Bluescreen beim spielen

ChristianR.

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
69
Hallo,
ich habe jetzt seit Freitag ein neues System und wollte heute mit meinem Kolegen ein paar runden
Battlefield 4 spielen.
Die letzten 2 Tage habe ich es alleine gespielt und hatte keinerlei Probleme,
heute aber hatte ich ein Bluescreen und dachte mir hmm ok lass mehr das mal und habe ganz normal
weiter gespielt als dan natürlich wieder einer kahm.

Hier der Fehler vom Ereignismonitor
Code:
Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x0000001a (0x0000000000041284, 0x0000000079c7d001, 0x00000000000085c3, 0xfffff70001080000). Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\Windows\Minidump\021614-10077-01.dmp. Berichts-ID: 021614-10077-01.
System:
Code:
Mainboard: Gigabyte GA-X79-UP4
Prozessor: Intel Core i7 4960X
Arbeitsspeicher: 8x4GB (32GB) Kingston HyperX Genesis (1600Mhz)
Grafikkarte: MSI N780 (GTX780) Lightning
OS: Windows 7 Professional 64Bit
Alles ist neu, habe Stresstests für CPU und GPU durchlaufen lassen und Benchmarks auch.
Memtest habe ich bevor ich es richtig in Betrieb genommen habe pro Riegel auch so 2-3 Stunden laufen lassen und keine Fehler.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alpecin

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
108
Habe auch ein neues System,
am Anfang Memtest durchlaufen lassen und war alles ok.
Vor 3 Wochen die ersten Bluescreens beim zocken.. Der selbe Fehler mit c:windows/minidump.... Letzte Woche Memtest durchlaufen lassen und beide Riegel defekt... is zum kotzen

Bleibt dir wohl nichts anderes übrig als mit Memtest nochmal drüber zu gehen
 
Top