BIOS update

A

august_burg

Gast
Ich habe ein einfaches "Mutterbrett" [Gigabyte GA-8STXC (5 PCI, 1 AGP, 1 CNR, 3 DDR DIMM, Audio, LAN)],
für das auf der entsprechenden Siemens-site ein update zur Verfügung steht.

Das update (993 kb-Datei) habe ich heruntergeladen, aber ich traue mich (noch) nicht, dieses auch zu installieren.

- Was kann passieren, außer, daß es einen Totalcrash gibt?
- Lohnt sich ein updatedate überhaupt, und wo macht sich das ggfs. bemerkbar?
- Ist ggfs. Deinstallation des update möglich?
- Lieber an die Regel "Never change a running system" halten?


:( :( :(
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
22.107
Also im schlimmsten Fall ist dein BIOS defekt, also du brauchst ein neues sonst macht dein PC gar nichts mehr. Das passiert dann wenn während des Flashvorgangs der Strom ausfällt -> der PC ausgeht.

Was bei dem Update verändert wird sollte dabei stehen. Manchmal werden danach neuere Prozessoren unterstützt. Irgendwo beim BIOS File müsste aber stehen was verändert wurde oder dazu kommt.

Eine Deinstallation, nun ja, bin jetzt nicht sicher ob man eine alte Version wieder drüber flashen kann, deinstallieren geht natürlich nicht, ohne BIOS sieht es übel aus für deinen PC :p.

Also wenn du keine Probleme hast und es nicht brauchst, kannst du es auch lassen. Performanceerhöhung wird man selten durch ein BIOS Update erreichen, hab ich jedenfalls noch nie erlebt. Macht also nur Sinn wenn man sih was von dem Update erhofft.

Trotzdem mache ich immer ein BIOS Update, es gibt einem so ein gutes Gefühl. Kann auch sein das ich einfach nur computer bzw. Updateverrückt bin :lol:.
 
Top