Betriebssystem am Notebook installieren?

law

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
462
Hallo!

Nicht mehr lange und ich schmeiß meinen Laptop aus dem fenster!

Wollte eben meine Recovery-CDs benutzen, aber leider funktioniert so ein Laptop nicht wie ein normaler pc.
Eigentlich sollte er doch wenn die CD im Laufwerk liegt einfach mit der CD booten und mich fragen, ob ich C: formatieren will. Nein, leider. Bei mir startet er immer ohne die CD zu beachten.
Warum geht ein Notebook einfach anders?

Weiß jemand wie man die Recovery-CDs benutzt?

Im Handbuch nachschauen würde ich ja gerne, das liegt aber weit entfernt und so lange will ich nicht warten.

Mein System: Toshiba M30 mit Windows XP Home mit zugehörigen 2 Recovery-CDs

Ich könnte auch eine normales XP Professional raufgeben, liegt auch hier.

THX für eure Tipps ...
 

Tea&Fruit

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
589
Vielleicht solltest du deinem BIOS mal sagen, dass es von CD-ROM booten soll, das könnte helfen... ;)
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
Im BIOS eingestellt, dass er auch von CD booten soll? Sonst gehts nicht.
Bei meinem Toshiba Satellite F2 beim POST.
 

Heavenwalker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.509
Zitat von law:
Hallo!

Nicht mehr lange und ich schmeiß meinen Laptop aus dem fenster!

Geb mir mal deine adresse dann steh ich vor dein fenster wenn du es raus wirfst :D

Nebenbei wenn du die normale Win XP CD rein legst nützt das auch nichts wenn im BIOS net Boot v. CD ist..!
 

[Moepi]2

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
1.422
bei den meisten laptops lässt sich mit F12 gleich nach dem Einschalten ein Bootmenü öffnen, über welches man dann auswählen kann von welcher quelle ich booten möchte.

Das kannste ja noch ausprobieren. Ansonsten schau mal auf die Toshiba HP, da gibts für deinen Schleppie sicher noch ein Handbuch im PDF-Format ...
 

law

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
462
@[moepi]2

ThX - genau so hab ich die Sache gelöst.
[F12] :)
Sorry, dass solange Funkstille war ... naja Urlaub war halt wichtiger :)

Ich hatte immer gedacht ein Notebook installieren ist gleich wie einen Desktop aufsetzen! Leider wurde ich eines Besseren belehrt, unglaublich aber die Dinger funktionieren nur im Betrieb gleich ...

Eine Frage stellt sich aber immer noch:
Wie kann ich die nun entstandene C: Partition - auf C: und D: aufteilen? Leider habe ich nämlich jetzt keine Laufwerkstrennung mehr!

Und am Anfang der Installation wird man ja auch nicht gefragt, ob man eine Aufteilung der HDD wünscht! Langsam aber sicher frag ich mich, warum es nicht möglich ist einen Laptop gleich funktionieren zu lassen wie einen Desktop-PC?
 

MagicAndre1981

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.457
Zitat von law:
@[moepi]2

ThX - genau so hab ich die Sache gelöst.
[F12] :)
Sorry, dass solange Funkstille war ... naja Urlaub war halt wichtiger :)

Ich hatte immer gedacht ein Notebook installieren ist gleich wie einen Desktop aufsetzen! Leider wurde ich eines Besseren belehrt, unglaublich aber die Dinger funktionieren nur im Betrieb gleich ...

Eine Frage stellt sich aber immer noch:
Wie kann ich die nun entstandene C: Partition - auf C: und D: aufteilen? Leider habe ich nämlich jetzt keine Laufwerkstrennung mehr!

Und am Anfang der Installation wird man ja auch nicht gefragt, ob man eine Aufteilung der HDD wünscht! Langsam aber sicher frag ich mich, warum es nicht möglich ist einen Laptop gleich funktionieren zu lassen wie einen Desktop-PC?
Ich glaube doch zu wissen, dass eine Recovery CD dein System wieder in den Urzustand der Auslieferung versetz. Wenn die dort festgelegt haben, dass du nur eine Partion hast, dann kommst du nicht zu dem Punkt wo du auswählen kannst, welche Partitionen du erstellen möchtest.

Aber vielleicht liege ich hier falsch.

Probier doch mal vorher mit Partiotion Magic 2 Partitionen zu erstellen. Vielleicht klappt das ja.

André
 

.mojo

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
13.017
Wieso sollte das nicht gehen?
Wenn du ne Installation von XP hast, sollte das gehen!
Du wirst doch am Anfang gefragt, auf welche Partition du Windown installieren möchtest. Da löschst du dann alle Partitionen, und erstellst dann eine fürs System (so zwischen 5 und 10 GB - je nachdem, was du mit dem Teil vor hast) und eine für deine Daten. Je nach Bedarf noch weitere...
Ansonsten, mit Partition Magic gehts in jedem Fall! Musste die Bootdisketten von PM nehmen!
 

Heavenwalker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.509
Zitat von law:
@[moepi]2

ThX - genau so hab ich die Sache gelöst.
[F12] :)
Sorry, dass solange Funkstille war ... naja Urlaub war halt wichtiger :)

Ich hatte immer gedacht ein Notebook installieren ist gleich wie einen Desktop aufsetzen! Leider wurde ich eines Besseren belehrt, unglaublich aber die Dinger funktionieren nur im Betrieb gleich ...

Eine Frage stellt sich aber immer noch:
Wie kann ich die nun entstandene C: Partition - auf C: und D: aufteilen? Leider habe ich nämlich jetzt keine Laufwerkstrennung mehr!

Und am Anfang der Installation wird man ja auch nicht gefragt, ob man eine Aufteilung der HDD wünscht! Langsam aber sicher frag ich mich, warum es nicht möglich ist einen Laptop gleich funktionieren zu lassen wie einen Desktop-PC?
Also ein Notebook wird genau gleich installiert, auser die arbeitest mit den mitgelieferten Recovery CDs dann siehts aanderst aus, aber mit einer Windows Standard CD läufts genau gleich wie bei einem Desktop!
 

law

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
462
Naja genau das ist doch das Thema:
Mit der mitgelieferten Recovery-CD ist alles anders ... leider.

Also ich mein Notebook gekauft hatte, war die HDD in C: und D: geteilt. Nach der Verwendung der Recovery-CD hab ich sonderlicherweise nur mehr eine große Partition! :(

Nun gut die Sache ist echt zum verzweifeln! Ich werde also am Wochenende nochmal probieren, vielleicht auch mit einem "normalen" Betriebssystem ohne Recovery!
 
Zuletzt bearbeitet:

.mojo

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
13.017
Würd ich dir eh empfehlen, weil du dann nicht denn ganzen Vorinstallierten müll vom Hersteller draufhast...
 

Heavenwalker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.509
Zitat von law:
Naja genau das ist doch das Thema:
Mit der mitgelieferten Recovery-CD ist alles anders ... leider.

Also ich mein Notebook gekauft hatte, war die HDD in C: und D: geteilt. Nach der Verwendung der Recovery-CD hab ich sonderlicherweise nur mehr eine große Partizion! :(

Nun gut die Sache ist echt zum verzweifeln! Ich werde also am Wochenende nochmal probieren, vielleicht auch mit einem "normalen" Betriebssystem ohne Recovery!
und du kannst ja trotzdem deinen Product KEy der auf dem Lizenzsticker steht verwenden!
 
Top