News Corsair 220T RGB Airflow: Luftiger Midi-Tower nutzt statt Mesh löchrigen Stahl

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.946
Also was haben wir:
  • Glas
  • RGB
  • kein 5,25"
  • kein USB-C
Lasset das CB-Gehause-News-Bingo beginnen!

Mir gefaellt der Tower, zumindest optisch. Der Preis wirkt auch nicht zu hoch. Obwohl mir mATX-Gehaeuse von der Greosse her mehr zusagen. Ueber eine Review wuerde ich mich freuen.
 

Alexus6677

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
920
Staubt dann nicht alles massiv voll? Die Staubfilter meines define s erschrecken mich da regelmäßig. Ansonsten haben sie ja gute Änderungen vorgenommen (Edit: im Vergleich zu dem was ich so von Corsair bisher gesehen habe). Ich frage mich, ob das 280x noch Änderungen bekommt. Der Airflow scheint ja eine Katastrophe zu sein. Die Corsair Lüfter (habe die ll in Benutzung) haben mich überzeugt und optisch sieht es zumindest in schwarz ziemlich cool aus.
 
Zuletzt bearbeitet: (Wer lesen kann ....)

Simanova

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.014
Wakü vorne geht gar nicht. Die gehört oben dran und mit einem Metallgestell ausziehbar, wie bei den BeQuiet Modellen.
 

schlagschnurr

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
905
Wenn kein RGB genutzt werden würde, könnte es ja schon echt schick inszeniert werden. Andererseits sollte neben PC-Gehäusen auch RGB (Metapher in aktuellem politischen Kontext) in noch mehr Köpfen vorzufinden sein.
 

MichaW

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
981
Warum hat man vorne das Muster eines Zahnes reingestanzt?
Ist das Gehäuse für Zahnärzte?
 

3125b

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
798
Gefällt mir, leider kein USB-C und nicht genug Platz für meinen Kühler. Schade. Preis ist ok, aber auch umkämpft.
 

UNRUHEHERD

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
605
Warum hat man vorne das Muster eines Zahnes reingestanzt?
Ist das Gehäuse für Zahnärzte?
Als Bauer bevorzuge ich die Variante mit ausgestanzten Kuheutern. :D

Ich find's ganz schick. Vor allem der airflow und rundum Blech gefallen.

Mir fehlt aber eine Billig-Variante ohne Lüfter - die suche ich nämlich gern selbst aus bzw. nehme die aus meinem vorherigen Gehäuse mit.
 

ziFFi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
420
Bin ich der einzige, der den Airflow etwas bezweifelt? Ich glaube jedes Mesh lässt mehr Luft durch, als diese paar Schlitze. Das Verhältnis von Material und kein Material wirkt auf den Bildern eher ungünstig.
Kann aber auch täuschen.
 

Narbennarr

Captain
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
3.387
täuscht, dazu komme große spalte in den seiten. Man spürt selbst bei geringen Drehzahlen wie es durch das Muster zieht
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.150

PCSpezialist

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2019
Beiträge
13
:rolleyes:Ooooooookay.

Was haben wir also heute gelernt?
Den "großen" Unterschied zwischen Mesh und löchrigem Stahl. Während man bei löchrigem Stahl Löcher in den Stahl stanzt, werden bei Mesh Löcher hergestellt, die mit einem Mesh (*Geflecht) voneinander getrennt werden. Das macht natürlich viel aus. mindestens 172fps bei 19 Hektopascal während der Wintersonnenwende...nach Osten ausgerichtet...nur Freitags. Und gaaanz wichtig: RGB

Ach ja... und bei ausgeschaltetem Licht sieht das dann so aus:
805521
 

Caduzzz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
382
Danke für den Test.
Joa, gefällt soweit; finde das Weiße ganz nett. Bin aber kein Freund von solchen "angesetzten" Fronten, also dieser Rahmen an der Front. Der könnte für mich immer bündiger zum Gehäuse sein, also ohne Schrägen etc....versteht man was ich sagen will? :freak: egal ;) Aber hier geht's mMn, und das Muster in der Front find ich ganz gut-glaube auch, dass das für den Airflow reichen kann.

@Narbennarr
Auch dir ein Danke für deinen Test (hab' dort keinen Acc, deshalb hier die Danksagung;))
 

Killer1980

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.081
Wieso zum Kuckuck ist der Kabeldurchlass für die Grafikkarten so angeordnet. Hätten die es nicht um 90 Grad drehen können, damit die Kabeln nicht gedreht werden müssen. So sieht es nicht sauber aus. Muss man nicht verstehen.
 

georg.m

Ensign
Dabei seit
März 2011
Beiträge
179
Das Gehäuse sieht aber dem Fractal Design Meshify C von Aufbau und Abmaßen recht ähnlich. Man könnte meinen, es ist fast leicht abgeänderte Kopie. Beide haben aber ihre Vorteile und Nachteile in kleinen Details. (Meshify C ist 2cm breiter und dadurch passt da größerer CPU-Kühler rein. 220t ist aber 10cm länger und so sollte es schon mehr platz für GPU haben., Ops, es sind ja nur mm und nicht cm und beide sing gleich lang :) ) Falls aber Frontfilter bei 220t leichter ausbauen und reinigen wäre, wäre es schon deutlich im Vorteil. Zumindest optisch gefällt mir 220T insgesamt ein wenig mehr, obwohl die Netzteilabdeckung bei Meshify C homogen aussieht, aber dafür ist das Netzteilabdeckung bei 220t ein wenig praktischer. Falls es Noctua NH-D15 in 220t passt, würde ich eventuell irgendwann demnächst von Meshify C zu 220t wechseln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Narbennarr

Captain
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
3.387
D15 passt, wenn die Lüfter nicht übern den Tower ragen.
Bei den Maßen hast du Länge mit Höhe verwechselt (und cm mit mm :D), das 220T ist gleich lang und hat weniger GPU Platz als das Meshi :)
 
Top