Bluescreen bei neuen Notebook?

dancefloor

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
45
Hi,

ich hab mir vor kurzem folgendes Notebook zugelegt:

ASUS X52JK-SX007V
Core i3-350M 2 x 2.26GHz
4096MB DDR3
HDD: 500GB AHCI
ATI Mobility Radeon HD 5145 1024MB

Seit ich es habe, bekomme ich hin und wieder den "blauen Bildschirm" :D mit Speicherabbild zu sehen.

Beim Neustart bekomm ich dann diese Meldung:

Problemsignatur:
Problemereignisname: BlueScreen
Betriebsystemversion: 6.1.7600.2.0.0.768.3
Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:
BCCode: d1
BCP1: 0000000000000000
BCP2: 0000000000000002
BCP3: 0000000000000000
BCP4: FFFFF88001886F40
OS Version: 6_1_7600
Service Pack: 0_0
Product: 768_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
C:\Windows\Minidump\052310-14726-01.dmp
C:\Users\Benutzer\AppData\Local\Temp\WER-215702-0.sysdata.xml

In der kurzen Zeit beim Speicherabbild konnte ich iwas mit Hard Disk lesen.
Da ich nicht weiter wusste hab ich mal ein Registrytool drüberlaufen lassen und hab gemerkt, dass nach jedem Neustart wieder folgender Fehler auftaucht:

Veralteter Software-Schlüssel: ATK0100

Meines wissen hat die Datei oder der Treiber etwas mit dem AHCI-Treiber zu tun.

So nun meine Frage: Ist es ein Treiberfehler oder ein Hardwarefehler?
Hat noch jemand das Problem?

Vielen Danke schon im Vorraus für eure Antworten.

MfG
 

dancefloor

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
45
Ja, Windows 7 Home Premium 64Bit ist drauf.

Bis vor kurzem gab es noch keine neueren Treiber, ich schau gleich nochmal nach.

MfG
Ergänzung ()

Overclocking-Funktion oder sowas gibt es nicht, außer es gibt ein verstecktes Bios.

MfG
 

simpel1970

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
16.261
Die Stop-Fehlermeldung D1 deutet auf ein Treiberproblem hin. Wie du herausgefunden hast, wird das ziemlich sicher der ATK-ACPI Treiber sein.
Lade dir den aktuellsten ATKACPI Treiber für dein Notebook bei ASUS herunter.

Sollte das Problem damit nicht behoben sein, kannst du die Speicherabbilder auswerten, evtl. kann dort näheres gefunden werden. Eine kurze Anleitung zum auswerten findest du hier: Klick!
 

dancefloor

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
45
Hi, danke,
dann bin ich beruhigt.

Auf der Asus-Seite gibt es allerdings bloß einen "ATKACPI" Treiber, der meines Wissens nur der Laptopbezogene Treiber für die Sondertastes etc. des Notebooks auf der Tastatur ist.

Aber früher oder später kommt hoffe ich schon noch eine neuerer Treiber.
Mein Hauptproblem war eigentlich, dass kein Datenträger mit dem Betriebssystem dabei war und ich nur eine Art "Recovery-DVD" erstellen kann. Wenn ich das jetzt mach (5 DVDs), dann hab ich wieder dasselbe Problem, falls mir Windows durch die mittlerweile zählbare Bluescreens na ja, flöten geht.

Aber wenn du sagst es deutet auf ein Treiberproblem hin, was ich mir schon gedacht habe, dann bin ich beruhigt und brauche es nicht umzutauschen.

Vielen Dank

MfG
 

simpel1970

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
16.261
ATKACPI driver and hotkey-related utilities
Probiere den Treiber aus! Bleiben die Probleme, mache eine Bluescreenauswertung, um das Problem weiter einzugrenzen.
Sollte es nicht in den Griff zu bekommen sein, würde ich einen Umtausch des Gerätes nicht ausschließen (Treiberproblem hin oder her).
 
Top