Call of Duty2 PC friert ein

Sternchenps

Newbie
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2
Hallo, brauche dringend eure Hilfe. Habe folgendes Problem. Das Spiel läuft kurz und dann friert der PC ein bzw. beendet mit der Meldung, dass ein Prob mit CO2.exe aufgetreten ist.
Hat irgendeiner eine Idee, was das sein könnte?
AGP wurde bereits auf 4x gesetzt.
Fastwrite im BIOS deaktiviert.
Direct X9.0C befindet sich auf der CD

Hier meine Komponenten:
ATI Radeon 9800 pro
MSI K7 N2 Delta2 FSR
Athlon XP 2600+
1024 RAM

Danke schonmal!
 

-Kenny-

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.593
AW: Dringend! Call of Duty2 PC friert ein

probier mal andere Grafiktreiber
 

-Kenny-

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.593
AW: Dringend! Call of Duty2 PC friert ein

Wenn andere neue Spiele funktionieren, wirds nicht am NT liegen

Kannst dir aber mal "ATI Tool" runterladen. Wenn bei "scan for artifacts" Fehler auftreten,
liegts am Treiber oder an der GK (auch evtl. am schwachen NT) und nicht am Spiel.
 

Sternchenps

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2
AW: Dringend! Call of Duty2 PC friert ein

danke mal an alle die sich beteiligt haben...

nt, weiss nich... hatte ursprünglich ein 350 W nt und habe extra wegen der grafikkarte 400 W nt zugelegt.
sehr verwirrend ist für mich, dass dieses system zwei tage lan durchgehalten hat ohne zu murren und hatte da auch keine anderen treiber o.ä. zur verfügung... am selben abend hat ein kumpel von mir meinen chip geburnt, und seit ich den neuen chip drin habe (natürlich baugleich) läuft das spiel an, stürzt aber dann wieder nach zehn minuten, manchmal mehr, einfach ab.
habe auch schon verschiedene grafiktreiber drauf gehabt, mit den rams verschiedene slots ausprobiert usw. auch etliche tweak und tuning tools hab ich schon durch...
das einzige was ich an diesem system noch nich getauscht habe ist der lüfter und das case...

gibt vielleicht ein diagnose tool mit dem man hardware schäden aufspüren kann, oder auch sowas wie stromunterversorgung....

dazu kann ich noch sagen, dass alle geräte im manager als betriebsbereit angezeigt werden...

korrektur... habe div. andere spiele ausprobiert, freezen auch früher oder später...

basics wie defragmentierung u.ä. hab ich auch durch
 

-Kenny-

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.593
Hast du die RAM-Module nur in den Slots gewechselt?

Teste mal mit Memtest ob der Speicher in Ordnung ist.

Ansonsten:
-Virenfrei?
-fehlerhafte Sektoren auf der Festplatte?
-System Overclockt? - ansonsten Standard herstellen
 
Top