ATA100 Platte / kann ich eine zusätzliche mit ATA133 einbauen

Seanboxter

Newbie
Dabei seit
März 2004
Beiträge
7
Besitze einen Compaq Presario 5348EA mit einer
- Seagate HD ST340810A - 40 GB Platte

Diese ist offensichtlich eine ATA100-Platte.

Ich benötige nun eine zusätzliche HD...

- Kann ich eine ATA 133 z.B. Maxtor Diamond Max Plus9 120GB ATA133 einbauen
- Welche Fesplatte könntet ihr empfehlen?

Besten Dank!

Sean
 
Zuletzt bearbeitet:

Noxman

Saddened
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
24.646
natürlich kannst du eine ATA133er platte an einen ATA100er controller anschliessen. die platte läuft dann einfach langsamer. da aber selbst die Maxtor platten nicht die theoretische machbare geschwindigkeit der ATA133er schnittstelle erreichen, wirst du keinen verlust bemerken.
empfehlen würde ich dir eine 7K250er platte von Hitachi. die platten sind im moment das schnellste was du für vernünftiges geld bekommst.

gruss Nox
 

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.545
Ist das eine ernst gemeinte Frage? ;)

Es ist absolut kein Problem, wenn du dir zusätzlich eine UDMA-133 Platte kaufst. Selbst wenn, wovon ich ausgehe, du nur einen ATA-100-Controller auf deinem Board hast. Dann läuft die Platte halt nur mit 100 MB/s. Die sind da sozusagen kompatibel.

Ich würde dir eine SAMSUNG Platte empfehlen, die sind gut und günstig. Hab selber die SP0812N mit 80 GB, 8 MB Cache und ebenfalls UDMA-133. Da schöne ist, es gibt meist 3 Jahre Garantie auf die Platten mit 8 MB Cache, zumindest weiß ich das von Hitachi/IBM und eben meiner Samsung.

Ebenfalls empfehlenswert ist eine Hitachi der Serie 7k250. Sollen wohl im Moment die schnellsten sein.

Hier mal ein paar Geizhals-Links
SAMSUNG
Hitachi

Ich hoffe, das hilft dir. :)

CU

edit(h):
@Noxman: da warste wohl ein bisl schneller! :(
 

Seanboxter

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
7
Besten Dank Jungs - hat mir wirklich geholfen!!!

Wünsche einen guten Tag

Sean :)
 
Top