Notiz Aus der Community: AGESA 1.0.0.4 bringt dem X570 das Stromsparen bei

fanatiXalpha

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
13.314
@Celticon
Also, hab nochmal mit der Person geschrieben die mir den Kühler gemacht hat.
Der Grund warum ich dennoch bei Pad bleibe/bleiben sollte ist der das ich eben mit WaKü arbeite.
Beim Verschlauchen kann es halt doch mal passieren das etwas mehr seitlicher Druck auf den Kühler kommt wenn man den Schlauch auf den Anschluss drückt.
Es wäre halt nervig deswegen den Chip kaputt zu machen.
Und durch WaKü bleibt es sowieso verhältnismäßig kühl.
 

Celticon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
355
@Celticon
Also, hab nochmal mit der Person geschrieben die mir den Kühler gemacht hat.
Der Grund warum ich dennoch bei Pad bleibe/bleiben sollte ist der das ich eben mit WaKü arbeite.
Beim Verschlauchen kann es halt doch mal passieren das etwas mehr seitlicher Druck auf den Kühler kommt wenn man den Schlauch auf den Anschluss drückt.
Es wäre halt nervig deswegen den Chip kaputt zu machen.
Und durch WaKü bleibt es sowieso verhältnismäßig kühl.
Dann wäre es tatsächlich besser das Pad nicht zu entfernen, der Chip ist ja "nackt" und kann leicht kaputtgehen. Temperatur ist ja mit Wakü sowieso kein Thema. Ohne Wakü ist es natürlich kein Problem da der Chipsatzkühler so gut wie nichts wiegt und die Federschrauben guten Schutz gegen zu festen anschrauben bieten.
 
Top