollwertiges Notebook, welches auch mit allen Tablet-Vorzügen daher kommt.

Wobei diese RT-Versionen doch auch super sind in Bezug auf Preis, Größe und Akku-Laufzeit für Menschen, die eher ein Tablet mit Notebookfunktion suchen. Die bessere Hardware (i3, i5) ist dann für Menschen, die ein Notebook mit Tabletfuntkion haben wollen, dafür dann aber einen höheren Preis und Größe und gegebenenfalls eine geringere Akkulaufzeit in Kauf nehmen.
Microsoft hat ja (hoffentlich bald) beide Versionen mit dem Surface im Angebot! Nun müssen andere Hersteller nur nachziehen.
 

[SoD]r4z0r

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
120
#7
Die HW könnte in der Tat besser sein, n ULV Ivy Bridge Prozessor, 4GB Ram und mehr Speicher... N 3G Modul wäre natürlich auch sehr empfehlenswert.
Aber sonst find ich ist das sehr interessant!
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
796
#9
Keine FHD Displays:( Gerade von Asus hätte ich zumindest ein solches Modell erwartet, quasi ein Infinity mit Windows RT und fertig.
 

Rhoxx

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
576
#10
1.366 x 768 Bildpunkte sind doch bereits HD?
Ist ja schonmal mehr als 1280x720
 

Crowbar

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.858
#11
das rt-dingens gefällt mir ausgesprochen gut.

falls man die rt-versionen der kommenden tablet-generationen für wenig geld bekommen sollte, bin ich dabei :-)
 

eston

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.216
#12
ich bin gespannt ws die preise so machen werden. ich freu mich auf die W8 tablets - phones
 

Lord Horu$

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.014
#13
Atom und "Productivity"? Sorry Leute, das Atom-Comeback könnt ihr euch gerne sparen.
Ich verstehe dich, aber was ich bisher zu Win8 gesehen habe bzgl. der Performance auf ULP-Plattformen, wie dem Atom, ist ziemlich gut.
Laut heise (oder Golem bin mir gerade nicht sicher) läuft Win8 auf dem Atom erstaunlich flüssig und der Workflow soll sehr angenehm und fast frei von Rucklern sein, was selbst die Redaktion überrascht hat.
 
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.564
#14
Ich verstehe dich, aber was ich bisher zu Win8 gesehen habe bzgl. der Performance auf ULP-Plattformen, wie dem Atom, ist ziemlich gut.
Absolut - zu Surfen ist er auch ganz nett, aber nicht zum arbeiten bzw. als Hauptgerät. Bei der Desktop-Oberfläche sind ja Standard-Programme installiert, diese machen mit dem Atom wenig Spaß.
 
Top