Bild auf 2 Monitoren - Leistung?

Emskerla

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
582
Hallo,

kostet es eigentlich Leistung, wenn die Grafikkarte das Bild auf meinen LCD und meinen TFT gleichzeitig ausgibt?

Ich schaue manchmal einen Film und bin immer zu faul, im Treiber die entsprechenden Einstellungen zu treffen. Trotz Profil.

Vielen Dank im Voraus
 

cfreak84

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
731
wenns nur im 2d betrieb ist kostet das quasi gar nix.
 

ceddy

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
983
Würde mich auch mal Interessieren.

Wenn ich ein Film schauen und nachher zu faul bin den 2ten Bildschirm wieder zu deaktivieren. Der Fernseher aber aus ist.

In wie weit beinträchtigt dies dann meine Spiel Leistung und den Stromverbrauch?
 
C

claW.

Gast
es wird mindestens die menge an speicher für das angezeigte bild benötigt. bei 1280x1024 also ~ 3,75 mb, bei 1680x1050 ~ 5 mb und bei 1920x1200 ~ 6,6 mb.

@ ceddy:
verlust an spieleleistung sind eigentlich nur ein paar fps, da ja nur das bild erneuert werden muss (fenstermodus). im vollbild ruckelt bei mir alles vor sich hin, wobei ich eher denke, dass dies ein problem von windows ist, denn unter linux funktioniert dies ja eigentlich wunderbar mit jeder (auch älteren) grafikkarte. stromverbrauch kommt nur der hinzu, den du für den monitor brauchst.
 
Zuletzt bearbeitet:

f@llo

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
901
da dürfte sich doch eig gar nichts verändern solange man die klont

wenn man sie irgendwie paralel betreibt etc sprich dass 2 bilder berechnet werden müsse macht es schon was aus aber wenn es nur einmal berechnet werden muss und halt über 2 ausgänge rausgeht ist da kein unterschied
ist mir noch nie aufgefallen
 

Civilizatior

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
428
Also ich hab auch 2 Bildschirme, CRT + TFT, dran hängen und schalte den 2ten bei bedarf ein.
Nur klone ich die nicht sondern mache einen erweiterten Desktop. Dabei ist es recht egal ob ich zum zoggn den einen wieder ausschalte oder nicht. Bisher hab ich noch keinen nennenswerten Leistungsverlust entdecken können. Ich kann sogar nebenher TV/Video lauen lassen ohne das es einen Leistungseinbruch gibt. (Bei manchen Spielen funktioniert es jedoch auch nicht, da bleibt das Bild des Videos, TV Schwarz ... :( )

@ceddy
der Stromverbrauch der Graka sollte dadurch nur geringfügigst steigen, da braucht der zusätzliche Monitor auf jeden Fall wesentlich mehr, sodass die Graka gar nicht mehr ins Gewicht fällt ;)
 

xfxcore

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
39
Habe auch zwei monitore

und schalte den 2. nie aus da ich einfach zu faul dazu bin

ich habe bis jetzte keinen grossen unterschied gespürt.
 

Mister79

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.885
Mhhh würde sagen keine großartigen Unterschiede. Bei mir läuft es super. Kein Clonen sondern Dual View sprich ich zieh das bild was ich auf dem zweiten sehen möchte in den zweiten Monitor rein. Da läuft dann meistens meine TV Karte und auf dem Hauptbildschirm läuft der Desktop und arbeite dort und manchmal gucke ich rüber. Auch beim zocken läuft das super. Naja die CPU wird dabei mehr belastet aber das fällt bei meiner kaum auf. Als ich noch einen 6400X2 hatte ging es bei allen Games aber bei Sacred 2 nicht mehr. Dann war dort nur noch schwarz zu sehen. Aber das Game hat beide Kerne voll ausgelastet. Mit meinem jetzigen keine Probleme auch nicht mit Sacred2 da kann ich TV gucken und spielen gleichzeitig.
 

Fatal!ty Str!ke

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.780
Das kommt auf die Leistung deines PCs an. Solche 7-10 Jahre alten Uraltkisten gehen spürbar in die Knie, wenn man da z.B. nen größeren Monitor anschließt oder nen zweiten Monitor.

Mit nem halbwegs brauchbaren PC dürfte das aber nicht bemerkbar und wahrscheinlich auch nich messbar sein.

Fakt ist: Es bracht mehr Leistung. Aber nur sehr minimal.
 
Top