News Audio-Streaming von Creative und Logitech

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.381
Creative und Logitech nutzen die diesjährige CeBIT, um neue Audio-Streaming-Produkte für den Hausgebrauch in das hauseigene Produktportfolio aufzunehmen. Creative belässt es allerdings nicht bei der reinen Datenübertragung in Echtzeit. Die gezeigten Systeme werten den Klang über die integrierten X-Fi-Funktionen 24-Bit-Crystalizer und CMSS-3D auf Wunsch auch auf.

Zur News: Audio-Streaming von Creative und Logitech
 

Jonas_13

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
613
hört sich ja ganz interessant anhabs allerdings gestern auf der cebit nicht gesehen... man kann ja auch nich alles sehen!
 

Mike Lowrey

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.976
Nett, aber ich baue mir dazu lieber selber was zusammen.
 

haschhasch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
427
kann mir vielleicht irgendwer ganz simpel erklären was man damit anstellen kann? musik über wlan weiterleiten oder was?

mfg
 

pcBauer

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
898
unnötiger schnickschnack! für 300 € kann man sich viel nützlichere dinge holen.
 

crip

Newbie
Dabei seit
März 2006
Beiträge
1
Die eine Sache ist, dass das Ding zu teuer ist. Geil ist es trotzdem. Wie ein "radiowecker" nur mit eigener Musik oder streams! Es sieht gut aus und du kannst es überall hinstellen. Nagut soll ja leute geben die gern von der WDR musik geweckt werden ^^ ... etwas vergleichbares gibt's zu einem billigeren preis in moment leider nicht.
 
Top