News Corona-Warn-App: Start erfolgt am Dienstag in „nicht perfekter“ Version

Status
Neue Beiträge in diesem Thema müssen von einem Moderator freigeschaltet werden, bevor sie für andere Nutzer sichtbar sind.
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.705

Fliz

Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.210
Durch den offenen Quellcode können jetzt viele Gruppierungen rund um die Apps testen und Schwachstellen finden. Dauert wohl wirklich noch eine Weile bis das funktioniert wie gewünscht.
Morgen startet dann der Betatest..
 

R O G E R

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.044
Also bin wirklich mal gespannt, wer sich jetzt noch freiwillig diese App installiert.
Am Anfang von Corona hätte ich eine Chance gesehen, aber jetzt war die Entwicklung für mich nur verbranntes Geld.
Wie sieht es denn in anderen Ländern damit aus?
 

Syrato

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.380
Bin mal gespannt ob überhaupt 10% die App nutzen werden, ich glaube kaum! Solange sie nicht Pflicht ist, wird der Nutzen gegen 0 gehen.
@SV3N für einen Leien, ist es "schwierig" so eine App in der Zeit (und mit den vorhandenen Mitteln), aus dem Boden zu stampfen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Brian.Griffin

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
60
Bei den jetzt schon fehlendem Vertraun vieler Bürger helfen solche News auch nicht weiter. Ich glaube das das ganze floppen wird, werde mir die App nach dem Test unabhängiger Leute (CCC, etc.) bei keinen Mängeln aber trotzdem holen.
 

Topflappen

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
616
Frage mich ganz im Ernst, warum man nicht Firmen damit beauftragt hat die nachweißlich Softwareentwicklung [für Apps] als Geschäftsmodell haben. SAP und die Telekom gehören da sicher nicht dazu.
 

Kuomo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
422
Für deutsche Verhältnisse ist das alles doch recht flott und unkompliziert verlaufen. 🙃

Die Debatte um ein Anreizsystem kann ich grundsätzlich nachvollziehen, aber man sollte die Entwicklungen der nächsten Wochen erst einmal abwarten, bevor man mit so einer umstrittenen Sache ins blaue schießt. Im Zweifel dann einfach ein paar Amazon Gutscheine verteilen und schwupps haben das Ding alle auf dem Handy. :D
 

SlaterTh90

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.694
Ich bin mal gespannt wie viele letztendlich die App nutzen. Die ganze Aufregung wegen "Das wird bestimmt bald verpflichtend und dann werden alle ständig immer getrackt" verstehe ich auch nicht. Tracken kann man doch jetzt schon jeden, der ein Handy mit aktiven Funkverbindungen dabei hat. Praktischer weise sind beim Provider normal auch direkt alle Daten hinterlegt - ist also noch viel einfacher als die "GAP" API irgendwie zu missbrauchen.
 

raidenone

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
39
Wird interessant sein zu sehen, wie hoch der prozentuale Anteil der Bevölkerung sein wird, der diese App nicht installiert. Immerhin war die Entwicklung nicht gerade billig...
 

tween80

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
64
Das heißt morgen läuft die Open Beta an. Ich habe offen gesagt kein Interesse daran, an diesem Feldversuch teilzunehmen. Die Nutzen/Risiko Abwägung muss am Ende jeder für sich selber machen. Ich denke, ich warte noch ein bisschen. Mittel-Langfristig werden wir wohl nicht drum rum kommen.

Aber ich sehe auch durchaus den Sinn. Besonders für Leute, die viel mit anderen Personen in Kontakt kommen.
 

Kalsarikännit

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.010
Beim den 20 Mio. schlackern mir nach wie vor die Ohren (vermutlich mehr als 75% Consulting o.ä.), bin ich dann doch überrascht dass es für deutsche Verhältnisse relativ schnell ging.

Und ja, ich verwende sie.
 
Zuletzt bearbeitet:

cee_en

Bisher: Maestro83
Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
492
Was ich mich bei der TAN-Sicherheitslücke immer Frage: Wie sollen Testergebnisse der App (die Formulierung ist so auch nicht zutreffend, da die App nichts testet) gefälscht werden, wenn die TAN auf dem Server nicht gewhitelisted ist? Somit müsste man doch die Server angreifen um Schaden anzurichten.

