Bios Suche

Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
5
#1
:utrocket: :utrocket:
Hallo Zusammen,

wieder mal einer auf Bios-Suche werden sich einige denken, aber ich bin wirklich am Verzweifeln!!!!!!!!!!
Ich will mit meinem alten P1 200 Rechner über DSL ins Internet und ihn gleichzeitig als Gateway nutzen (also zweite Netzwerkkarte) Nachdem mein 200 er Prozessor zwar richtig läuft aber falsch angezeigt ( als 486er DX2/66) wird, und PCI- Netzwerkkarten nicht laufen habe ich an ein Biosupdate gedacht, das ich mitlerweile seit drei Tagen suche.
Chipsatz: Intel Triton FX
Bios ID: 2A59CF54C-00
Hersteller: Fugu (existiert nicht mehr!!!)
Award Modular Bios v. 4.50 aus dem Jahr 1995

Wenn mir jetzt noch jemnd helfen könnte.....
Ehrlich gesagt glaube ich es nicht!

Danke für alle Bemühungen!
 

Oliver Pudwell

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
5
#4
immer noch das Bios

Hey nochmal,

ich habe so ziemlich jede Seite, die sich mit dem Bios beschäftigt durchstöbert, die es im Netz gibt! Auch wim`s bios, etc......
Auch bei Award finde ich nicht das richtige Bios! Kann ich denn das Bios Award Modular 4.51 nehmen?
Mal gespannt, ob das Problem hier wirklich gelöst werden kann!

Danke auf jeden Fall für jeden Tip!

 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
#5
Kann ich denn das Bios Award Modular 4.51 nehmen

Nein!

Das Bios muss speziell auf den Chipsatz zugeschnitten sein.
Die Versionsnummer hat eigentlich nichts zu sagen!

Hat vielleicht Intel noch einen verstaubten link?
oder vielleicht das entsprechende BIOS?
 

Oliver Pudwell

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
5
#6
AWARD und Intel...

..habe ich durchforstet, aber ich habe keine genaue übereinstimmung gefunden. Aber einen neuen Anhaltspunkt:
Auf dem Board sind zwei Intel Chips und das aufgesetzte Bios, jeweils mit Bezeichnung. Leider habe ich aber auch dafür nur "beinaheübereinstimmung" gefunden. Ich habe aber eine Supportanfrage an Award gestell, mal sehen, ob sie mir helfen werden.

Danke auf jeden Fall für Eure Hilfe!
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
#7
Hy Google ist Dein bester freund! Ich habe selber dort auch schon zig total exotische Biose gefunden bzw Hinweise welche Biose ähnlich sind und rein theoretisch funktionieren würden. Oft gibt es auch identische Boards verschiedener Hersteller die sich nur durch den Namen unterscheiden. Hier ist echt Mut zum Risiko angesagt, und ich hatte diesen Mut schon 3-4 mal und es ist nichts schief gegangen....
 

Oliver Pudwell

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
5
#8
meinst Du wirklich?

Wenn ich meine Bios ID eingebe erhalte ich ca. 50 Treffer. 2 in englischer Sprach und 48 in Chinesischer! But who knows chinese.......?

Zur Not nehme ich eben irgendein Upgrade, von Award erhalte ich jedenfalls keine Unterstützung!

 
Top