Black Screen beim Anmelden, Problem bleibt trotz Formatierung

Kokolores

Ensign
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
136
Hallo zusammen,

ich hab ein Riesenproblem und bin mit meinem Latein am Ende:
Mein Rechner fährt nicht mehr in den normalen Windowsmodus hoch. Beim Start kommt erst sehr spät ein Bild (den POST seh ich nicht, weiß aber aus dem Kopf auch nicht mehr, ob das vorher nicht auch schon so gewesen ist - muss also nichts heißen), aber zum Windows-Ladebildschirm ist es dann immer da. In meinem Fall (Win7) sieht man das Logo, danach: Schwarzer Bildschirm.
Danach würde normalerweise ja der Logon-Bildschirm kommen, aber bei mir passiert: Nix! Der Bildschirm bleibt schwarz.
Meine Idee war, dass evtl. der Treiber Probleme macht. Also in den abgesicherten Modus und den Treiber entfernt. Der Rechner fuhr dann auch normal hoch, ein BS-eigener Treiber wurde installiert. Nach einem Neustart das gleiche Problem.

Der Fehlercode der automatischen Startreparatur (dutzendfach mittlerweile gelaufen) war 0x490. Google lieferte mir das Ergebnis, dass entweder die Festplatte kurz vor dem Tod steht oder eine Neuinstallation des Systems fällig sein dürfte. Ein Diagnosetool hat nichts auf den Festplatten gefunden, und nachdem ich einen Backup durchgeführt hatte, habe ich eben das System komplett formatiert und neu aufgesetzt. Der Fehler besteht immer noch. Zu allem Überfluss ist der Setup nicht ordnungsgemäß beendet worden, so dass ich noch nicht mal mehr in den Abgesicherten Modus wechseln kann (Meldung sinngemäß: Setup ist noch nicht beendet, das geht auch nicht im Abgesicherten Modus, bitte Neustart). Ich komm also noch nicht mal mehr an Hardware-Infos...

Ich hab mittlerweile beim Ladebildschirm und auch mal im späteren Teil des POST (nach dem BIOS-Bild) vertikale weiße oder blaue Streifen im Bild gehabt. Für mich sieht es so aus, als ob da was gewaltig schief laufen würde. Nur was? Festplatte? Grafikkarte? Ich habe keine Ersatzhardware, mit der ich testen könnte. Daher bitte ich euch dringend um eure Meinungen! :(
Oh, die letzten Änderungen waren übrigens: Energiespareinstellung für den Monitor im System eingestellt (der REchner lief vorher absolut stabil und ohne Probleme) und den Monitor versetzt, um besser gucken zu können.

Das System:
C2D E 6300
GF 8800 GTS 640
4 Gig RAM
Win7 64
Gigabyte P35 DS 3
 

Rammsie

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
444
- Piep-Töne beim starten?

- Läuft der Rechner beim Blackscreen weiter (Laufgeräusch)?

Meiner Ansicht nach, kommen da erstmal alle Teile in Frage. Ohne Ersatzhardware dürfte es allerdings schwierig werden, den Verursacher zu finden. RAM und Grafikkarte liessen sich ja noch relativ leicht in einem anderen PC testen. Bei Mainboard und CPU wäre das wohl schon aufwändiger. Vielleicht hast du einen Bekannten, der noch Hardware "rumliegen" hat, die du zum testen ausleihen könntest!?

Die von dir getätigten Energiespareinstellungen sollten ja eigentlich durch Formatierung und Neuinstallation verschwunden sein.

Ansonsten würde mir nur einfallen, zu prüfen, ob die Hardware korrekt sitzt und diese evtl. mal auszubauen und wieder einzubauen, vielleicht hast du beim Versetzen des Monitors an der Grafikkarte gewackelt!?
 
Top