[Beratung] USB-Netwerkadapter

LeahpaR

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.210
benötige euren rat ^^
system seht ihr in der signatur.

vorgescichte:
da mein onboardlan, aufgrund von mechanischer einwirkung :hammer_alt: kaputt ist, musste ich mir eine pci-netzwekkarte kaufen. :heul:
demnächst möchte ich eine soundkarte für pci kaufen, dann ist die netzwerkkarte das 5te rad am wagen :D

zur frage:
kann man zu einem usb - netzwerkadapter, wie den:
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p713569_LevelOne-USB-0401-USB-auf-Gigabit-10-100-1000-USB2-0.html
greifen oder gibt es bessere alternativen?

währe eine pci-e karte "besser"? (würde den pci-e 2.0 x16 steckplatz gern für was offen halten ^^)
bzw. der steckplatz über der graka; könnte ich den pci-e 1x bedenkenlos nutzen? wegen den temperaturen, geschwindigkeit, usw...


gruss LeahpaR
 
Zuletzt bearbeitet:

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.019
bzw. der steckplatz über der graka- könnte ich den bedenkenlos nutzen? wegen den temperaturen...
Kannst du ruhig nutzen. Wenns zu warm wird, wirst du schon was merken ^^

USB-LAN-Adapter sind insofern von Nachteil, als dass sie Gigabit nicht ausreizen können. Max. Übertragungsrate von USB 2.0 ist 480 Mbit.

Selbst wenn du Gigabit nicht ausreizen bräuchtest, würde ich die PCIe-Variante nehmen. Weniger Gebammsel am Rechner.
 

LeahpaR

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.210
Top