PHP Browserweiche

PEASANT KING

Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.082
PHP:
<!-- Beginn Browserweiche --> 
 <?php
$browser = $_SERVER['HTTP_USER_AGENT'];  
 
 
 if ($browser = 'Gecko')
 {
 ?>
 ("css/template.css")
 <?php
 }
 
 else 
 {
 ?>
 ("css/template_ie.css")
 <?
 }
?>
<!-- Ende Browserweiche -->
Hallo liebe Leute,

ich habe eine kleine Browserweiche geschrieben für die neue Website meiner Firma.
Nun wollte ich mal fragen, ob Jemand ersehen kann wieso das nicht funktioniert -.-
Das Statement nach dem Else wird als Text ausgegeben warum auch immer...

Grüße DJ
 

Maik1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
408
Ja es muss folgendermaßen heißen:
Code:
 if ($browser == 'Gecko')
Also mit zwei "="
 

PEASANT KING

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.082
Ja danke hab auch noch einen anderen Fehler endeckt ^^ ich Depp danke trotzdem ;)

EDIT:

Funktioniert dennoch nicht -.-

PHP:
<?
$browser = $_SERVER['HTTP_USER_AGENT'];  
 
 if ($browser == "Gecko") 
{
?>
 (<link rel="stylesheet" href="css/template.css"type="text/css" />)
<?
 }
 
 else 
 {
?>
 (<link rel="stylesheet" href="css/template_ie.css"type="text/css" />)
<?
 }
?>
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanni2k

Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.214
PHP:
echo $browser;
und staunen ;)

wenn irgendwas nich geht immer jeden scheiß ausgeben lassen, sonst is eh nur rätselraten.
 

PEASANT KING

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.082
ja hab ich schon getan das script funktioniert jetzt ^^ bin ja nicht von gestern xD
Dankeschön trotzdem ...
 

XunnD

Lieutenant
Dabei seit
März 2006
Beiträge
728
Vermutlich, weil in dem String nicht nur 'Gecko' drinsteht...
 
C

carom

Gast
Falls du jetzt nur den String, der beim echo ausgegeben wird, in den if-Vergleich gesteckt hast wirst du übrigens böse auf die Nase fallen ;)
 
Top