News be quiet!: Dark Rock Pro 4 jetzt auch für AMD Threadripper

Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
100
#2
Was für ein Monster! :lol:
 
Dabei seit
März 2018
Beiträge
645
#3
Die Netzteile von beQuiet sehen zum Vergleich des Kühlers optisch kleiner aus. Wie hält ein Mainboard nur so eine Belastung aus? Ich würde mich gar nicht trauen so ein Monster selbst zu verbauen. In diesem Fall würde ich das erste Mal in meinem Leben einen PC-Spezialisten mit der Montage eines CPU-Kühlers beauftragen. Das Risiko der Falschmontage wäre mir hier zu hoch.
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
145
#4
Finally :)
Bin echt gespannt auf den Test.
Werdet ihr dann auch mit dem 12 / 24 Kerner testen (bzw. sind generell Tests zu den beiden Modellen geplant?) oder nur die 16 / 32 Kerner? @Thomas B.

MfG Christian
 
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.725
#5
Im Prizip der gleiche Kühler, jedoch 10.- mehr wegen TR...
Bei dem Preis greife ich lieber gleich zum Noctua. Der Service usw. ist da einfach TOP!
 

legolaz

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
124
#6
nur noctua, weil es upgrade kits gibt. dann braucht man beim nächsten sockel keinen neuen CPU kühler kaufen. hab hier selbst noch kühler von bequiet die ich nicht mehr montieren kann
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
2.827
#7
Ich bin hier mit dem Dark Rock 4 und Dark Rock Pro 4 sehr zufrieden, aber wenn für die TR4-Variante nochmal 10,— Euro (auf den schon „knackigen“ Preis) draufkommen, würde ich lieber zu Noctua greifen.

Ich warte noch immer auf die komplett schwarze Variante des NH-D15 die auf der Computex vorgestellt wurde.

411F1E1A-308A-4BB6-BB9D-043A26D1F4D2.jpeg


Liebe Grüße
Sven
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.543
#8
@Discovery_1

Wie ein Mainboard das aushält ?
Mit einer stabilen backplate so wie sie jeder Doppelturmkühler mitlerweile hat.
 

updater14

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.032
#9
nur noctua, weil es upgrade kits gibt. dann braucht man beim nächsten sockel keinen neuen CPU kühler kaufen.
Verstehe ich nicht, hier geht es nicht einfach um einen anderen Sockel oder die Montage eines bestehenden Kühlers auf einem solchen...
Der Threadripper hat eine größere Fläche, hier sollte die Bodenplatte angepasst werden - warum wohl hat AMD ein Kit zur Montage eines Wasserkühlers in den Threadripperkarton gepackt?
Die Hersteller sind langsam soweit, dass sie die Plattform akzeptieren und alle haben für Threadripper neu aufgelegt.
Die paar, die ihre Kühler mit anderen Montagekits ausliefern geben meist irgendwelche Beschränkungen an.

Übrigens zum AM4 Satz für be quiet!:
https://www.computerbase.de/2017-01...s-amd-am4-kompatibilitaet/#abschnitt_be_quiet
 

Waelder

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.036
#10
@updater14 er will glaub darauf hinaus, das es die Montage Kits bei Noctua immer umsonst gibt(sofern man die RE Board und Kühler noch hat)
 
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
2.663
#11
Im Prizip der gleiche Kühler, jedoch 10.- mehr wegen TR...
Bei dem Preis greife ich lieber gleich zum Noctua. Der Service usw. ist da einfach TOP!
10€ mehr weil die Bodenplatte deutlich größer ist. Dazu kommt wohl, dass hier ein andere Produkt für eine wohl deutlich geringere Nachfrage produziert werden muss. Ich finde da 10€ ehrlich gesagt ziemlich ok
Ein NH-U14S TR4-SP3 kostet auch 10€ mehr als der U14S
 

KCX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.171
#12
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.795
#13
Finde die Preise auch etwas zu fett, wenn man guckt was ein guter Noctua kostet. Und wenn jetzt die Farbei bei denen noch passt, dann sehe ich wenig Relevanz für den bequiet.

Ein Vergleich würde mich beim 32 Kerner aber echt mal interessieren. Dan sieht man, ob die 250 Watt wirklich das Ende sind, oder ob da noch Luft ist.
 
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.014
#14

dende

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
50
#15
Ich bin hier mit dem Dark Rock 4 und Dark Rock Pro 4 sehr zufrieden, aber wenn für die TR4-Variante nochmal 10,— Euro (auf den schon „knackigen“ Preis) draufkommen, würde ich lieber zu Noctua greifen.

Ich warte noch immer auf die komplett schwarze Variante des NH-D15 die auf der Computex vorgestellt wurde.

Anhang 717403 betrachten

Liebe Grüße
Sven
Weiß man wann die schwarzen Versionen erscheinen sollen?
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.543
#18
be quiet! Dark Rock Pro 4 TR4 (BK023) ab 76,89

Noctua NH-U14S TR4-SP3 ab 78,41€

Versteh gar nicht was alle mit den Preis haben wenn Noctua sogar teurer ist.
 

Pizza!

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.907
#19
Das wird aber knapp, mit prime95 und smallfft hab ich schon gut 80 Grad bei 150 Watt. 2700X mit -0,09375V Offset.
 

Thomas B.

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
2.918
#20
@ChrFr ich bin ein Freund von Belastungstests unter echten Belastungsbedingungen. Wenn ein Kühler 32 Kerne schafft, packt er 16 sicher auch ;)
 
Top