Bewerbungschreiben

  • Ersteller des Themas ichbinLeise
  • Erstellungsdatum
I

ichbinLeise

Gast
Hallo, ich bräuchte etwas hilfe bei einer Bewerbungsschreiben. Ich lebe seite 3 Jahren in Dtsch. daher ist mein Deutsch nicht so gut. Ich möchte mich bei Mcfit als Aushilfe bewerben.

Hier meine Bewerbung.

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich um Ihre ausgeschriebene Stelle als Aushilfe in ihrer Fitnessstudio.

Im Juli 2009 habe ich an der xxxx Schule meine Allgemeine Hochschulreife erreicht. August 2009 habe ich ein Studium xxxxx in xxxx begonnen. Im Laufe der Studiumzeit habe ich jedoch festgestellt, dass diese meinen Neigungen und Fähigkeiten nicht entspricht.

Ich interessiere mich für diese Stelle, da ich auf einen kleinen Nebenverdienst angewiesen bin.In mir finden sie eine zuverlässige Aushilfe, die Spaß am Umgang mit Menschen und Freude an fordernden Tätigkeiten hat. Zu meinen Stärken zähle ich meine Fähigkeit, auch unter Zeitdruck und bei hohem Arbeitsaufkommen konzentriert und zielorientiert zu arbeiten. Eine offene und freundliche Art der Kommunikation ist für mich von besonderer Bedeutung.

Wenn meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat, freue ich mich über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen


Ich würde mich über Verbesserungsvorschläge sehr freuen. Danke
 
S

Scrush

Gast
3 mal "habe ich" am anfang ;)

den satz mit den neigungen usw. check ich auf die schnell grad nicht aber ich würde nicht negativ von sich selber sprechen
 
Zuletzt bearbeitet:

Nero Redgrave

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.659
ihreM Fitnessstudio.

Studiumzeit -> Studienzeit

"...angewiesen bin.- LEERZEICHEN -In mir finden sie eine..."

Sie groß im nächsten Satz.

Wenn meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat, freue ich mich über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

V

Wenn meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat, würde ich mich über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freuen.
 

S1l3n7spy3r

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
256
Ich interessiere mich für diese Stelle, da ich auf einen kleinen Nebenverdienst angewiesen bin.
würd ich so nicht schreiben...

weiß aber leider auch nichts anderes grad.

hört sich so gezwungenermaßen an...



Wenn meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat, freue ich mich über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.
solltest du vielleicht lieber so schreiben:

Wenn meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat, würde ich mich über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch sehr freuen.
 

darkfate

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
612
Hier meine Bewerbung.

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich um Ihre ausgeschriebene Stelle als Aushilfe in Ihrem Fitnessstudio.
Ok

Im Juli 2009 habe ich an der xxxx Schule meine Allgemeine Hochschulreife erreicht.
Ich kann mir nicht vostellen dass MCFit so etwas wissen möchte.

August 2009 habe ich ein Studium xxxxx in xxxx begonnen. Im Laufe der Studiumzeit habe ich jedoch festgestellt, dass diese meinen Neigungen und Fähigkeiten nicht entspricht.
Das solltest du in keinem Fall preisgeben.

Ich interessiere mich für diese Stelle, da ich auf einen kleinen Nebenverdienst angewiesen bin.
Das hört sich nach Betteln an, soetwas gehört auch nicht in eine Bewerbung.


In mir finden sie eine zuverlässige Aushilfe, die Spaß am Umgang mit Menschen und Freude an fordernden Tätigkeiten hat. Zu meinen Stärken zähle ich meine Fähigkeit, auch unter Zeitdruck und bei hohem Arbeitsaufkommen konzentriert und zielorientiert zu arbeiten. Eine offene und freundliche Art der Kommunikation ist für mich von besonderer Bedeutung.
Dieser Teil liest sich gut. Kann so stehen bleiben.


Wenn meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat, freue ich mich über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen
Auch ok. Kann so bleiben.

Ich finde das man in einer Bewerbung so wenig wie möglich schreiben sollte weil vieles einfach nicht interessiert. Lies dir nochmal die Stellenbeschreibung durch falls es so etwas gibt. Frag die anderen Angestellten was sie alles machen mussten. Ein Studium oder soetwas, solange es kein Sportstudium ist, ist fast schon überflüssig.

Im Grundsatz gilt: Zeit ist Geld. Jede Zeile die du zuviel schreibst ärgert einen auch so schon überfordertern Personalchef. Vergiss das Foto und deine Kontaktdaten nicht. Gib keine Handy Nummer oder E-Mail an solange man was nicht möchte.
 

NiThDi

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.916
Ich würde keine Blindbewerbung schreiben, sondern direkt einen Ansprechpartner suchen.

Also anfangen mit: Sehr geehrte/r Herr/Frau xxxxx.

Dann ist es meines Wissens nach gut, sich mit dem ersten Satz vorzustellen, wenn man vorher kein Gespräch mit dem Ansprechpartner hatte:

Mein Name ist...


