News „Beautygate“: Apple iOS 12.1 soll Selfies auf iPhone Xs und Xr verbessern

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.500
#1
Nach der Kritik an den Selfie-Aufnahmen mit der Frontkamera des iPhone Xs (Max) und Xr hat Apple gegenüber The Verge erklärt, dass das Unternehmen die Qualität der Fotoaufnahmen mit iOS 12.1 verbessern werde. Die aktuelle Diskussion um die Fotoaufnahmen sei einem Bug im Smart-HDR-System von iOS 12.0 geschuldet.

Zur News: „Beautygate“: Apple iOS 12.1 soll Selfies auf iPhone Xs und Xr verbessern
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.022
#2
Charging-Gate, Bent-Gate, Antenna-Gate, Noise-Gate, Battery-Gate und jetzt Beauty-Gate... muss das echt sein?

Auch wenn ich Apple gegenüber kaum noch Sympathien pflege: Skandale sind Mediengemacht und ich glaube nicht, dass man alles zu einem "Skandal" aufblasen muss.

Aber gut, der Laden muss sich an seinen ausgerufenen Preisen messen lassen. Und wenn die Leute nunmal >1000€ für einen Smartphone ausgeben werden sie halt pingelig. Kann ich mit leben :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
772
#4
Das werben die mit der angeblichen besten iPhone kamera, sei es Front oder Backside und dann ist die Qualität schlechter wie bei einem iPhone 5 Facetime Telefonie ist bei einem iPhone Xs generell unbrauchbar bei der miesen Qualität. Wenn man sich bewegt sieht man nur noch Pixel. Da läufts beim iPhone 6 flüssiger und sauberer die Videotelefonie. Und das soll jetz mit einem update besser werden. Ich lach mich schief. Niemals. ist das ein Software Problem.
 

Slowz

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
767
#5
Wenn man sich bewegt sieht man nur noch Pixel. Da läufts beim iPhone 6 flüssiger und sauberer die Videotelefonie. Und das soll jetz mit einem update besser werden. Ich lach mich schief. Niemals. ist das ein Software Problem.
Bist du dir sicher, dass die Verbindung nicht einfach nur schlecht war? Hört sich ziemlich merkwürdig an.
 

Mysterion

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
120
#6
Beautygate? Okay!

Schlagwort aufgenommen, bereit für den Shitstorm!

Gut, das auch die berechtigte Empörung über diesen Sachverhalt ein Schlagwort erhalten hat, wodurch man sie schnell ins lächerliche ziehen kann.

Früher gab es mal den Anspruch, dass Journalismus investigativ Tatsachen und Sachverhalte aufdeckt, heute muss man offenbar nur noch den Presseverteiler ausformulieren.
 
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
164
#7
Der Maximum iPhone Test hat doch vieles ausgelassen.
 
Dabei seit
März 2013
Beiträge
3.036
#8

Kalsarikännit

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
416
#9
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
7.009
#10
Selfies sind wichtig. Die müssen unbedingt verbessert werden.
Schon alleine um die NWO-Userdatenbank mit schärferen Bilder aktualisieren zu können.
Wobei bei einigen Leuten so ein automatischer Weichzeichner gar nicht so verkehrt wäre.

Datenschutz und Security dagegen ist nicht so relevant. Kann so bleiben wie es ist.
Macht auch nicht so viel Spass beim implementieren, ist bedeutend schwieriger und stört meist sowieso nur.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.737
#11
Manche Menschen haben Probleme.

Ich bin für SecurityGate, UpdateGate, KameraMutationGate, OldSoftwareAtReleaseGate etc. Übrigens bei Android.

Ist das mein Ernst? Nein natürlich nicht, aber bei Apple wird jeder Furz zu einem Gate aufgeblasen.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.468
#12
Schön, dass bei Apple solche Bugs flott gefixed werden. Bei mein Nokia 7+ habe ich jetzt eine Notch. Oder ein Platzhalter dafür. :freak::rolleyes: Ich denke, dass das frühestens in 3 Monaten gelöst wird. Wenn überhaupt. Ja das Beautygate ist für manche etwas nervig. Interessiert mich aber weniger.

Ladeprobleme hatte ich bei mein iPhone auch nicht.


