Aufrüstung absegnen lassen

1234Benni

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
149
Hallo Community,

ich möchte meinen Rechner erneuern, nicht direkt, weil mein Rechner viel zu langsam ist, sondern weil meine Partnerin eine echte Krücke besitzt (Phenom II X3 720, 12 GB Ram, GTX 560, 80 GB SSD etc) und ich durch eine Weitergabe meiner Hardware zu einem neuen System komme. :-D

1. Was ist der Verwendungszweck?
Gaming, Fotobearbeitung, Office

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS? (Bitte alle vier Fragen beantworten!)
Rundenstrategie (Battletech, X-Com 2, Mutant Year Zero), Rollenspiele (FF15), mal ein Assassins Creed, Indititel, keine kompetitiven Shooter ausser WoT. ;-) Und was in Zukunft in der Richtung raus kommt.
Ich spiele in 4K Auflösung, gerne mit hoher Qualität, 60 fps.

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Adobe Photoshop, Cewe Photobuch

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
leise

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
1 x Asus PB27UQ, 3840 x 2160, 60 Hz, freesync
1 x Samsung ???, 1920 x 1200, 60 Hz

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU): -
  • Arbeitsspeicher (RAM): -
  • Mainboard: -
  • Netzteil: -
  • Gehäuse: -
  • Grafikkarte: KFA2 GeForce GTX 1080 EX OC
  • HDD / SSD: -

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
bis 1000 €

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
5+ Jahre. Meine Ansprüche (und auch Zeit) ans Gaming sinken

5. Wann soll gekauft werden?
Jetzt

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
selbst bauen

Folgendes System habe ich mir überlegt:

AMD Ryzen 7 3700X, 8x 3.60GHz, boxed
Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL16-18-18
MSI B450 Tomahawk Max
Scythe Fuma 2
Corsair Force Series MP510 960GB, M.2
Corsair RMx Series RM550x 2018, 550W ATX 2.4
be quiet! Pure Base 500 schwarz, schallgedämmt
Die GTX 1080 werde ich übernehmen.

Beim Speicher, SSD und Gehäuse bin ich mir nicht so sicher. Gibt es dort bessere Alternativen? Gerne nehme ich auch allgemeine Verbesserungsvorschläge entgegen.
 

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
11.052
SSD hat 5 Jahre Garantie, passt

ansonsten gefällt mir die Zusammenstellung ebenfalls.
Direkt besserer Kühler für CPU
RAM mit OC Potential und ein empfohlenes Board- passt

Netzteil bin ich einfach be quiet Fan, lass dich aber nicht daran stören ;)
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
46.992
kann man so machen. wenn es ins budget passt würde ich noch über ein X570-MB (z.b. Gigabyte Aorus Elite) nachdenken, aber das wäre eher was für "später mal".
 

Doctor Strange

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.851
Kurz: Der Rechner passt, kannst kaufen :smokin:
 

1234Benni

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
149
Wow , das ging flott. Danke! Ich hatte mich eigentlich gegen ein X570 Board entschieden, zwecks niedrigerem Stromverbrauch in Idle und lüfterlos.
 

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
11.296
Auch damit machst du nichts falsch.

Wie @Deathangel008 schon richtig sagt, ein X570 wäre was „für später mal“ und wenn du nicht vor hast PCIe 4.0 SSDs zu nutzen, dann passt das B450 sehr gut.
 

janer77

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.313
schönes System!

nur wenn du kein RAM OC machen willst: Aegis 3200MHz 32GB Kit für ca. 125
Würde persönlich aber auch die Crucial nehmen.
 

1234Benni

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
149

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
20.781
@1234Benni
so, jetzt auch noch mein Senf dazu: kannst du so kaufen :)
 
Top