Studiumzeit --> Studienzeit

Der Satz: "Ich interessiere mich für diese Stelle, da ich auf einen kleinen Nebenverdienst angewiesen bin." klingt ein bisschen nach: Ich muss das ja machen.
Besser: Ich interessiere mich für diese Stelle, da ich Spaß am Umgang mit Menschen habe...

Aber so würde ich es nur machen, gibt warscheinlich noch andere / bessere Vorschläge.
 

dunkelbunter

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.138
zudem hatten wir gelernt, das man "hiermit" nichtmehr schreibt sondern gleich ich bewerbe mich als Aushilfe .... Nonsensformulierung oder so meinte die Lehrerin..
 

darkfate

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
612
Entgegen vieler Meinungen hier meine ich fast dass der Text nicht perfekt klingen muss weil ein Fitnesstudio auch keinen Goethe einstellen möchte. Schaut euch das Klientel dort an, auf der selben Wellenlänge sollten auch die MItarbeiter liegen.

Ob er jetzt den Satz immer mit den selben Worten beginnt ist eigentlich Schnuppe.
 
I

ichbinLeise

Gast
Hier meine Bewerbung.

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich um Ihre ausgeschriebene Stelle als Aushilfe in ihrem Fitnessstudio.

In mir finden Sie eine zuverlässige Aushilfe, die Spaß am Umgang mit Menschen und Freude an fordernden Tätigkeiten hat. Zu meinen Stärken zähle ich meine Fähigkeit, auch unter Zeitdruck und bei hohem Arbeitsaufkommen konzentriert und zielorientiert zu arbeiten. Eine offene und freundliche Art der Kommunikation ist für mich von besonderer Bedeutung.

Wenn meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat, würde ich mich über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Ist das okay so? Ist ein wenig wie ich finde, aber wenn ihr meint, das es reicht?
 
Zuletzt bearbeitet:
I

ichbinLeise

Gast
Ja, ich hab Sie großgeschrieben, einige Fehler korrigiert und ein Paar Zeilen Weggelassen, was darkfate empfohlen hat das zustreichen.

Kann das ich so stehen lassen?

Hier meine Bewerbung.

"Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich um Ihre ausgeschriebene Stelle als Aushilfe in ihrem Fitnessstudio.

In mir finden Sie eine zuverlässige Aushilfe, die Spaß am Umgang mit Menschen und Freude an fordernden Tätigkeiten hat. Zu meinen Stärken zähle ich meine Fähigkeit, auch unter Zeitdruck und bei hohem Arbeitsaufkommen konzentriert und zielorientiert zu arbeiten. Eine offene und freundliche Art der Kommunikation ist für mich von besonderer Bedeutung.

Wenn meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat, würde ich mich über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freuen.

Mit freundlichen Grüßen"
 

deagleone

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.497
Hallo, ich bräuchte etwas hilfe bei einer Bewerbungsschreiben. Ich lebe seite 3 Jahren in Dtsch. daher ist mein Deutsch nicht so gut. Ich möchte mich bei Mcfit als Aushilfe bewerben.

Hier meine Bewerbung.

Bewerbung als Aushilfe in Ihrem Fitnessstudio
Ihr Stellenangebot in der XY Zeitung



Sehr geehrte Damen und Herren, (wenn Möglich den Ansprechpartner nennen)

hiermit bewerbe ich mich um Ihre ausgeschriebene Stelle als Aushilfe in ihrer Fitnessstudio.
(Ihr Stellenangebot in XY hat mich besonders angesprochen. Gerne bewerbe ich mich auf diese Stelle.)

Im Juli 2009 habe ich an der xxxx Schule meine Allgemeine Hochschulreife erreicht. August 2009 habe ich ein Studium xxxxx in xxxx begonnen. Im Laufe der Studiumzeit habe ich jedoch festgestellt, dass diese meinen Neigungen und Fähigkeiten nicht entspricht. (klingt zu Negativ, würde ich weglassen)

Ich interessiere mich für diese Stelle, da ich auf einen kleinen Nebenverdienst angewiesen bin.In mir finden sie eine zuverlässige Aushilfe, die Spaß am Umgang mit Menschen und Freude an fordernden Tätigkeiten hat. Zu meinen Stärken zähle ich meine Fähigkeit, auch unter Zeitdruck und bei hohem Arbeitsaufkommen konzentriert und zielorientiert zu arbeiten. Eine offene und freundliche Art der Kommunikation ist für mich von besonderer Bedeutung.

Wenn meine Bewerbung Ihr Interesse geweckt hat, freue ich mich über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen


Ich würde mich über Verbesserungsvorschläge sehr freuen. Danke
Ich würde das ganze so formulieren, das Anschreiben am besten nach DIN 5008

Bewerbung als Aushilfe in Ihrem Fitnessstudio
Ihr Stellenangebot in der XY Zeitung


Sehr geehrte Frau XY

ihr Stellenangebot in XY hat mich besonders angesprochen. Gerne bewerbe ich mich auf diese Stelle.

Im Juli 2009 habe ich an der xxxx Schule meine Allgemeine Hochschulreife erreicht. Im August 2009 habe ich ein Studium xxxxx in xxxx begonnen.

