News Coffee Lake: Intel bestätigt neue Core i5, Core i3, Pentium und Celeron

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.427
#1
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
1.018
#2
Ich verstehe nach wie vor nicht warum sich Intel die Arbeit macht und solche unnötig komplexen CPU-Strukturen aufbaut.
Celeron mit 100MHz Unterschied im Takt, Pentium Gold ebenso,
i3-8100 zu 8300 mit 100 MHz mehr, kommt dann noch ein 8200 mit 50 MHz mehr?
i5-8400 bis 8600 mit paar MHz Differenz.

Was bringt es dem Verbraucher, außer Verwirrung?
 
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.916
#4
Seit AMD Erstarkt ist in der CPU Segment, geht es bei Intel fast schon schlag auf schlag :)
Bin zurzeit noch mit mein System zufrieden und sehe kein Grund zu wechseln, denn nach wie vor sind die CPU Entwicklungen für mich zu gering, im vergleich zur GPU sind es Peanuts.

Eine native Octacore würde mich Interessieren, natürlich muss die Leistung auch stimmen.
 
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.661
#8
Leider keine +400MHz mehr beim i5...
Die jeweils 100MHz beim Pentium sind für was gut?
Intel denkt so: Wir hauen einfach 5x "mehr" CPU´s auf dem Markt.
Damit stehen wir besser da als AMD.
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
12.933
#9
Dem Verbraucher, der sich selbst seinen PC zusammenstellt bringt es direkt nicht so viel.

Aber für OEMs/Komplettsystemhersteller ist es schon ein gewaltiger Unterschied, wenn eine einzelne Komponente 50, 20 oder auch nur 10€ mehr oder weniger kostet. Das summiert sich bei mehreren tausend verkauften PCs dieses Typs schnell zu beträchtlichen Summen. Außerdem kann es genau die Summe sein, die sie brauchen um einen psychologisch wichtigen Preispunkt (X99€) zu treffen.
 

sini

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
547
#10
Und wann kommen endlich die passenden Boards? 20 CPUs aber nur ein alt aufgegossener Z370 Chipsatz auf dem Markt!?

Werfen im August(?!?) neue Prozessoren auf den Markt, sind bis Weihnachten nicht verfügbar waren. Gepaart mit einem "alten" Chipsatz. Jetzt kündigen die eine Welle weiterer Prozessoren an, aber von den Boards mit neuen Chipsätzen hört man einfach gar nichts ...

Marketing vom Feinsten.
 

Coca_Cola

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
5.946
#11
Langsam kommen die interessanten CPUs raus, jetzt fehlen nur noch die passenden Boards.

@updater14
Der Verbrauch interessiert sich nicht für irgendwelche CPU Bezeichnungen. Die interessieren sich auch dafür nicht. Zumindest bei 98 % der Verbraucher.
 

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.989
#12
Intels Produktstrategie ist bei Coffee Lake so richtig lächerlich. Da wird CPU um CPU auf den Markt geschmissen, aber passende Mainboards fehlen komplett.
Was bringt mir denn ein günstiger Pentium oder Celeron Prozessor, wenn ein passendes Mainboard dafür mind. 100€ kostet? Es müssen endlich Boards mit günstigeren Chipsätzen her, damit das Ganze überhaupt einen Sinn macht!
An dieser Stelle kann AMD richtig punkten, wenn sie endlich ihre Raven Ridge APUs für den Desktop bringen.
 
C

CS74ES

Gast
#13
Finde die neuen i5 irgendwie sinnfrei. 6 Kerne ohne HT sind irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes. Wie die 3 Core damals von AMD.
8 Kerne ohne HT würde ich kaufen, wenn sich so was sparen lässt.
Naja, hab meinen R7 :)
 

Coca_Cola

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
5.946
#15
@spezialprdukt:
Es kommt auf die Software drauf an, Kerne und Takt sagen erstmal wenig aus.
Ansonsten schau doch in die Tests hier auf CB rein, da steht alles wichtige.
 
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.383
#16
der Unterschied vom i5 8500 zum 8600 ist so unbedeutend, das ich mir vorstellen könnte, dass der 8500er z.b. ohne Turbo kommt.
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
30.050
#19
zwei neue i5 die sich im turbo nur minimalst von den bereits vorhandenen unterscheiden werden und ein i3 mit sagenhaften 100MHz mehr? diese CPUs hat genau wer gebraucht? günstigere MBs wären da deutlich interessanter.
 

frankkl

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
5.308
#20
Die Core i3 8x00 gefallen mir besonders nur leider sind die Arbeitsspeicher Preise unakzeptabel hoch :(

frankkl
 
Top