News Bald Preissenkung für Intels Core 2 Duo?

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
Während AMD in diesen Tagen aufgrund eines Geschäftsabkommens mit Dell scheinbar mit der Produktion neuer Prozessoren gar nicht hinterher kommt, plagen den weltweit größten Halbleiterhersteller Intel offenbar ganz andere Probleme. Man hat mehr Prozessoren auf Lager als es Kunden gibt.

Zur News: Bald Preissenkung für Intels Core 2 Duo?
 

iNcr3D!bL3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
435
Das wäre echt genial, dann könnte ich doch noch bald meinen Prozzi günstig aufrüsten!
 

Rettich

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
383
Oh bitte, ich plane im Dezember nen System mit C2D und GF8 zu bauen, das wäre genial.
 

RKUnited

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.348
Wer sich noch keine C2D gekauft hat, wird sich freuen. Das wäre sogar für mich dann interessant. Aber für meinen Geschmack sind die Mainboards der Knackpunkt, ich finde die Preise der Prozessor an sich ganz ok zurzeit, aber die Mainboardpreise im Verhältnis zum AM2 kommen mir doch sehr hoch vor. Sollten die Mainboard Preise fallen und die Prozessor Preise sowieso, dann wäre mal wieder Zeit zum aufrüsten angesagt, die es bis jetzt noch nicht gemacht haben.
 

Zwickl-Speedy

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
854
Ich glaube nicht, dass Intel in dem Quartal noch viele Prozessoren los bekommt. Zumindest nicht zu den Preisen.


Hoffentlich senkt Intel wirklich die Preise.

Freu mich schon wenn ich mir dann einen C2D für 130 euro oder so holen kann :)
 

Chapsaai

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
788
hate ich für eine sehr vage behauptung da ich denke dass sich der c2d noch gar nicht so etabliert hat ,´da ich meine dass der C2D vlt nur in kreisen wie hier bekannt ist , während dell z.b. massenweise P4's verkauft....ich kenne keine zahlen aber das wär meine überlegung
 

Instanto

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.028
Vielleicht muss man hier auch mal einfach der Entwicklungsgeschwindigkeit Tribut zollen. Jeder der sich, so wie ich auch, erst in diesem Jahr ein Sockel 939 AMD System geleistet hat und kein Aufrüstungsfreak ist, wird sich in nächster Zeit auch kein Core 2 Duo System aufbauen. Auf jeden Fall nicht zum Weihnachtsgeschäft.
Wer aber sowieso demnächst aufrüsten will, der kann sich dann womöglich schon die Hände reiben..*g*
 

-=Sp1d3r_J4y!!=

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
475
Hey, das ist ja mal richtig cool! War gerade dabei mir ein X2 Aufrüstkit zusammen zu stellen, aber jetzt gibts vielleicht Core 2 Duo. Aber da sind se selbst Dran Schuld :D
 

SilentBTBK

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
421
Na toll ich hab eben den 6700er gekauft ^^ - ABer das wäre ECHT NICE von Intel, vorallem ein schlauer Schachzug!
 

markus1234

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.897
Also im Dezember werden die Preise garantiert nicht Fallen. Eher so mitte Jänner, und dann auch nicht ruckartig auf die Hälfte ...
 

ww2warlord

Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.969
Ich finde jede Art von Preissenkungen löblich!
Zwar werde ich weiterhin bei AMD bleiben, aber dadurch könnten auch Preise der CPUs von AMD purzeln.

B2Topic:
Es ist auch leicht vorstellbar, wieso Intel nur nüchternen Erfolg mit seinen C2D Geschäft bezieht.
Die neuen Conroes sind eben keine billig Pappenheimer. Die haben genug Leistung für Mid-Highend Aufgaben.

Der normale Arbeiter braucht mit Sicherheit keinen C2D, nur damit Intel sich freut.
Intel bietet für meinen Geschmack einfach zu wenig Individualität.
C2Ds sind zwar super schnell und haben viel Leistung, aber alles davorige ist totaler Müll.
Zum Arbeiten nehme ich sicher keinen altbacken P4! Da tut ein A64 3000+ seine Arbeit viel ökologischer.
 

Realsmasher

Captain
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
4.010
das problem : der selbstschrauber markt(also z.b. hier im Forum) ist aktuell geradezu besessen vom c2d. würde bald sagen, das jeder 4te "Kenner" entweder schon einen hat oder plant einen zu kaufen.

aber das sind für intel keine zahlen. geld gemacht wird im oem geschäft und da verkaufen sich GHZ immernoch weit besser als Leistung.
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.536
das wäre n segen.

dann wirdss halt net n 6400 samt x1950pro sondern ne XT :D

cYa
 

Straputsky

Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.399
Ich denke auch, dass es eigentlich nicht an den Preisen für die CPU liegt, sondern eher an den Mainboards. Die sollten lieber ihre Preise für die 965er und 975er Chipsätze senken. Vor allem wenn man die Probleme bedenkt, die die 965er mit verschiedenen Ram-Speichern haben/hatten. Das die Kunden hier eher zurückhaltend agieren oder lieber gleich zur Konkurrenz gehen, ist doch kein Wunder. AMD mag zwar nicht mehr die Performancekrone haben, ist aber im Midrange Segment hervorragend aufgestellt. Und das sagt jemand, der von AMD auf Intel gewechselt hat und jetzt sehnsüchtig die AMD-Mainboards und deren Preise herbeiwünscht.
 

Hito

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
4.888
Die Preise müssen so oder so fallen wenn die FSB333Versionen kommen - jeder der auf C2D spart sollte eh auf die Dinger warten.

iLL
 

Special_K

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
44
Mainboards für den C2D gibt's von € 100 aufwärts - so teuer sind die nun auch wieder nicht. Ich denke eher, dass die momentan sehr teuren DDR2-Speicher den Absatz bremsen.
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Vll kommen die vollen Lagerbestände ja auch daher weil die alten Pentiums jetzt keiner mehr geschenkt nehmen will und die schon Stauib ansetzen ;) Da wurden doch bestimmt auch genügend produziert.
 

Selflex

Lieutenant
Dabei seit
März 2005
Beiträge
955
Hallo hoert sich gut an! Ich werde mir eventuell ein E6600 zulegen wenn er man an die ca. 200 Euros zu haben ist :-)
Passend dazu eventuell ein neues Board von ASUS mit dem neuem Chipsatz 680i.


Gruss Selflex
 
Zuletzt bearbeitet:
Top