In mir finden sie einen zuverlässigen Mitarbeiter, der Spaß am Umgang mit Menschen und Freude an fordernden Tätigkeiten hat. Zu meinen Stärken zähle ich meine Fähigkeit, auch unter Zeitdruck und bei hohem Arbeitsaufkommen konzentriert und zielorientiert zu arbeiten. Eine offene und freundliche Art der Kommunikation ist für mich von besonderer Bedeutung.

Ich freue mich Ihnen in einem persönlichen Gespräch einen noch umfassenderen Eindruck von mir zu vermitteln und verbleibe in Erwartung Ihres Terminvorschlages.

Mit freundlichen Grüßen


Edit sagt: Buchstaben sortiert
 
Zuletzt bearbeitet:

darkfate

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
612
Nun liest es sich besser. In wenigen Sekunden weiß man was du willst. Gibt es eigentlich dazu eine Stellenanzeige oder bewirbst du dich frei? Nicht dass dort etwas fehlt was noch eventuell gebraucht wird. Wenn es frei ist, solltest du versuchen sie dem Personalchef persönlich zu übergeben. Dann sieht er gleich wer du bist, kann meistens helfen.

PS: Name, etc gehören nicht in eine Bewerbung, sie stehen schon in der Adresszeile. Doppelte Informationen sollte man sich in jedem Fall sparen.

PSPS: Wenn du die Stelle aus einer Zeitung hast, solltest du wie der Post übermir angemerkt hat, mit angeben.
 
I

ichbinLeise

Gast
Die Anzeige habe ich direkt im Umkleidekabine entdeckt und gleich nachgefragt ob die Stelle frei ist. Ich soll nach einem Gespräch mit einer Mitarbeiter meine Bewerbung persönlich an den Chef abgeben und dazu ein Bewerbungsschreiben und ein Lebenlauf anfertigen, mehr brauchen die nicht.

@deagleone Klingt sehr gut, könnte ich so übernehmen. Mir ist allerdings auch wichtig, das ich weiß was für fehler ich gemacht habe, damit ich bei meiner nächsten Bewerbung die Fehler vermeide z.B. mit Sie habe ich nicht gewusst.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
17.568
Vorab, für drei Jahre ist deine Grammatik gar nicht so schlecht und der Laden heisst McFit...

Die Auflistung deiner Schulbildung solltest du noch überdenken. Vor allem die Sache mit dem Studium.
Man sollte auch nie schreiben, dass die Stelle nur wegen dem Geld wichtig ist - ein Bezug zur Firma, oder Tätigkeit sollte erwähnt werden. Der Rest ist weitgehend OK. Es bringt aber auch nichts, wenn wir es für dich schreiben, da
die Bewerbung zur Person passen muss. Die Rechtschreibung und Satzbau können wir für dich natürlich erledigen.
 

darkfate

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
612
Na dann sagst du das direkt dem Chef, dass du in der Umkleidekabine diese Bewerbung gelesen hast.
Das wirft ein gutes Bild auf dich weil du:

a) Lesen kannst
b) Selber schon MItglied im Studio bist
Ergänzung ()

... Es bringt aber auch nichts, wenn wir es für dich schreiben, da
die Bewerbung zur Person passen muss.
Richtig. Das zeigt eigentlich nur dass man nicht in der Lage ist selbst zu denken. Lieber schlechte Bewerbung aber aus eigener Feder als Copy & Paste.

Die Rechtschreibung und Satzbau können wir für dich natürlich erledigen.
Wobei ich fast denke, solange keine groben Grammatikfehler drin sind 1-2 kleine (nicht schwerwiegende) Rechtschreibfehler nicht schaden.
 
Zuletzt bearbeitet:

deagleone

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.497
@deagleone Klingt sehr gut, könnte ich so übernehmen. Mir ist allerdings auch wichtig, das ich weiß was für fehler ich gemacht habe, damit ich bei meiner nächsten Bewerbung die Fehler vermeide z.B. mit Sie habe ich nicht gewusst.
Wichtig, eine Bewerbungsanschreiben ist eine Werbung für Dich, nicht mehr nicht weniger!

Wichtigster Punkt -> reduce to the max!
Mit wenig Text auf das wesentliche hinweisen

Gleich danach folgt der Gesamteindruck der Mappe
d.h. Name (relativ groß) Adresse und Kontaktmöglichkeit sollte im Anschreiben, Lebenslauf und auf der "dritten Seite" vorhanden sein.
(Da Dir die Berufserfahrung fehlt würde ich auf die dritte Seite verzichten)

Sätze wie
...ich würde mich freuen...könnte ihren Erwartungen entsprechen... sollte für mich kein Problem sein....
Haben in einer Bewerbung nichts zu suchen

Ich freuen mich... deshalb entspreche ich Ihren Erwartungen... macht gleich viel mehr her.


@ darkfate

Rechtschreibfehler egal wie schwerwiegend, sind meist das KO Kriterium schlecht hin
 
Zuletzt bearbeitet:
I

ichbinLeise

Gast
Ich bedanke mich herzlichen bei allen, ihr habt mir sehr viel geholfen. Einen schönen Tag. Morgen gebe ich die Bewerbung ab.
 
Top