Ist das mein Ernst? Nein natürlich nicht, aber bei Apple wird jeder Furz zu einem Gate aufgeblasen.
Das ist auch gut so. So wird der Bug schnell bekannt und der Hersteller muss schnell was machen.
 
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.737
#13
Genau, der eine Hersteller wird „gegatet“ und was ist mit allen anderen?
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
3.176
#14
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
772
#15
Bist du dir sicher, dass die Verbindung nicht einfach nur schlecht war? Hört sich ziemlich merkwürdig an.
Nein, die Verbindung war Super, wir haben das mit 8 Verschiedenen iPhones getestet, von iPhone 6 bis iPhone Xs im Wlan mit 250/40 Mbit Leitung und LTE mit 230Mbit und die iPhones Xs (4 Stück) Und die Facetime Qualität beim iPhones Xs mit iOS 12.01 war am schlechtesten, genau gesagt grottig. Das sauberste Bild hatten die iPhone 6 und 8. Auch bei Bewegungen sauber und sehr wenig Pixel Bildung. Beim Xs war das Bild Teilweise kaum noch zu erkennen bei der Videotelefonie.
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
799
#16
bei meinem iphone 7 geht aufladen nicht mehr anständig seit ios 12, das ladekabel wird ca. nur jedes 5. mal als eingesteckt erkannt...
Dein Lightning Port ist einfach verschmutzt. Aber klar, sofort ist das iPhone dran schuld! Hab auch ein iPhone 7 mit iOS 12 und keine Probleme. Wie viele andere zig tausende iPhone 7 Benutzer auch.

Auch bei Bewegungen sauber und sehr wenig Pixel Bildung. Beim Xs war das Bild Teilweise kaum noch zu erkennen bei der Videotelefonie.
Da war einfach die Bitrate des Videos zu niedrig. Video Format Basics. Aber für den Laien sieht es halt wie ein "Hardwaredefekt" aus.

@Topic
Was ich nicht nicht verstehe: Apple geht auf die Kritik der Kunden ein, findet ein Bug, fixt ihn einfach in einem der zahlreichen Firmware Updates und fertig. Aber es wird immer noch gelästert was das Zeug hält.

Mein Honor 5c von Huawei hat 200 Euro gekostet und sage und schreibe ein einziges Firmware Update bekommen. (Android 6 --> 7) und hat nun den Sicherheitsstand von April 2017. Das Honor 5c war ein Einsteiger Smartphone mit billig Kamera, wenig RAM, lahmen SoC, etc.
Kein Support mehr. Ende.
Aber meckern, wenn Apple 800 Euro für ein iPhone Flaggschiff Smartphone möchte und es 4 Jahre mit Sicherheits- und Funktionsupdates versorgt.
 

w33werner

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
337
#17
Nein, die Verbindung war Super, wir haben das mit 8 Verschiedenen iPhones getestet, von iPhone 6 bis iPhone Xs im Wlan mit 250/40 Mbit Leitung und LTE mit 230Mbit und die iPhones Xs (4 Stück) Und die Facetime Qualität beim iPhones Xs mit iOS 12.01 war am schlechtesten, genau gesagt grottig. Das sauberste Bild hatten die iPhone 6 und 8. Auch bei Bewegungen sauber und sehr wenig Pixel Bildung. Beim Xs war das Bild Teilweise kaum noch zu erkennen bei der Videotelefonie.
Dann geh in einen Apple Store und lass dir ein neues geben
Dafür sind die ja da
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
860
#18
Hört sich für mich eher wie ein Feature an. Hoffentlich gibt es irgendwann nochmal ein Probleme bei digitalen Rechnungen, dann könnte man das Ding "Bill-Gates" nennen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
772
#19
Dann geh in einen Apple Store und lass dir ein neues geben
Dafür sind die ja da
Dann müssten wir ja schon zu 4. dort hin gehen, wir haben ja 4 Xs getestet. Und ich denke das es bei allen so ist nur keiner achtet auf die Schlechtere Front Kamera Qualität bei der Facetime Videotelefonie. Wenn jemand kann und viele verschiedene iPhones zur Verfügung hat soll er das doch mal selber testen und wird den Unterschied sehen.
 
Top