Business Notebook / Klavierlack?

medoc

Newbie
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1
Wir suchen ein 17" Notebook mit entspiegeltem Display, weitem nutzbaren Blickwinkel und guter Single-Thread Leistung, das möglichst leise ist.

Auf den ersten Blick war der Xirios 701 das Gerät der Wahl - besonders die flexible Konfigurierbarkeit (Momentus XT!) ist recht interessant.
Leider zeigen die Bilder (aufgeklappt) nur spiegelnde Klavierlackoberflächen [kopfschüttel]. Hatte da vielleicht ein Marketingmensch einen spontanen Geistesblitz?

Trotzdem - bis auf diesen Lapsus (leider ein Showstopper) kann man hier genau konfigurieren was gebraucht wird.


Fragen:

Ist es möglich die gewünschte Hardware in einem 'XMG A' - Gehäuse zu verbauen?

Falls Nein - wäre es möglich einen 'XMG A' ohne Grafikkarte zu liefern?

- btw
Welche Panel werden in den 17" Geräten verbaut? Ist die Vermutung richtig, dass das Panel mit HD-Auflösung auch in Bezug auf den -vertikalen- Blickwinkel mehr bietet (dieses Verhalten ist ja oft zu beobachten, siehe Lenovo, Dell, ..)?

Besten Dank im Voraus!
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.821
Hallo medoc,

wir sind bei der Auswahl unserer Grundgeräte auf das Portfolio der einzelnen Barebone-Hersteller angewiesen. Bei den aktuell in der B-Serie angebotenen Geräten handelt es sich um qualitativ hochwertige Grundgeräte.
Der Nachteil der Klavierlackoberfläche ist uns bekannt und wird in Zukunft berücksichtigt werden.

Die Produktion der XMG A-Serie ist nur mit beiden Grafikkarten möglich. Die verbaute NVIDIA-Grafikkarte ist fester Bestandteil des Mainboards und kann nicht entfernt werden.
Da die Mainboards genau auf das jeweilige Grundgerät angepasst sind, ist ein Tausch der Gehäuse nicht möglich.
Wir verbauen in unseren Geräten Panels wechselnder Hersteller, die aber alle die identischen Eigenschaften aufweisen. Die Abweichung liegt bei unter 2%.
Erfahrungsgemäß sind bei unseren Displays die Blickwinkel bei allen Varianten innerhalb eines Gerätes nahezu gleich.
 
Anzeige
Top