News AMD AGESA 1.0.0.4 Patch B: MSI verspricht 20 Prozent kürzere Bootzeiten

SVΞN

Redakteur a.D.
Registriert
Juni 2007
Beiträge
22.767
  • Gefällt mir
Reaktionen: cm87, Baal Netbeck, Michael NRW und 7 andere
Die sollen lieber ein stabiles BIOS versprechen. Musste schon 3x auf das alte Beta BIOS zurück flashen, weil ich ständig blue screens hatte
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: stbufraba und katz3
Cool, ich hätte nicht erwartet, dass nach 1.0.0.3 nochmal solche Verbesserungen kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: nazgul77 und NMA
Naja ich hatte bis jetzt kaum Probleme mit dem Updates. Eigentlich läuft das System einwandfrei.
OK der Boosttackt ist jetzt höher aber ich merke im alltäglichen Tätigkeiten keinen Unterschied.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schmarall, SpamBot, LuckyMagnum und 2 andere
Hab mir gestern auch das Bios gezogen für mein X570 Gaming Pro Carbon WiFi und bin bisher sichtlich zufrieden.
Bootzeit ist von ursprünglich 23-25 Sekunden auf 17 Sekunden herunter (vom Anschalten bis zum Login).
Auch kann ich bei RAM OC nun mit DRAM 1,44V booten anstatt wie bisher nur mit 1,45V. Jetzt muss es nur noch mit AIDA und Co klappen das ich nicht mehr "nur" mit 1,47V stable bin :D
 
ghecko schrieb:
Und bei dem ASr B450m Pro lassen sie sich mit Updates ziemlich Zeit :/
Seit dem Update auf 3.60 frisst es kein XMP-Profil mehr und ich fahre mit DDR4-2400 :freak:
Und die Werte händisch eintragen bzw. anpassen geht auch nicht?
 
Ich finde es top das fleißig alle an neuen Bios Versionen arbeiten und viele Änderungen und Verbesserungen anstehen, da hat sich der umstieg vom 2600er bald gelohnt wenn die Soviel daran schrauben für den Ryzen 3xxx. Bin mal gespannt wann Gigabyte endlich was raushaut, mehr Boost ist immer gut:D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: -Stealth- und Flyerdommo
Da kann man sich nicht so richtig zwischen gutem Support und Betastatus der Bananensoftware entscheiden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SamSoNight und Pisaro
Naja der Bootspeed ist doch heute eigentlich kein Thema mehr mit SSDs ... das als highlight anzupreisen ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BorstiNumberOne, linuxxer, mRcL und 3 andere
CPU Ratio Apply Mode (CPU or CCX)
Das könnte interessant werden, vielleicht schafft ja eins meiner CCX 4,2GHz allcore. Nicht, dass ich einen merkbaren Sprung von meinen jetzigen 4,1GHz allcore erwarte, aber freuen tät es mich trotzdem.
Hab jetzt erst vor ein paar Tagen ABBA installiert und bisher läuft es ohne jegliche Probleme, wie auch ABB davor. Bootgeschwindigkeit ist auf meinem ASUS-Brett durch ABBA auch deutlich gestiegen, mal sehen, ob 1.0.0.4 da noch einmal einen merkbaren Schub bringt, kanns mir kaum vorstellen.
 
Bis zur Final wird sich aber sicher noch einiges tun, naja ein paar MHZ wird man eh nicht merken, ist dann eh nur Optik aber ist doch gut wenn die Hersteller versuchen noch etwas raus zu pressen.
Gerade bezüglich dem Ram wird sich da sicher auch noch was tun, ansonsten werden das sicher viele kleine Fixes oder Verbesserungen unter der Haube sein.
Ich bin auch mit der Bootzeit bei Gigabyte zufrieden aber schneller ist immer besser, hoffe die anderen Hersteller ballern im November zeitnah ihre Versionen raus.
 
ghecko schrieb:
Und bei dem ASr B450m Pro lassen sie sich mit Updates ziemlich Zeit :/
Seit dem Update auf 3.60 frisst es kein XMP-Profil mehr und ich fahre mit DDR4-2400 :freak:
Willst du das BIOS haben, dann stelle ich das gleich online :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: esqe, Demon_666, MiniM3 und 4 andere
J Z schrieb:
Willst du das BIOS haben, dann stelle ich das gleich online
Wenn es für das ASRock B450M Pro4 bereits ein Beta-Bios gibt, würde ich das testen. Hab aber keinen Zen2 (R7 2700) und unter Linux nicht wirklich die Möglichkeit, Boosttakt usw auszuwerten, falls du auf solche Daten aus bist.
 
Bei Manchen muss es bei den Bootzeiten um Leben und Tod gehen...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kabuki101, manfredham, Baal Netbeck und 7 andere
J Z schrieb:
du kannst das BIOS nicht mit der 2700 verwenden
Das ist ja interessant, dann hab ich wohl mein Problem gefunden welches ich mit dem 3.60 er Bios hab.
ASRock do NOT recommend updating this BIOS if Pinnacle, Raven, Summit or Bristol Ridge CPU is being used on your system.
Pinnacle Ridge = Zen+
-.-

Danke für den Tipp. Mal sehen ob sich das Board zum 3.50 überreden lässt, sonst hab ich meinen Upgradegrund :D

//Update: 3.50 läuft, XMP läuft. Also muss ich wohl bei meinem alten Rennpferd bleiben :D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: MiniM3, Transistor 22, Colindo und eine weitere Person
dermatu schrieb:
Naja der Bootspeed ist doch heute eigentlich kein Thema mehr mit SSDs ... das als highlight anzupreisen ...
Geht so, der Bootspeed bei den neuen Ryzen ist schon ziemlich lahm, warum auch immer. Daher lässt mich das Update schon aufhorchen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tranceport, Hypocrisy, dsxiadndxe und 5 andere
Zurück
Oben