MfG

Maestro
 

GhostRiderDE

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
52
„Inzwischen sind wir überzeugt, dass wir eine gute Lösung haben, mit der man starten kann“, sagte ein SAP-Manager und ergänzte: „auch wenn wir wissen, dass sie nicht perfekt ist“.
Selbst wenn man mögliche Sicherheitsthemen hier jetzt mal weg lässt, man wird ja dann immer direkt als Aluhut Träger abgestempelt, allein die Tatsache das denen klar ist das ihre App nicht soooooo perfekt ist (welche App / Software ist es schon, besonders bei Release!), wie oft muss ich mir denn damit Fehlmeldungen gefallen lassen, oder mich aus eben solchen Gründen dann in die eigene Quarantäne zurück ziehen, bis ich mich auf so Meldungen verlassen kann?

Außerdem sollte doch auch klar sein, das bestenfalls Bluetooth 5.1 eine so "genaue" Messung potentiell bringen kann, es aber noch genügend Besitzer noch älterer Smartphones gibt. Und um so ungenauer die Messung, um so weniger verlässlich sind doch die Ergebnisse.

Macht die App in ihrer Grundidee Sinn ? Ja. Aber bis das ganze so richtig was taugt, werden noch viele Fehler ausgemerzt und sonstige Probleme beseitigt werden. Bis dahin wird man vsl öfter den Grund für die eigene Selbstquarantäne dann erst mal im nächsten Changelog wieder finden, und nicht etwa weil man wirklich krank war.

Wenn das ein Spiel wäre, würde man es bei Steam in "Early Access" finden, aber auf sowas seine Gesundheit drauf verlassen zu wollen, ist unrealistisch. In diesem Stadium auf jeden Fall.
Ergänzung ()

Das heißt morgen läuft die Open Beta an. Ich habe offen gesagt kein Interesse daran, an diesem Feldversuch teilzunehmen. Die Nutzen/Risiko Abwägung muss am Ende jeder für sich selber machen. Ich denke, ich warte noch ein bisschen. Mittel-Langfristig werden wir wohl nicht drum rum kommen.

Aber ich sehe auch durchaus den Sinn. Besonders für Leute, die viel mit anderen Personen in Kontakt kommen.
Muss ich dir absolut zustimmen, das ist eine Open Beta Phase. Und meine Gesundheit kann ich nicht auf eine Open Beta verlassen.
 

Demon_666

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.654
Ich halte ein "Anreizsystem" für wenig sinnvoll. Entweder man möchte die app nutzen oder eben nicht. Aber Nachteile durch "Nichtnutzung" finde ich mehr als fragwürdig und nach meinem Laien-Rechtsverständnis sogar rechtlich bedenklich.
Ich werde übrigens die app ziemlich wahrscheinlich nutzen.
 

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.776
Ich werde sie mir auf jeden Fall installieren.

Das eine App Sicherheitslücken hat ist ja nichts Neues und, auch wenn ich mir von so einem teuren Projekt besseres erhofft hätte, scheinen die Probleme keine zu sein, die wirklich sicherheitskritisch sind.

auch vor „Tracking“ habe ich hier nicht so viel Sorge... da sammelt sogar Cookie Clicker mehr personalisierte Daten.

Lg

PS:
dann in die eigene Quarantäne zurück ziehen, bis ich mich auf so Meldungen verlassen kann?
Ist doch besser so rum, als andersrum. Egal ob das Bluetooth-Signal nun 1,5m oder 3 funkt, wenn du so nah an einem der paar tausend (bekannten) erkrankten warst, ist das doch schon Grund genug dich wenigstens testen zu lassen!
Und selbst wenn du es nicht tust, haben wenigstens die mit denen du in Kontakt kommst die Möglichkeit sich zu entscheiden.

es geht darum, dass die Infektionsketten unterbrochen werden und das geht nur, wenn die Leute wissen, dass die Möglichkeit besteht, dass sie erkrankt sind.
Und die Genauigkeit der App ist besser, als jetzt, wo keiner einen Plan hat, ob irgendwer ansteckend ist (auf der Straße, im Eisladen, ...)
 
Zuletzt bearbeitet:

BetA

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
238
Das wird dann wohl erstmal ohne mich getestet :p
Ich werd mir kein neues Handy kaufen nur damit ich diese App nutzen kann...

Für mein Handy gibbet die App nicht... Und extra ein neues kaufen, wo das alte doch noch einwandfrei geht? Nein danke...
 
Status
Neue Beiträge in diesem Thema müssen von einem Moderator freigeschaltet werden, bevor sie für andere Nutzer sichtbar sind.
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top