ATI Mobility Radeon x300 im Dell NB - Update auf neuen ATI-Treiber?

ScottyM

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
10
Hi. :)

Ich hab hier ein neues Notebook Dell Inspiron 6000 mit einer ATI Mobility X300 Radeon Grafikkarte. Der aktive Treiber ist vom 3.8.2005 mit der Versionsnummer: 8.162.0.0

Frage: Hab gesehen, dass es wohl neue Treiber von ATI auch für die ATI Karten in Notebooks gibt (Catalyst Mobility 6.2). Macht es überhaupt Sinn, auf diesen neuen Treiber upzudaten oder sollte man doch besser nur die Treiber des Notebookherstellers benutzen? Benutzt vielleicht schon jemand die neuen Treiber auf einem Dell Inspiron 6000 und kann was drüber sagen?


Thanks in advance. :)
 

Honkl

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.090
Ein neuer Treiber ist meist auch Peformance zuwachs da einige Fehler ausgemustert werden,muss aber nicht sein.
Ich denke du machst mit einem Treiber Update nichts Falsch.
 

ScottyM

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
10
Hi. :)

Danke für die schnelle Antwort! Soll man den alten Teiber vorher deinstallieren oder einfach den neuen drüberbügeln? Ich denke mal deinstallieren?
 

Haloman

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.434
Erst deinstallieren, is besser. Am besten nochmal mit driver cleaner danach drüber gehen.
 
M

micmax

Gast
Du solltest die Omega-Treiber nehmen. Das ist die beste Wahl, imo. Funktionieren auch für Notebooks.
 

ScottyM

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
10
Hi. :)

Thanks für die Antworten! :) - Ich hab jetzt den "alten" ATI Treiber deinstalliert und den neuen Catalyst 6.2 für Mobil geladen. Alles läuft soweit absolut perfekt und ich meine einen kleinen Performancegewinn auszumachen. ;) Muss ich aber erst noch etwas testen. Meine HD-Filme laufen absolut störungs und ruckelfrei übers WLAN in 1920X1200 Auflösung. Auch 3D scheint ausgezeichnet zu laufen.

Thanks. :)
 
Top